Veranstaltungliste Minikalender

26.02.2020

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Donnerstag, 24.10.2019

Bilderausstellung in der Stadtbücherei Kaltenkirchen

| Kaltenkirchen

Mit Blei- und Buntstift hat Dorothea Hornung Mäuse im Keller malerisch eingefangen.Foto: hfr

Kaltenkirchen (sl). Auf zwei Etagen sind in der Stadtbücherei Kaltenkirchen (Am Markt 10) Bilder zum Thema tierisch gut ausgestellt. Künstler des Freundeskreises Erich Prohn haben neben Hund, Katze, Maus auch Frosch, Waschbär und Fuchs auf Leinwand gebannt. Dafür verwenden Dorothea Hornung, Helga Eich, Marianne Schröder, Kristin Woggon, Claus Koch, Anne Soldat und Erdmute Günther Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben sowie Blei- und Buntstifte.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 24. Oktober, eröffnet. Die Bilder können während der Öffnungszeiten bis Ende April besichtigt werden.

Samstag, 01.02.2020

Fotoausstellung im Hofcafé

|

Groß Niendorf (kf). Zum Saisonbeginn im Hofcafé Groß Niendorf (Dorfstraße 29) am Sonnabend, 1. Februar, startet Stefan Hillgruber dort seine Fotoausstellung unter dem Titel Emotional Landscape. Er zeigt Fotografien, die aus dem fahrenden Auto oder der Bahn mit längerer Belichtungszeit gemacht wurden. So wird der flüchtige Moment mit einer Bewegungsunschärfe dargestellt und verleiht dem Ganzen eine traumartige Atmosphäre.

Stefan Hillgruber ist 1958 in Lübeck geboren, lebt seit 23 Jahren in Groß Niendorf. Er fotografiert seit seiner Jugend und hat sowohl Einzelausstellungen als auch Gruppenausstellungen unter anderem mit der Künstlergruppe K7 zu diversen Themen veranstaltet.

Montag, 24.02.2020

Shiatsu zum Kennenlernen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Bei Verspannungen, Rückenschmerzen und Stress hilft Shiatsu. Wer die in Japan entwickelte Form der manuellen Therapie kennenlernen möchte, den lädt Pia Sophie Sänger zu einer Schnupperbehandlung ein. Individuelle Termine vereinbart die Inhaberin der Praxis am Weinhof (Am Weinhof 13) in Bad Segeberg unter der Telefonnummer 01  62 / 7  77  89  55 oder per E-Mail an hallo@praxis-amweinhof.de. Die 30-minütige Behandlung kostet 40 Euro.

Mittwoch, 26.02.2020

Marc Marshall singt in Lübeck für die Tafelstiftung

| Lübeck

Marc Marshall singt am Mittwoch, 26. Februar, in Lübeck zugunsten der Tafelstiftung Schleswig-Holstein-Hamburg.

Lübeck (em). Sänger Marc Marshall kommt nach Lübeck. Am Mittwoch, 26. Februar, gibt er ein Benefizkonzert im ECC Event- & Congress-Carrée im Hanseatischen Hof (Wisbystraße 7-9). Alle Einnahmen kommen der Tafelstiftung Schleswig-Holstein-Hamburg zugute.

Marc Marshall ist ein vielseitig talentierter deutscher Sänger und Entertainer – bekannt durch Funk und Fernsehen. Begleitet wird er auf der neuen Tour von dem bekannten Pianisten René Krömer. Herzschlag, das ist Marc Marshall pur. Er lässt die Musik für sein Herz sprechen: die Melodien, die Texte, die Emotionen. Ohne ablenkendes Brimborium – ein Flügel, eine Stimme und viel Gefühl.

Eintrittskarten für das Benefizkonzert von Marc Marshall können für 30 Euro bei Basses Blatt in Bad Segeberg (Kurhausstraße 12) sowie im Internet unter https://shop.luebeck-ticket.de/ oder direkt unter http://miadi.net/RX7k/ erworben werden. Tickets und Informationen gibt es auch unter www.tafelstiftung.de.

Filmvorführung und Gespräch im WortOrt

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Nach jahrzehntelangem Schweigen tauchen in der Familie von Jens Schwarz Informationen über den Großvater auf, die das bisherige Bild verändern. Der Film Winterkinder – Die schweigende Generation dokumentiert seine Spurensuche in der Vergangenheit. Die aufwühlende Zeitreise wird am Mittwoch, 26. Februar, im Wort-Ort der Stadtbücherei Bad Segeberg gezeigt. Beginn ist um 18.30 Uhr. Anschließend laden der Hospizverein Segeberg, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Segeberg, das Frauenzimmer, die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen und die Stadtbücherei als Veranstalter zum Gespräch ein. Der Eintritt ist kostenfrei.

Vortrag: Richtig ernähren im Alter

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Worauf ältere Menschen bei der Ernährung achten sollten, das erklärt die Ökotrophologin Martina Rüther bei einem Vortrag des Sozialverbandes (SoVD) Ortsverein Bad Segeberg. Martina Rüther referiert am Mittwoch, 26. Februar, ab 14.30 Uhr in der Begegnungsstätte der Arbeiter Wohlfahrt (AWO, Am Eichberg 13). Der Eintritt ist frei.

Senioren feiern Fasching

| Rohlstorf-Warder

Rohlstorf-Warder (ohe). Bei Büttenreden und Sketchen feiert der Seniorenclub Rohlstorf am Mittwoch, 26. Februar, Fasching in der Alten Schule zu Warder (Kirchweg). Die Feier beginnt um 15 Uhr mit einer Brotmahlzeit.

Bestimmungstag für Fossiliensammler

| Stolpe

Stolpe (sl). Wer vom Strand regelmäßig einen Rucksack voller Steine mitbringt und wem die eigenen Funde Rätsel aufgeben, der ist immer mittwochs auf dem  Urzeithof Stolpe (Am Pfeifenkopf 9) richtig. Dort findet wöchentlich in der Zeit von 14 bis 18 Uhr ein Bestimmungstag statt. Der nächste Bestimmungstag ist am Mittwoch, 26. Februar. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0  43  26 / 22  05 erhältlich.

Meditative Andachten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Unter dem Motto „Still werden – durchatmen – Kraft finden“ lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg immer mittwochs zu meditativen Andachten in die Marienkirche ein. Von kommenden Mittwoch, 26. Februar, bis Mittwoch, 1. April, prägen ab 19 Uhr drei eingängige Lieder, ein biblisches Wort und vor allem eine Zeit der Stille dieses geistliche Angebot bis Ostern.

Close Window