Veranstaltungliste Minikalender

01.03.2020

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Donnerstag, 24.10.2019

Bilderausstellung in der Stadtbücherei Kaltenkirchen

| Kaltenkirchen

Mit Blei- und Buntstift hat Dorothea Hornung Mäuse im Keller malerisch eingefangen.Foto: hfr

Kaltenkirchen (sl). Auf zwei Etagen sind in der Stadtbücherei Kaltenkirchen (Am Markt 10) Bilder zum Thema tierisch gut ausgestellt. Künstler des Freundeskreises Erich Prohn haben neben Hund, Katze, Maus auch Frosch, Waschbär und Fuchs auf Leinwand gebannt. Dafür verwenden Dorothea Hornung, Helga Eich, Marianne Schröder, Kristin Woggon, Claus Koch, Anne Soldat und Erdmute Günther Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben sowie Blei- und Buntstifte.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 24. Oktober, eröffnet. Die Bilder können während der Öffnungszeiten bis Ende April besichtigt werden.

Montag, 24.02.2020

Shiatsu zum Kennenlernen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Bei Verspannungen, Rückenschmerzen und Stress hilft Shiatsu. Wer die in Japan entwickelte Form der manuellen Therapie kennenlernen möchte, den lädt Pia Sophie Sänger zu einer Schnupperbehandlung ein. Individuelle Termine vereinbart die Inhaberin der Praxis am Weinhof (Am Weinhof 13) in Bad Segeberg unter der Telefonnummer 01  62 / 7  77  89  55 oder per E-Mail an hallo@praxis-amweinhof.de. Die 30-minütige Behandlung kostet 40 Euro.

Samstag, 29.02.2020

Theaterspiel-Raum spielt Aschenputtel

| Bad Segeberg

Jugendliche der Gruppe Theater-Spielraum führen das Märchen Aschenputtel in der Mühle auf. Foto: vjka

Bad Segeberg (ohe). Wochenlang hat Daniela Wemper mit  Jugendlichen im Alter ab 14 Jahren das Märchen Aschenputtel einstudiert. Jetzt ist das Stück bühnenreif.

Von Sonnabend, 29. Februar, bis Dienstag, 3. März, führt die Gruppe Theaterspiel-Raum die Inszenierung im Jugendzentrum Mühle (An der Trave 1) auf. Vorführungen sind am Sonnabend, 29. Februar, Sonntag, 1., und Montag, 2. März, jeweils um 15 Uhr. Zusätzlich gibt es Vorstellungen am Montag, 2. März, und Dienstag, 3. März, um 10 Uhr. Der Eintritt kostet vier Euro für Kinder und fünf Euro für Erwachsene.

Sonntag, 01.03.2020

Nummernvergabe für Blunker Kleidermarkt

| Blunk

Blunk (sl). Kinderbekleidung und Spielzeug werden am Sonntag, 1. März, im Gemeindehaus in Blunk (Lindenstraße 1) verkauft. Die Nummernvergabe findet am Sonntag, 9. Februar, per E-Mail an kleidermarkt-blunk@gmx.de statt.

Gemeinsam singen mit der Grölgruppe

| Bad Segeberg

Die Grölgruppe des Lübecker Theaters Combinale ist am 1. März zum ersten Mal in Bad Segeberg zu Gast.

Bad Segeberg (mq). Gemeinsam singen – dafür sorgt in Lübeck die Grölgruppe des Theaters Combinbale. Sie wurde im Jahr 2011 anlässlich der Theaternacht gegründet und sorgt regelmäßig im Theater und einmal im Jahr in der Lübecker Freilichtarena für mächtig Stimmung mit ihren Mitsingkonzerten.

Jetzt kommt die Grölgruppe nach Bad Segeberg. Am Sonntag, 1. März, lautet erstmals das Motto im Vitalia Seehotel: Segeberg grölt. Dann singen Knut Peters und Sigrid Dettlof gemeinsam mit den Besuchern. Musikalisch begleitet alle Badewannensänger, Lagerfeuerpoeten und verkannten Supertalente von Jens Ketelsen (Piano) und Olaf Koep (Schlagzeug).

Das Mitsingkonzert gehört zur Reihe K 1,5 – Kultur überm See und beginnt im großen Saal des Vitalia Seehotels um 18 Uhr. Die Karten kosten 15 Euro (ermäßigt zwölf Euro) und sind erhältlich in der Geschäftsstelle von Basses Blatt und Lübecker Nachrichten in Bad Segeberg (Kurhausstraße 12).

Wandeln von Konzert zu Konzert

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Es war ein Bericht über die Ängste der jüdischen Gemeinde in Bad Segeberg, der den evangelischen Kirchenmusiker Andreas Maurer-Büntjen auf die Idee zu einem besonderen Konzert brachte. Sowohl in der Synagoge als auch in der Marienkirche wollen der jüdische Kantor Didij Podszus und Andreas Maurer-Büntjen am Sonntag, 1. März, musizieren. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr in der Synagoge (Jean-Labowsky-Weg 1). Das Konzert dort ist an das Purim-Fest (Faschingsfest) angelehnt.

Maurer-Büntjen rechnet mit 150 bis 200 Besuchern. Er wünscht sich, dass sich bislang fremde Menschen beim gemeinsamen Gang von der Synagoge zur Marienkirche unterhalten und so näher kommen. In der Marienkirche tritt dann unter anderem der Bachchor auf. Der Eintritt ist frei. Die Veranstalter bitten allerdings um Spenden für die jüdische Gemeinde. Die will nach Anschlägen auf jüdische Einrichtungen ihre Synagoge und Gemeindemitglieder schützen und benötigt dafür Geld.

Konzert mit dem Trio Flautinuo

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (ohe). In der Schlamersdorfer Jürgen Kirche tritt am kommenden Sonntag, 1. März, das Trio Flautinuo auf. Ab 17 Uhr spielen Annika Hagemeier, Heiko Hoppe, Alexandra Hoppe und Elisabeth Rübcke Stücke aus verschiedenen Zeiten und Ländern. Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden gebeten.

Verkäufernummer für Kleidmarkt

| Wankendorf

Wankendorf (mq). Am Sonnabend, 29. Februar, und Sonntag, 1. März, können sich Interessierte eine Verkäufernummer für den Kleidermarkt in der Grundschule Wankendorf sichern. Der findet am Sonntag, 26. April, statt. Bewerbungen für eine Verkäufernummern werden per E-Mail wabo-kleidermarkt@gmx.de entgegengenommen.

Johannes Thoemmes in der Villa Flath

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Der Lübecker Maler Johannes Thoemmes stellt seine Malereien in der Villa Flath (Bismarckallee 5) in Bad Segeberg aus. Der Segeberger Kunstverein lädt am Sonntag, 1. März, ab 11.30 Uhr zur Vernissage ein. Die Ausstellung ist  bis Sonntag, 29. März, freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Senioren erzählen aus ihrem Lebens

| Sülfeld

Sülfeld (ohe). Im Rahmen eines Erzählgottesdienstes berichten drei Senioren der  Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Sülfeld aus ihrem Leben. Unter dem Motto Altes Eisen – goldene Worte: Wenn Leben predigt lädt Pastor Steffen Paar am Sonntag, 1. März, ab 11 Uhr zu dem besonderen Gottesdienst in die Sülfelder Kirche ein. Johannes Pahl aus Borstel, Franz Teegen aus Tönningstedt und Rosi Wrage aus Sülfeld haben sich bereit erklärt, aus ihrem Leben zu erzählen.

Tanztee im Schützenhof

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Beim Tanztee im Schützenhof Dill in Bad Segeberg (Dorfstraße 86) sorgt DJ Svenson am Sonntag, 1. März, für Stimmung. Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr.

Ökumenischer Gottesdienst

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Ein ökumenischer Gottesdienst findet am  Sonntag, 1. März, im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) statt. Beginn ist um 10 Uhr. Gestaltet wird der Gottesdienst von Klaus-Dieter Michna als Vertreter der katholischen Kirchengemeinde, musikalisch begleitet von Viktoria und Uljana Podzus.

Close Window