Veranstaltungliste Minikalender

03.03.2020

Donnerstag, 24.10.2019

Bilderausstellung in der Stadtbücherei Kaltenkirchen

| Kaltenkirchen

Mit Blei- und Buntstift hat Dorothea Hornung Mäuse im Keller malerisch eingefangen.Foto: hfr

Kaltenkirchen (sl). Auf zwei Etagen sind in der Stadtbücherei Kaltenkirchen (Am Markt 10) Bilder zum Thema tierisch gut ausgestellt. Künstler des Freundeskreises Erich Prohn haben neben Hund, Katze, Maus auch Frosch, Waschbär und Fuchs auf Leinwand gebannt. Dafür verwenden Dorothea Hornung, Helga Eich, Marianne Schröder, Kristin Woggon, Claus Koch, Anne Soldat und Erdmute Günther Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben sowie Blei- und Buntstifte.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 24. Oktober, eröffnet. Die Bilder können während der Öffnungszeiten bis Ende April besichtigt werden.

Montag, 24.02.2020

Shiatsu zum Kennenlernen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Bei Verspannungen, Rückenschmerzen und Stress hilft Shiatsu. Wer die in Japan entwickelte Form der manuellen Therapie kennenlernen möchte, den lädt Pia Sophie Sänger zu einer Schnupperbehandlung ein. Individuelle Termine vereinbart die Inhaberin der Praxis am Weinhof (Am Weinhof 13) in Bad Segeberg unter der Telefonnummer 01  62 / 7  77  89  55 oder per E-Mail an hallo@praxis-amweinhof.de. Die 30-minütige Behandlung kostet 40 Euro.

Samstag, 29.02.2020

Theaterspiel-Raum spielt Aschenputtel

| Bad Segeberg

Jugendliche der Gruppe Theater-Spielraum führen das Märchen Aschenputtel in der Mühle auf. Foto: vjka

Bad Segeberg (ohe). Wochenlang hat Daniela Wemper mit  Jugendlichen im Alter ab 14 Jahren das Märchen Aschenputtel einstudiert. Jetzt ist das Stück bühnenreif.

Von Sonnabend, 29. Februar, bis Dienstag, 3. März, führt die Gruppe Theaterspiel-Raum die Inszenierung im Jugendzentrum Mühle (An der Trave 1) auf. Vorführungen sind am Sonnabend, 29. Februar, Sonntag, 1., und Montag, 2. März, jeweils um 15 Uhr. Zusätzlich gibt es Vorstellungen am Montag, 2. März, und Dienstag, 3. März, um 10 Uhr. Der Eintritt kostet vier Euro für Kinder und fünf Euro für Erwachsene.

Dienstag, 03.03.2020

Twinkle sorgt für Lesespaß

| Nahe

Nahe (kf). Twinkle, der Vorlesehund, ist ab Dienstag, 3. März, immer dienstags von 17 bis 18.30 Uhr zu Besuch im Familienzentrum in Nahe. Im Rahmen seines Besuchshundedienstes für den ASB-Rettungshundezug Segeberg-Stormarn unterstützt er über einen Kooperationsvertrag mit dem Familienzentrum Nahe bei der Leseförderung. Er verhilft unter anderem zu einer erhöhten Lesekompetenz, steigert die Konzentration, gibt mehr Selbstbewusstsein, verhilft zu mehr Motivation. Während des Lesens hält Twinkle Körperkontakt zum Kind und wertet nicht, auch wenn es anfangs holpert und stolpert. Das Angebot ist kostenfrei.

Segen für die Prüfung

| Wahlstedt

Wahlstedt (ohe). Viele Schüler und Auszubildende stehen in den kommenden Wochen vor Abschlussprüfungen. Für sie veranstaltet die Evangelische Jugend Wahlstedt am Dienstag, 3. März, ab 18 Uhr in der Christuskirche eine kurze Andacht. „Bei der Andacht geht es darum runter zu kommen, durchzuatmen und dahinter zu schauen“, sagt Dieter Denzin. Zum Abschluss wird ein persönlicher Segen gesprochen.

Kleinkunst mit Nordic Sunset

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Ein musikalisches Kleinkunstprogramm präsentiert das Duo Nordic Sunset am Dienstag, 3. März, ab 19.30 Uhr im Seminarraum 1 der Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1). Ihr spannender Mix aus mannigfaltigen Stilrichtungen verspricht erfrischenden Hörgenuss. Der Eintritt ist frei.

Klönschnack im Gemeindehaus

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (mq). Gute Gespräche bei Kaffee und Kuchen – das sollen die Teilnehmer des gemütlichen Beisammenseins erleben, zu dem das Klönschnackteam der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Schlamersdorf am Dienstag, 3. März, einlädt. Treffen ist von 14.30 bis 16.30 Uhr im Gemeindehaus in Schlamersdorf (Kirchstraße 3).

Café für Krebspatienten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Betroffene, Angehörige und Interessierte haben am Dienstag, 3. März, wieder die Möglichkeit, sich über die Erkrankung auszutauschen sowie über alltägliche Themen zu sprechen und die gemeinsame Zeit bei Kaffee und Kuchen zu genießen. Das Café für Krebspatienten beginnt in den Räumen der Ärztekammer in Bad Segeberg (Esmarchstraße 2-4) um 15 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, Kaffee und Kuchen werden von der Bäckerei Gräper gespendet.

Close Window