Veranstaltungliste Minikalender

28.10.2019

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Samstag, 05.10.2019

Fischereischein im Intensivlehrgang

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Landessportfischerverband Schleswig-Holstein bietet einen Fischereischeinlehrgang in Bad Segeberg an. Der Intensivkurs findet an zwei Wochenenden im Haus am See in Bad Segeberg (Winklersgang 6) statt. Beginn ist am Sonnabend, 2. November, um 10 Uhr. Die weiteren Unterrichtstage sind am Sonntag, 3. und 10. sowie am Sonnabend, 9. November. Die Prüfung ist am Sonntag, 10. November, von 14 bis 16 Uhr angesetzt. Erwachsene zahlen für die Teilnahme 76 Euro, für Jugendliche kostet der Kurs 66 Euro. Weitere Informationen sind bei Timo Bienert unter der Telefonnummer 0  15  20 / 1  54  23  75 oder per E-Mail an info@angelshop-nord.de erhältlich.

Dienstag, 15.10.2019

Bilderausstellung im Hofcafé

| Groß Niendorf

Groß Niendorf (kf). Noch bis zum Jahresende sind die Bilder der Malerin Elke Rohlf bei einer Bilderausstellung im Hofcafé in Groß Niendorf (Dorfstraße 29) zu sehen. Elke Rohlf malt in Öl, Acryl, Aquarell, Alttempera und in Mischformen. Zu ihren Bildern gehören Motive zum Zusammenleben in dieser Welt, Miteinander mit den Migranten, Flüchtlingskinder in Aleppo aber auch Blicke in die Landschaft und die Schönheit der Blumen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten sonnabends und sonntags sowie feiertags von 14 bis 18 Uhr zu sehen.

Donnerstag, 24.10.2019

Bilderausstellung in der Stadtbücherei Kaltenkirchen

| Kaltenkirchen

Mit Blei- und Buntstift hat Dorothea Hornung Mäuse im Keller malerisch eingefangen.Foto: hfr

Kaltenkirchen (sl). Auf zwei Etagen sind in der Stadtbücherei Kaltenkirchen (Am Markt 10) Bilder zum Thema tierisch gut ausgestellt. Künstler des Freundeskreises Erich Prohn haben neben Hund, Katze, Maus auch Frosch, Waschbär und Fuchs auf Leinwand gebannt. Dafür verwenden Dorothea Hornung, Helga Eich, Marianne Schröder, Kristin Woggon, Claus Koch, Anne Soldat und Erdmute Günther Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben sowie Blei- und Buntstifte.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 24. Oktober, eröffnet. Die Bilder können während der Öffnungszeiten bis Ende April besichtigt werden.

Drama über eine Mutter, die ihre Tochter ziehen lassen muss

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Obwohl Heloïse (Sandrine Kiberlain) ihr eigenes Restaurant hat, sind ihre Kinder schon immer ihr Lebensmittelpunkt gewesen. Als ihre Tochter, als jüngste der drei Kinder beschließt, auszuziehen, um in Kanada zu studieren, gerät Héloïse an den Rand einer existentiellen Krise. Verzweifelt versucht sie, jeden noch so winzigen Moment mit Jade (Thaïs Alessandrin) mit ihrem Handy festzuhalten und vergisst dabei beinahe, diese Zeit zu genießen.

Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Donnerstag, 24., und Dienstag, 29. Oktober, Lisa Azuelos Drama Ausgeflogen. Karten für die Vorstellungen um 17.30 Uhr und um 20 Uhr sind im Internet unter www.cp5.de erhältlich und können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 71  00 reserviert werden.

Freitag, 25.10.2019

Fotos aus der Betragne

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Fotos aus der Bretagne stellt derzeit Hella Dorando in den Räumen der Volkshochschule Bad Segeberg (Lübecker Straße 10 a) aus. Die 14 Aufnahmen aus der westlichsten Region Frankreichs sind montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr sowie montags, dienstags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr zu sehen. Die Ausstellung dauert bis Ende Januar 2020.

Sonntag, 27.10.2019

Hommage an Klaus Kütemeier

| Bad Segeberg

Klaus Kütemeiers Stein-Skulptur der sitzenden weiblichen Figur ist eines von etwa 20 Werken, die in der Villa Flath ausgestellt werden.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Der Segeberger Kunstverein eröffnet am Sonntag, 27. Oktober, die Ausstellung Hommage an Klaus Kütemeier in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5). Die Vernissage beginnt um 11.30 Uhr mit einer Begrüßung durch den Präsidenten des Schleswig-Holsteinischen Landtages Klaus Schlie und einer Einführungsrede von Dr. Brigitte Heise. Die Ausstellung umfasst etwa 20 Plastiken und einige Skizzen des 2013 verstorbenen, norddeutschen Künstlers. Zu sehen sind die Werke bis Sonntag, 24. November, freitags und sonnabends in der Zeit von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr.

Montag, 28.10.2019

Klimawandel und Klimaschwankungen

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Vivaldis Vier Jahreszeiten werden am Montag, 28. Oktober, aus Sicht der Klimaforschung betrachtet. Auf Einladung der Schleswig-Holsteinischen Universitäts-Gesellschaft Sektion Trappenkamp/Bornhöved referiert Prof. Dr. Mojib Latif vom Geomar in Kiel ab 19 Uhr im Bürgersaal in Trappenkamp (Am Markt 3). Im Mittelpunkt steht die Frage, wie sich der globale Klimawandel von den natürlichen Klimaschwankungen der letzten Jahrtausende unterscheidet. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Nachbarn treffen sich am Glindenberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Projektgruppe Nachbarn für Nachbarn in Klein Niendorf erfährt am Montag, 28. Oktober, aus erster Hand etwas über die Arbeit des Bauhofes. Amtsleiterin Antje Langethal ist im Gemeindezentrum Glindenberg in Bad Segeberg (Am der Trave 60a) zu Gast und berichtet in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr zum Thema. Interessierte sind ohne Anmeldung willkommen.

Vortrag über den Baumeister Bernini

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Reihe Kultur am Klinikum referiert Dieter Kolschöwsky am Montag, 28. Oktober, unter dem Titel Wunderbarer Marmor: mit Bernini in Rom. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Volkshochschule Bad Segeberg im Seminarraum I der Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1) statt. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Reisebericht von der Route 66

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Route 66 führt von Chicago quer durch die USA nach Los Angeles. Kai Fischer hat diese Strecke bereist und teilt seine Erlebnisse am Grand Canyon, in Las Vegas, am Hoover Damm und anderen Sehenswürdigkeiten am Montag, 28. Oktober, mit anderen Reisebegeisterten. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr im Antiquariat Berghalle in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 71). Der Eintritt ist frei.

Lesetag in der Wahlstedter Bücherei

| Wahlstedt

Wahlstedt (em). Montags ist Lesetag in der Wahlstedter Bücherei. Bücherspaß für Klein und Groß heißt die Aktion des Kreises Segeberg, die dort alle 14 Tage zwischen 10 und 11.30 Uhr angeboten wird. „Kommen Sie mit Ihrem Kind zu uns in die Bücherei. Wir schauen gemeinsam ein Buch an, malen und basteln“, sagt Janina Klos vom Fachdienst Kita, Jugend, Schule, Kultur. Der nächste Termin ist am Montag, 28. Oktober. Teilnehmen können Kinder bis sechs Jahre mit ihren Eltern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Gemeinsames Lesen stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kind, fördert die Sprache und bereitet auf die Schule vor“, erläutert Klos. Zudem soll das Angebot den Einstieg in die Kindertagesbetreuung erleichtern. Zudem berät Janina Klos die Eltern vor Ort bei Fragen rund um das Thema Kita-Anmeldung und hilft auch bei der Suche nach einem Kita-Platz. Mit Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend schnell und unbürokratisch Angebote, die den Zugang zur Kindertagesbetreuung vorbereiten und begleiten sowie

Close Window