Veranstaltungliste Minikalender

05.10.2019

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Samstag, 28.09.2019

Herbstmarkt in der Wassermühle

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (sl). Hobbykunsthandwerker präsentieren in der historischen Wassermühle in Klein Rönnau von Sonnabend, 28. September, bis Sonntag, 13. Oktober, ihre Unikate. Jeweils montags bis freitags von 14 bis 17 Uhr sowie sonnabends, sonn- und feiertags von 11 bis 17 Uhr werden Drechslerarbeiten, Hardangerstickerei, Keramik, Gestricktes, Schmuck, Patchworkarbeiten, genähte Kinderkleidung, Tiffany-Glaskunst, Gartendeko, Türkränze, Seife sowie Gefilztes zum Verkauf angeboten. Der Eintritt zum Herbstmarkt ist frei. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0  45  50 / 6  05 erhältlich.

Samstag, 05.10.2019

Fischereischein im Intensivlehrgang

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Landessportfischerverband Schleswig-Holstein bietet einen Fischereischeinlehrgang in Bad Segeberg an. Der Intensivkurs findet an zwei Wochenenden im Haus am See in Bad Segeberg (Winklersgang 6) statt. Beginn ist am Sonnabend, 2. November, um 10 Uhr. Die weiteren Unterrichtstage sind am Sonntag, 3. und 10. sowie am Sonnabend, 9. November. Die Prüfung ist am Sonntag, 10. November, von 14 bis 16 Uhr angesetzt. Erwachsene zahlen für die Teilnahme 76 Euro, für Jugendliche kostet der Kurs 66 Euro. Weitere Informationen sind bei Timo Bienert unter der Telefonnummer 0  15  20 / 1  54  23  75 oder per E-Mail an info@angelshop-nord.de erhältlich.

Reparaturcafé bietet Unterstützung

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Im Reparaturcafé in Bornhöved (Kuhberg 3) können einmal im Monat defekte Gegenstände wie Toaster, Staubsauger, Fahrräder oder Kleidung gemeinsam repariert werden. Am Sonnabend, 5. Oktober, erhalten Hilfesuchende in der Zeit von 14 bis 17 Uhr Unterstützung. Weitere ehrenamtliche Mitstreiter, die Freude am Reparieren haben und gerne ihr Wissen weitergeben möchten, sind herzlich im Team willkommen. Weitere Informationen sind im Internet unter www.repaircafe.de erhältlich.

Musik zur Marktzeit geht in die Winterpause

| Klein Rönnau

Anna Hinrichsen (v.li.), Lisa Anhalt, Lilly Schotters und Andreas Maurer-Büntjen gestalten das letzte Konzert in der Reihe Musik zur Marktzeit.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Lisa Anhalt und Lilly Schotters absolvieren in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Kirchenmusik. Gemeinsam mit Anna Hinrichsen und Andreas Maurer-Büntjen gestalten die beiden jungen Frauen das letzte Konzert aus der Reihe Musik zur Marktzeit für dieses Jahr.
Die Musizierenden präsentieren am Sonnabend, 5. Oktober, um 11 Uhr in der Bad Segeberger Marienkirche einen Mix aus Klassik und Pop in verschiedenen musikalischen Besetzungen. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Am Ausgang werden Spenden für den Orgelneubau gesammelt.

Handwerker zeigen ihr traditionelles Können

| Großenaspe

Ohne moderne technische Hilfsmittel wird im Wildpark Eekholt traditionelles Handwerk gezeigt.Foto: hfr

Großenaspe (sl). Ein Grünholzdrechsler, ein Besenbinder und die Eekholter Imker zeigen am Sonnabend, 5., und Sonntag, 6. Oktober, im Wildpark Eekholt ihre traditionelle Handwerkskunst. Mit Begeisterung widmen sich die Handwerker den alten, bewährten Techniken und laden die Besucher zum Zuschauen ein. So wird zum Beispiel ohne jegliches technisches Hilfsmittel ein Bogen gebaut. Auch bei Kindern soll ein großes Interesse für die Handwerkskunst geweckt werden. Extra für sie werden am Sonntag Geschichten am Lagerfeuer erzählt. Die Veranstaltung beginnt an beiden Tagen jeweils um 11 Uhr.

Pilger-Nachmittag in Wahlstedt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Evangelische-Lutherische Kirchengemeinde Wahlstedt lädt am Sonnabend, 5. Oktober, zu einem Pilger-Nachmittag ein. Um 14 Uhr wird im Bibelgarten hinter der Christus-Kirche gestartet. Von dort geht es nach einer kurzen Andacht auf eine etwa sechs Kilometer lange Wanderung. Unterwegs gibt es geistliche Impulse und die Möglichkeit, in der Gemeinschaft schweigend zu gehen. Weitere Informationen sind bei Pastorin Anne Smets unter der Telefonnummer 0  45  54 / 9  99  38  26 oder per E-Mail an anne.smets@kirche-wahlstedt.de erhältlich.

Zur Fossiliensuche ins Kieswerk

| Bark

Bark (sl). Einen riesigen Sandberg herunterrutschen oder Steine mit dem Hammer zerschlagen, können Kinder und Erwachsene am Sonnabend, 5. Oktober, bei einer Familienexkursion. Der Geopark Nordisches Steinreich bietet im Kieswerk Bark (Barker Weg 1) von 14 bis 15.30 Uhr eine geologische Schnupperexkursion an. Die Teilnahme kostet fünf Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Vernissage im Feuerwehrhaus

| Klein Gladebrügge

Klein Gladebrügge (sl). Im Feuerwehrhaus in Klein Gladebrügge (Ohlenborger Redder) wird am Sonnabend, 5. Oktober, eine Ausstellung von Waltraud Trute eröffnet. Unter dem Titel Schönes Schleswig-Holstein zeigt die Künstlerin Bilder in Aquarell- und Pastellkreidetechnik. Die Vernissage mit musikalischer Umrahmung durch Victoria, Uljana und Didij Podszus beginnt um 19 Uhr.

Reparaturcafé bietet Unterstützung

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Im Reparaturcafé in Bornhöved (Kuhberg 3) können einmal im Monat defekte Gegenstände wie Toaster, Staubsauger, Fahrräder oder Kleidung gemeinsam repariert werden. Am Sonnabend, 5. Oktober, erhalten Hilfesuchende in der Zeit von 14 bis 17 Uhr Unterstützung. Weitere ehrenamtliche Mitstreiter, die Freude am Reparieren haben und gerne ihr Wissen weitergeben möchten, sind herzlich im Team willkommen. Weitere Informationen sind im Internet unter www.repaircafe.de erhältlich.

Feuerwehr feiert 85-jähriges Jubiläum

| Garbek

Garbek (sl). Die Freiwillige Feuerwehr Wensin-Garbek feiert am Sonnabend, 5. Oktober, ihr 85-jähriges Bestehen. Los geht es um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Garbek (Segeberger Straße 1). Für die Musik sorgt DJ One Eye, zum kulinarischen Angebot gehören Cocktails und Gegrilltes.

Gongkonzert in der Sülfelder Kirche

| Sülfeld

Peter Heeren beschäftigt sich seit knapp 20Jahren mit Gongs und ihren Klangwirkungen.Foto: Kirsten Heer

Sülfeld (sl). Gongs verfügen über das gesamte Frequenzspektrum, haben einen ausgeprägten Reichtum an Obertönen und einen äußerst langen Nachhall. In seinem Konzert hat der langjährige Gongspieler Peter Heeren eine einzigartige Klangarchitektur geschaffen. Am Sonnabend, 5. Oktober, ist Heeren zu Gast in der Sülfelder Kirche (Am Markt 16), um bis zu 20 große symphonische Planeten- und Orchester-Gongs zum Klingen zu bringen. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Für den Eintrittspreis gilt das Motto Gib was Du kannst.

Music from Scotland erklingt in Juhls Gasthof in Itzstedt

|

Der Schulverein Nahe lädt am kommenden Sonnabend ab 19 Uhr zum Konzertabend Music from Scotland in Juhls Gasthof in Itzstedt ein. Insgesamt sorgen gut 45 Pipes and Drums für den unbeschreiblichen Sound.Foto: hfr

Itzstedt (kf). Ein toller Konzertabend mit Music from Scotland erwartet die Besucher am Sonnabend, 5. Oktober, ab 19 Uhr in Juhls Gasthof in Itzstedt (Schützenstraße 2).
Folgende Bands und Abordnungen von Bands sind mit ihren gut 45 Pipes und Drums der Einladung des Schulvereins Nahe zur 32. Auflage des Traditionskonzertes gefolgt: Highland Dragon Pipes and Drums aus Bielefeld, Baul Muluy Pipes and Drums aus Hamburg, die Three Lillies Pipes and Drums und die Hamburg Caledonian Pipes and Drums. Auch Hagen Becker, vielen Stammzuhörern bekannt, ist wieder dabei. Anna Kummerlöw, die Goldmedaillengewinnerin im Piobaireachd-Spiel-Wettbewerb 2017 in Schottland, einer traditionellen Art des Pipe-Spiels in Schottland, hat ihr Kommen zugesagt.
Für Freunde der Music from Scotland ist das Konzert ein Muss, finden die Organisatorinnen Ulrike Pryszcz vom Schulverein Nahe und Nada Pavlovic-Petersen. Eintritt wird nicht erhoben, für eine Spende ist der Schulverein Nahe dankbar. Ein Tipp am Rande: Frühes Kommen sichert eher einen Sitzplatz. Seit vergangenem Jahr neu ist der Ausschank von schottischem Whisky und Kilkenny Bier an diesem besonderen Abend.

Vielseitigkeitsreiter starten im Ihlwald

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (bib). An diesem Wochenende findet in Bad Segeberg das Nord-Ostsee-Championat mit der Landesmeisterschaft der Vielseitigkeitsreiter Schleswig-Holstein und Hamburg statt. Gestartet wird auf der Rennkoppel am Sonnabend, 5. Oktober, ab 8 Uhr und am Sonntag, 6. Oktober, auf der Geländestrecke im Ihlwald ab 8.15 Uhr. Der Eintritt ist frei, den genauen Zeitplan findet man auf www.duw-sh.de/lmviherbst/2019/zeitger.pdf.

Close Window