Veranstaltungliste Minikalender

04.09.2020

Donnerstag, 16.07.2020

Fototeam Segeberg stellt im Rathaus aus

| Bad Segeberg

Die 16 Mitglieder des Fototeams Segeberg widmen sich der Street-, Konzert-, Reise-, Landschafts-, Natur- und Makro-Fotografie. Ein Auszug von 50 Fotografien werden ab nächster Woche im Bad Segeberger Rathaus ausgestellt.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Das Fototeam Segeberg lädt am Donnerstag, 16. Juli, zur Vernissage in das Bad Segeberger Rathaus (Lübecker Straße 9) ein. Um 17 Uhr wird die Ausstellung Formen – Vielfalt im Überfluss feierlich eröffnet. Bis Freitag, 25. September, sind die Bilder montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr zu sehen.

Die Gruppe trifft sich alle 14 Tage dienstags im Kunstspeicher der VHS Bad Segeberg (Lübecker Straße 10 a), um sich mit den eigenen Bildern auseindanderzusetzen, technisches Grundlagenwissen auszutauschen und über Fragen der Fotoausrüstung zu diskutieren.

Donnerstag, 03.09.2020

Malerei und Poesie in der Dunkerschen Kate

|

Bosau (sl). Unter dem Motto Malerei trifft Poesie stellen an zwei Wochenenden drei Kunstschaffende in der Dunkerschen Kate in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm 7) ihre neuesten Arbeiten aus. Von Donnerstag, 3., bis Sonntag, 6. September, sowie von Donnerstag, 10., bis Sonntag, 13. September, sind die Werke von Christa und Horst Detering und Jürgen Felber täglich von 11 bis 18 Uhr zu sehen. Durch Fotografien mit lyrischen Texten zum Thema Alltagspoesie wird die Ausstellung ergänzt. Lesungen im Garten, täglich um 14 Uhr, runden das Programm ab.

Freitag, 04.09.2020

Musikalische Reise in den nordischen Sommer

| Bad Segeberg

Das Ensemble Nordlys – Nordlicht auf Norwegisch tritt am 4. September in der Remise in Bad Segeberg auf.

Bad Segeberg (mq). Corona-bedingt mussten Kulturinteressierte mehrere Monate auf Veranstaltungen des Vereins für Jugend- und Kulturarbeit im Kreis Segeberg im historischen Ambiente des Kulturhauses Remise (Hamburger Straße 25) verzichten. Nun freut sich die Leiterin, Edda Runge, auf einen Neustart am Freitag, 4. September, um 19.30 Uhr in kleiner Runde mit Hör- und Sehplätzen. Im Rahmen der „kleinen Freitagskultur“ wird das Ensemble Nordlys – Nordlicht auf Norwegisch auftreten.

Mit ihrem Musikprogramm nehmen die Musiker die Zuhörenden mit auf eine Reise in den nordischen Sommer. In dieser Zeit erscheinen alle Farben dank der Mitternachtssonne noch intensiver – selbst der Nebel leuchtet, wenn er frühmorgens über dem See tanzt. Dabei vermischen sich moderne Arrangements mit Klassik, Jazz, Volks- und Filmmusik. Das Trio, bestehend aus Eva-Christina Pietarinen (Gesang, Klavier), Katja Krüger (Flöten, Kontrabass) und Fadi Gaziri (Violine, Klavier), eint die musikalische Liebe zum Norden – sie haben sich lange mit den Traditionen beschäftigt.

Der Eintritt kostet zwölf Euro für Sehplätze und sechs Euro für Hörplätze. Um vorherige Anmeldung wird unter Telefon 0  45  51 / 9  08  99  69 oder edda.runge@vjka.de gebeten.

Close Window