Veranstaltungliste Minikalender

04.02.2020

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Donnerstag, 24.10.2019

Bilderausstellung in der Stadtbücherei Kaltenkirchen

| Kaltenkirchen

Mit Blei- und Buntstift hat Dorothea Hornung Mäuse im Keller malerisch eingefangen.Foto: hfr

Kaltenkirchen (sl). Auf zwei Etagen sind in der Stadtbücherei Kaltenkirchen (Am Markt 10) Bilder zum Thema tierisch gut ausgestellt. Künstler des Freundeskreises Erich Prohn haben neben Hund, Katze, Maus auch Frosch, Waschbär und Fuchs auf Leinwand gebannt. Dafür verwenden Dorothea Hornung, Helga Eich, Marianne Schröder, Kristin Woggon, Claus Koch, Anne Soldat und Erdmute Günther Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben sowie Blei- und Buntstifte.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 24. Oktober, eröffnet. Die Bilder können während der Öffnungszeiten bis Ende April besichtigt werden.

Samstag, 01.02.2020

Fotoausstellung im Hofcafé

|

Groß Niendorf (kf). Zum Saisonbeginn im Hofcafé Groß Niendorf (Dorfstraße 29) am Sonnabend, 1. Februar, startet Stefan Hillgruber dort seine Fotoausstellung unter dem Titel Emotional Landscape. Er zeigt Fotografien, die aus dem fahrenden Auto oder der Bahn mit längerer Belichtungszeit gemacht wurden. So wird der flüchtige Moment mit einer Bewegungsunschärfe dargestellt und verleiht dem Ganzen eine traumartige Atmosphäre.

Stefan Hillgruber ist 1958 in Lübeck geboren, lebt seit 23 Jahren in Groß Niendorf. Er fotografiert seit seiner Jugend und hat sowohl Einzelausstellungen als auch Gruppenausstellungen unter anderem mit der Künstlergruppe K7 zu diversen Themen veranstaltet.

Dienstag, 04.02.2020

BBZ zeigt Wege zum Mittleren Schulabschluss auf

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Am kommenden Dienstag, 4. Februar, findet ab 19 Uhr im Berufsbildungszentrum (BBZ) Bad Segeberg (Haus B, Burgfeldstraße 39  b) eine Informationsveranstaltung zum Thema Wege zum Mittleren Schulabschluss statt. An diesem Abend haben die Gäste die Möglichkeit, sich über das Bildungsangebot des BBZ bezüglich der Erlangung des Mittleren Schulabschlusses zu informieren. Kolleginnen und Kollegen werden über Fachrichtungen und Fächer informieren.

Folks-Begehren singt gegen Rechts

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Musiker Wolfgang Meissner, Pia Schöning und Jürgen Struck haben sich zusammengetan, um mit ihrer Musik und ihrem Bandnamen Folks-Begehren, Stellung zu beziehen. Die anspruchsvollen Texte richten sich gegen Rechtsextremismus und Diskriminierung. Gleichzeitig will das Trio unterhalten und lädt zum Mitsingen ein. Am Dienstag, 4. Februar, sind Jürgen Struck und Band zu Gast in den Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1), singen ihre Lieder und zeigen auf einem großen Monitor passende Bilder. Der eintrittsfreie Liederabend beginnt um 19.30 Uhr.

Vortrag über Segeberger Juden

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Gartenzimmer des Wort-Ortes in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) referiert Axel Winkler zum 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz. Der Vortrag Die Ermordung Segeberger Juden in Auschwitz beginnt am Dienstag, 4. Februar, um 19 Uhr. Um eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  64  90 oder per E-Mail an tourist-info@badsegeberg.de wird gebeten.

Café für Krebspatienten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Krebsgesellschaft und die Ärztekammer Schleswig-Holstein veranstalten monatlich ein Café für Krebspatienten. Am Dienstag, 4. Februar, sind Betroffene, Angehörige und Interessierte eingeladen, sich bei Kaffee und Kuchen kennenzulernen und über ihre Lebenssituation auszutauschen. Beginn ist um 15 Uhr in den Räumen der Akademie der Ärztekammer in Bad Segeberg (Esmarchstraße 2). Für weitere Informationen ist Ruth Lüdtke unter der Telefonnummer 0  45  51 / 80  32  06 zu erreichen.

Zum Klönschnack ins Gemeindehaus

| Schlamesdorf

Schlamersdorf (sl). Im Gemeindehaus der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Schlamersdorf (Kirchstraße 3) wird am Dienstag, 4. Februar, ein gemütliches Beisammensein mit guten Gesprächen bei Kaffee und Kuchen angeboten. Das Klönschnackteam freut sich in der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr auf viele Interessierte.

Close Window