Veranstaltungliste Minikalender

28.02.2020

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Donnerstag, 24.10.2019

Bilderausstellung in der Stadtbücherei Kaltenkirchen

| Kaltenkirchen

Mit Blei- und Buntstift hat Dorothea Hornung Mäuse im Keller malerisch eingefangen.Foto: hfr

Kaltenkirchen (sl). Auf zwei Etagen sind in der Stadtbücherei Kaltenkirchen (Am Markt 10) Bilder zum Thema tierisch gut ausgestellt. Künstler des Freundeskreises Erich Prohn haben neben Hund, Katze, Maus auch Frosch, Waschbär und Fuchs auf Leinwand gebannt. Dafür verwenden Dorothea Hornung, Helga Eich, Marianne Schröder, Kristin Woggon, Claus Koch, Anne Soldat und Erdmute Günther Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben sowie Blei- und Buntstifte.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 24. Oktober, eröffnet. Die Bilder können während der Öffnungszeiten bis Ende April besichtigt werden.

Samstag, 01.02.2020

Fotoausstellung im Hofcafé

|

Groß Niendorf (kf). Zum Saisonbeginn im Hofcafé Groß Niendorf (Dorfstraße 29) am Sonnabend, 1. Februar, startet Stefan Hillgruber dort seine Fotoausstellung unter dem Titel Emotional Landscape. Er zeigt Fotografien, die aus dem fahrenden Auto oder der Bahn mit längerer Belichtungszeit gemacht wurden. So wird der flüchtige Moment mit einer Bewegungsunschärfe dargestellt und verleiht dem Ganzen eine traumartige Atmosphäre.

Stefan Hillgruber ist 1958 in Lübeck geboren, lebt seit 23 Jahren in Groß Niendorf. Er fotografiert seit seiner Jugend und hat sowohl Einzelausstellungen als auch Gruppenausstellungen unter anderem mit der Künstlergruppe K7 zu diversen Themen veranstaltet.

Montag, 24.02.2020

Shiatsu zum Kennenlernen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Bei Verspannungen, Rückenschmerzen und Stress hilft Shiatsu. Wer die in Japan entwickelte Form der manuellen Therapie kennenlernen möchte, den lädt Pia Sophie Sänger zu einer Schnupperbehandlung ein. Individuelle Termine vereinbart die Inhaberin der Praxis am Weinhof (Am Weinhof 13) in Bad Segeberg unter der Telefonnummer 01  62 / 7  77  89  55 oder per E-Mail an hallo@praxis-amweinhof.de. Die 30-minütige Behandlung kostet 40 Euro.

Freitag, 28.02.2020

Die Welt des Orients in Bad Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Tänzerinnen der Gruppe Bahia aus Lübeck präsentieren am Freitag, 28. Februar, orientalischen Tanz in der Sport- und Therapiehalle der Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

Filmgottesdienst am Glindenberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe).  Im Rahmen eines Filmgottesdienstes zeigt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg bei einem Filmgottesdienst im Gemeindezentrum Glindenberg große Teile des Films My Big Fat Greek Wedding. Nach dem Gottesdienst am Freitag, 28. Februar, um 18 Uhr, gibt es wieder ein gemütliches Beisammensein bei einem griechischen Imbiss. Der Eintritt ist frei.

Treffen der Blockflötenspieler

| Pronstorf

Pronstorf (mq). Wer schon einmal Blockflöte gespielt hat und darüber nachdenkt, es wieder einmal auszuprobieren, der hat am Freitag, 28. Februar, die Gelegenheit in Pronstorf dazu. Von 18.30 bis 20 Uhr findet erstmals im Pastorat ein Treffen statt, bei dem die Kirchengemeinde Pronstorf dazu einlädt, sich in fröhlicher Runde ohne Leistungsdruck auszutauschen und Musik zu machen.

Konzert mit Michael Bügling

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die besondere Atmosphäre eines Wohnzimmerkonzertes können Musikfreunde am Freitag, 28. Februar, im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) erleben. Zu Gast ist der Singer und Songwriter Michael Bügling, der ab 19.30 Uhr Lieder um Familie, Freundschaft, Vertrauen und Liebe singt. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Poetry Slam im JUZ Mühle

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Jugendzentrum (JUZ) Mühle in Bad Segeberg (An der Trave 1) findet am Freitag, 28. Februar, um 19 Uhr ein Dichterwettstreit statt. Interessierte sind eingeladen, eigene Texte, die nicht länger als fünf Minuten sind, zu präsentieren. Für die Endrunde sollte ein weiterer Text parat sein. Auf die Gewinner warten originelle Preise. Über Anmeldungen freuen sich Nicol Gerland unter der Telefonnummer 0  45  51 / 96  89  72 oder per E-Mail an n.gerland@jugendarbeit-se.de und Thomas Minnerop unter der Telefonnummer 0 45  51 / 8  91  72  41 oder per E-Mail an thomas.minnerop@vjka.de. Für den musikalischen Rahmen sorgt Aferdita Kotzev.

Der Eintritt zu diesem Kooperationsprojekt ist frei.

Close Window