Veranstaltungliste Minikalender

23.02.2020

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Donnerstag, 24.10.2019

Bilderausstellung in der Stadtbücherei Kaltenkirchen

| Kaltenkirchen

Mit Blei- und Buntstift hat Dorothea Hornung Mäuse im Keller malerisch eingefangen.Foto: hfr

Kaltenkirchen (sl). Auf zwei Etagen sind in der Stadtbücherei Kaltenkirchen (Am Markt 10) Bilder zum Thema tierisch gut ausgestellt. Künstler des Freundeskreises Erich Prohn haben neben Hund, Katze, Maus auch Frosch, Waschbär und Fuchs auf Leinwand gebannt. Dafür verwenden Dorothea Hornung, Helga Eich, Marianne Schröder, Kristin Woggon, Claus Koch, Anne Soldat und Erdmute Günther Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben sowie Blei- und Buntstifte.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 24. Oktober, eröffnet. Die Bilder können während der Öffnungszeiten bis Ende April besichtigt werden.

Samstag, 01.02.2020

Fotoausstellung im Hofcafé

|

Groß Niendorf (kf). Zum Saisonbeginn im Hofcafé Groß Niendorf (Dorfstraße 29) am Sonnabend, 1. Februar, startet Stefan Hillgruber dort seine Fotoausstellung unter dem Titel Emotional Landscape. Er zeigt Fotografien, die aus dem fahrenden Auto oder der Bahn mit längerer Belichtungszeit gemacht wurden. So wird der flüchtige Moment mit einer Bewegungsunschärfe dargestellt und verleiht dem Ganzen eine traumartige Atmosphäre.

Stefan Hillgruber ist 1958 in Lübeck geboren, lebt seit 23 Jahren in Groß Niendorf. Er fotografiert seit seiner Jugend und hat sowohl Einzelausstellungen als auch Gruppenausstellungen unter anderem mit der Künstlergruppe K7 zu diversen Themen veranstaltet.

Sonntag, 23.02.2020

Tanztee im Tanzhasen

| Hasenmoor

Hasenmoor-Fuhlenrüe (mq). Im Restaurant, Tanzbar und Hotel Der Tanzhase in Hasenmoor-Fuhlenrüe steigt der nächste Tanztee mit DJ Svenson. Los geht es am Sonntag, 23. Februar, um 14.30 Uhr.

Ökumenischer Gottesdienst

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) wird am Sonntag, 23. Februar, ein ökumenischer Gottesdienst mit musikalischer Begleitung gefeiert. Klaus-Dieter Michna als Vertreter der Katholischen Kirchengemeinde empfängt die Besucher um 10 Uhr.

Gottesdienst in der Wassermühle

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (ohe).  „Welche Maske trage ich und wie zeige ich mich?“ fragt Pastorin Elke Hoffmann am Sonntag, 23. Februar, bei einem Gottesdienst in der Wassermühle Klein Rönnau.  Konfirmanden gestalten den Gottesdienst, der um 10 Uhr beginnt.

Gottesdienst mit Worten und Musik

| Bad Segeberg

Maria Steffen berichtet, wie Menschen in Tansania ihren christlichen Glauben leben. Foto: privat

Sülfeld (em). Maria Steffen aus Bad Segeberg kennt Teile des ostafrikanischen Landes Tansania sehr gut. Längere Zeit hat sie dort gelebt, sich mit Land und Leuten vertraut gemacht. Es ist das Land ihres Herzens geworden. „Eine Erkrankung hatte mich vor die Frage nach meinem weiteren Weg gestellt“, so sagt Maria Steffen, „und ich bin so dankbar für alles, was mir seitdem begegnet ist“.

In den Gottesdiensten am Sonntag, 23. Februar, um 9.30 Uhr in der Sülfelder Kirche und um 11 Uhr in der Grabauer Kapelle erzählt Maria von ihrer Sicht auf Gott und davon, wie die Menschen in Tansania ihren christlichen Glauben leben. Musik aus Tansania ergänzt ihre Worte.

Die Kollekten in diesen Gottesdiensten wie auch beim Sonntagskaffee, der ebenfalls an jenem Sonntag zwischen 14.30 und 17 Uhr in der Sülfelder Remise stattfindet, kommen der Jaligreen  Schools zugute. 2012 wurde diese Schule gegründet, um Kindern aus den umliegenden Dörfern Bildung zu ermöglichen.

Close Window