Veranstaltungliste Minikalender

01.02.2020

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Donnerstag, 24.10.2019

Bilderausstellung in der Stadtbücherei Kaltenkirchen

| Kaltenkirchen

Mit Blei- und Buntstift hat Dorothea Hornung Mäuse im Keller malerisch eingefangen.Foto: hfr

Kaltenkirchen (sl). Auf zwei Etagen sind in der Stadtbücherei Kaltenkirchen (Am Markt 10) Bilder zum Thema tierisch gut ausgestellt. Künstler des Freundeskreises Erich Prohn haben neben Hund, Katze, Maus auch Frosch, Waschbär und Fuchs auf Leinwand gebannt. Dafür verwenden Dorothea Hornung, Helga Eich, Marianne Schröder, Kristin Woggon, Claus Koch, Anne Soldat und Erdmute Günther Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben sowie Blei- und Buntstifte.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 24. Oktober, eröffnet. Die Bilder können während der Öffnungszeiten bis Ende April besichtigt werden.

Mittwoch, 29.01.2020

Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Für neue und aktuelle Medien braucht die Stadtbücherei Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) Platz. Aus diesem Grund findet noch bis  Sonnabend, 1. Februar, im Veranstaltungsraum des Wort-Orts ein Flohmarkt statt. Während der Öffnungszeiten können Bücher, Hörbücher, CDs, Filme und Spiele zu günstigen Preisen erworben werden.

Samstag, 01.02.2020

Miteinander essen, miteinander reden

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). In der Mensa der Grundschule Schlamersdorf wird regelmäßig eine gemeinsame Mahlzeit für Jung und Alt angeboten. Das nächste Essen unter dem Motto miteinander essen, miteinander reden, findet am Sonnabend, 1. Februar, um 12 Uhr statt. Erwachsene zahlen für die Teilnahme vier Euro, für Kinder kostet das Essen zwei Euro, ab dem dritten Kind ist das Essen kostenfrei. Anmeldungen nimmt Hilke Brumund am Sonnabend, 25. Januar, unter der Telefonnummer 0  45  55 / 2  17 entgegen.

Vernissage der Villa im Winter

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Unter dem Titel Villa im Winter stellen im Februar sechs Künstlerinnen ihre Werke in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) aus. Neben Malerei und Fotografie bieten Rosemarie Büscher, Barbara Bull, Jana Ermes, Beate Jeske, Katrin Lienau und Ursel Wiesen-Klomp auch Malaktionen, einen Kunstmarkt, Künstlerbedarf und Kunstbücher an. Die Vernissage findet am Sonnabend, 1. Februar, um 16 Uhr mit musikalischer Gestaltung durch Christian Stahnke statt. Bis Sonntag, 23. Februar, ist die Villa im Winter freitags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Holzpferdturnier in Schlamersdorf

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). Der Reit- und Fahrverein Schlamersdorf veranstaltet am Sonnabend, 1. Februar, ein Holzpferdturnier. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr gibt es in der Manfred-Frank Sporthalle in Schlamersdorf (Schulstraße 1) akrobatische Kunst auf dem Holzpferd im Einzel, Duo und Gruppen zu sehen sowie Triovoltigieren und Familiendarbietungen. Der Eintritt zum Holzpferdturnier ist frei.

Reparieren statt wegwerfen

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Um die Kosten der Wegwerfgesellschaft zu schmälern, bietet das Helferteam um Willi Moertel einmal im Monat, kostenlos Hilfe bei Reparaturen. Kleingeräte oder Räder können im Reparaturcafé in Bornhöved (Kuhberg 3) mit Unterstützung repariert werden. Besetzt ist das Café das nächste mal am Sonnabend, 1. Februar, von 14 bis 17 Uhr. Spenden für den Einkauf von Reparaturmaterial und Werkzeugen werden gerne entgegengenommen. Außerdem sind weitere ehrenamtliche Helfer willkommen.

Kinderfasching in Trappenkamp

| Trappenkamp

Trappekamp (sl). Das Jugendzentrum Trappenkamp veranstaltet im Bürgerhaus in Trappenkamp (Am Markt 3) eine große Faschingsparty für Kinder im Alter von vier bis elf Jahren. Los geht es am Sonnabend, 1. Februar, um 15 Uhr, mit vielen Spielen. Hunger und Durst können in der Caféteria gestillt werden und bei der Tombola gibt es viele Preise zu gewinnen. Einlass ist bereits um 14.30 Uhr, der Eintritt kostet einen Euro. Der Kinderfasching endet um 17 Uhr.

Fotoausstellung im Hofcafé

|

Groß Niendorf (kf). Zum Saisonbeginn im Hofcafé Groß Niendorf (Dorfstraße 29) am Sonnabend, 1. Februar, startet Stefan Hillgruber dort seine Fotoausstellung unter dem Titel Emotional Landscape. Er zeigt Fotografien, die aus dem fahrenden Auto oder der Bahn mit längerer Belichtungszeit gemacht wurden. So wird der flüchtige Moment mit einer Bewegungsunschärfe dargestellt und verleiht dem Ganzen eine traumartige Atmosphäre.

Stefan Hillgruber ist 1958 in Lübeck geboren, lebt seit 23 Jahren in Groß Niendorf. Er fotografiert seit seiner Jugend und hat sowohl Einzelausstellungen als auch Gruppenausstellungen unter anderem mit der Künstlergruppe K7 zu diversen Themen veranstaltet.

Skat und Kniffel beim TSV Gnissau

| Gnissau

Gnissau (sl). Der TSV Gnissau veranstaltet am Sonnabend, 1. Februar, einen Skat- und Kniffelnachmittag im Sportlerheim in Gnissau (Ottenbergskamp 17). Los geht es um 16 Uhr. Die Startgebühr beträgt zehn Euro. Weitere Informationen sind bei Joachim Nielsen unter der Telefonnummer 01  73 / 3  96  73  15 erhältlich.

Wintermärchen in der Köhlerhütte

|

Daldorf (sl). Die dunkle Jahreszeit bietet viel Raum für Fantasie und Träume. Im Erlebniswald Trappenkamp nutzt Sonja Truhn am Sonnabend, 1. Februar, diese Stimmung, um Wintermärchen und Sagen zu erzählen. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr in der Köhlerhütte. Die Teilnahme kostet für Erwachsene acht und für Kinder fünf Euro. Um eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0  43  28 / 17  04  80 wird gebeten.

Treffen der Klimainitiative

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Segeberger Klimainitiative 5nach12 trifft sich am Sonnabend, 1. Februar, im Jugendcafé am Markt in Bad Segeberg (Kirchplatz 7). Alle Interessierten sind eingeladen, ab 12.05 Uhr gemeinsam Ideen zu diskutieren, um wirkungsvolle Entscheidungen zum Klimaschutz von Seiten der Politik zu fordern. Weitere Informationen erhalten Interessenten unter www.5nach12.net.

Discoabend der Lebenshilfe

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Jugendzentrum Mühle in Bad Segeberg (An der Trave 1) findet am Sonnabend, 1. Februar, ein Discoabend statt. Die Lebenshilfe Bad Segeberg und Umgebung sorgt in der Zeit von 19 bis 22 Uhr für Musik und gute Stimmung. Der Eintritt kostet zwei Euro, Getränke kosten einen Euro. Wer einen Fahrdienst benötigt, erreicht Arne Erdmann unter der Telefonnummer 01  51 / 65  45  66  25.

Close Window