Veranstaltungliste Minikalender

29.09.2019

Samstag, 16.03.2019

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Samstag, 28.09.2019

Herbstmarkt in der Wassermühle

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (sl). Hobbykunsthandwerker präsentieren in der historischen Wassermühle in Klein Rönnau von Sonnabend, 28. September, bis Sonntag, 13. Oktober, ihre Unikate. Jeweils montags bis freitags von 14 bis 17 Uhr sowie sonnabends, sonn- und feiertags von 11 bis 17 Uhr werden Drechslerarbeiten, Hardangerstickerei, Keramik, Gestricktes, Schmuck, Patchworkarbeiten, genähte Kinderkleidung, Tiffany-Glaskunst, Gartendeko, Türkränze, Seife sowie Gefilztes zum Verkauf angeboten. Der Eintritt zum Herbstmarkt ist frei. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0  45  50 / 6  05 erhältlich.

Sonntag, 29.09.2019

Theaterfahrten nach Lübeck

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der DRK Ortsverein Bad Segeberg hat für die kommende Saison freie Plätze für das Lübecker Theater-Abonnement. Die Sonntagsfahrten starten immer um 15 Uhr, die Rückkehr ist gegen 18.30 Uhr. Das Abonnement kostet inklusive Bustransfer je nach Preisklasse zwischen 156 Euro und 222 Euro für insgesamt sechs Vorstellungen. Saisonstart ist am Sonntag, 29. September, mit La Traviata. Das Abonnement kann nur noch bis Sonnabend, 10. August, bestellt werden. Weitere Informationen sind im Büro des DRK-Ortsvereins montags und mittwochs zwischen 9 und 12 Uhr unter der Telefonnummer 0  45  51 / 16  10 erhältlich.

Gottesdienst zum Erntedank in Borstel

| Sülfeld

Sülfeld (kf). Der Erntedankgottesdienst der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Sülfeld findet am Sonntag, 29. September, um 11 Uhr auf dem Hof der Familie Pahl (Hamburger Straße 1) in Borstel statt. Anders als bisher soll der Altar nicht mit Früchten vom Feld und von den Bäumen geschmückt werden, sondern mit Gedanken und Danken geschmückt werden. Dazu bittet Pastor Paar alle, ihm zu schreiben wollen, wofür sie dankbar sind oder was für sie Dankbarkeit ist – unabhängig von Wohnort und Konfession. Es darf auch gemalt, gezeichnet oder gebastelt werden. Anonymisiert findet dann alles auf dem Altar-Platz, von wo aus manches verlesen und gezeigt wird. „Ich finde es komisch, wenn wir für Erntedank Gemüse und Obst aus dem Supermarkt kaufen“, erklärt Steffen Paar den Hintergrund zu dieser Idee. Der Kontakt ist über den Postweg an Steffen Paar, Am Markt 16, 23867 Sülfeld oder per E-Mail an pastor@suelfeld.de möglich.

Texte und Musik zum Thema Mut

|

Bad Segeberg (sl). Autorin Ilona Friederici liest am Freitag, 27. September, Texte aus ihren Büchern „Die Reise zu mehr Leichtigkeit und Zufriedenheit“ und „Deine Mutmacherin“. Dazu spielt sie gemeinsam mit Andreas Stenzel Gitarre und singt. Die musikalische Lesung beginnt um 19.30 Uhr in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Der Eintritt ist frei.

Feierliche Eröffnung von Augen auf

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Segeberger Austellungsgemeinschaft Auge lädt zur Vernissage ihrer Jahresschau ein. Am Sonntag, 29. September, wird die Ausstellung Augen auf um 11.30 Uhr in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) feierlich eröffnet. Zu sehen sind die Werke bis Sonntag, 13. Oktober, jeweils sonnabends und sonntags von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Waldspiele für die ganze Familie

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Der Erlebniswald Trappenkamp lädt am Sonntag, 29. September, zu Familienwaldspielen ein. In der Zeit von 11 bis 16 Uhr warten an sechs Stationen kniffelige und spannende Aufgaben für die ganze Familie. Die Familie, die mit Wissen, Geschicklichkeit und Beobachtungsgabe die höchste Punktzahl erreicht, gewinnt eine Jahreskarte für den Erlebniswald. Die Teilnahme ist für Besucher des Erlebniswaldes kostenlos.

Frauenensemble Vocalitas singt Alles außer gewöhnlich

| Bad Segeberg

Paula Manka (Mezzosopran), Cornelia Herzmann (Mezzosopran), Christel Haufe (Alt), Kristin Büsing (Sopran) und Jessica Krämer (Sopran) singen unter dem Motto Alles außer gewöhnlich.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Im Rahmen der SE-Kulturtage singt das Frauenensemble Vocalitas am Sonntag, 29. September, in der katholischen Kirche Johannes in Bad Segeberg (Am Weinhof 16).
Ab 18 Uhr erklingen unter dem Motto Alles außer gewöhnlich Werke von Johann Sebastian Bach bis Lajos Bárdos und von John Rutter bis Torsten Ratzkowski. Begleitet wird das Ensemble von der Lübecker Pianistin Bettina Jung. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden werden gerne entgegengenommen.

Frühstückmatinée mit dem Ensemble Stillos?!

| Bad Segeberg

Das Ensemble Stillos?! der Kreismusikschule Segeberg lädt am kommenden Sonntag zu einer Frühstücksmatinée ein.

Bad Segeberg (em). Das Ensemble Stillos?! lädt zu einer Frühstücksmatinee am Sonntag, 29. September, um 11.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Bad Segeberg (Lübecker Straße 9) ein. Neben alt bekannten und vertrauten Titeln präsentiert das Ensemble der Kreismusikschule Segeberg die Neuheiten im Repertoire.
Das Ensemble Stillos?! besteht seit 14 Jahren aus erwachsenen und jugendlichen Schülern der Kreismusikschule Segeberg, die gemeinsam musizieren. Neben Auftritten in Österreich, Polen und im Wendland gehört das Ensemble fest zum kulturellen Leben im Kreis Segeberg. Musikalisch lässt sich die Gruppe nicht fest einordnen: neben Klezmer gehören Tangos, Pop, Klassik, Jazz und alte Schlager zum Repertoire. Die nicht alltägliche Instrumentierung (Klarinetten, Saxophon, Querflöte, Akkordeon, Cajon, Gitarre und Kontrabass) lässt ein Stillos?!-Konzert zum musikalischen Erlebnis werden.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Gottesdienst zum Erntedank

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (sl). In der Wassermühle in Klein Rönnau wird am Sonntag, 29. September, ein Erntedank-Gottesdienst gefeiert. Von meinen Früchten sollt ihr leben lautet ab 10 Uhr das Motto in der Predigt von Pastorin Elke Hoffmann. Für die musikalische Gestaltung sorgt der Rönnauer Singkreis.

Familienfest im Arkowald

| Wahlstedt

Wahlstedt (em). Die vierte Auflage des Familienfests im Arkowald erwartet die Familien am Sonntag, 29. September, von 12 bis 16 Uhr im Arkowald Wahl­stedt. Gemeinsam laden die Lebenshilfe, die Christliche Jugend, der Arbeitersamariterbund und die Holstein Cowboys wieder dazu ein, das Waldstück neben dem Wahlstedter Industriegebiet als preiswerte und gesunde Naherholung zu entdecken. Organisator Günther Klingner von der Familienbildungsstätte der Lebenshilfe möchte mit dem Waldfest zeigen, wie Familien gemeinsam einen tollen Tag gestalten können, ohne große Reisekosten oder hohe Eintrittspreise. Schließlich sind alle Angebote des Familienfests im Arkowald für die Besucher kostenlos.
Für Grillwurst, Getränke, Kuchen und Kaffee sorgt die Lebenshilfe, die eine Büchse für freiwillige Spenden aufstellt.

Erntedankfest in Bornhöved

| Bornhöved

Bornhöved (sl). In der Bornhöveder Vicelin-Kirche Jakobi wird am Sonntag, 29. September, ein Erntedank-Gottesdienst gefeiert. Unter der Leitung von Pastorin Ulrike Egener und ihrem Team führen Kinder des Vicelin-Kindergartens um 10 Uhr ein Theaterstück auf. Anschließend gehen die Kinder auf Ernte-Schatz-Suche während in der Kirche der Gottesdienst weiter gefeiert wird. Für die Musik sorgen der Kirchenchor und der Männergesangverein. Abschließend lädt die Kirchengemeinde zum gemeinsamen Erntesuppe-Essen in das Martin-Luther-Haus ein und es werden die Erntegaben, die den Altar geschmückt haben, zugunsten von Brot für die Welt verkauft.

Fünf Chöre singen im Schulzentrum Leezen

| Leezen

Der gemischte Chor Leezen ist einer von fünf Chören, die zu einem vielseitigen, musikalischen Programm einladen.Foto: hfr

Leezen (sl). Mit einem großen Chorkonzert feiert der gemischte Chor Leezen am kommenden Sonntag, 29. September, sein 100-jähriges Bestehen. Zum Auftakt werden die Besucher um 14 Uhr mit einem Sektempfang begrüßt. Das Konzert beginnt um 15 Uhr. Unterstützt wird der gastgebende Chor durch die Choryfeen aus Klein Gladebrügge, den Todesfelder Chor, den Bad Segeberger Männerchor und den Senioren-Roland-Chor aus Bad Bramstedt.
Das Publikum kann sich auf ein buntes Repertoire aus Filmmusik, Musical- und Operettenmelodien, Gospels und Schlager freuen. Veranstaltungsort ist das Schulzentrum Leezen (Schulstraße 8). Der Eintritt ist frei.

Erntedank-Feier in Rickling

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling lädt am Sonntag, 29. September, zum Erntedank ein. Der bunte Gottesdienst für Jung und Alt beginnt um 10.30 Uhr in der Ricklinger Kirche. Kindergartenkindern bereichern den Gottesdienst musikalisch. Für den festlichen Altarschmuck sorgen die Ricklinger Landfrauen. Die gespendeten Erntegaben werden abschließend zugunsten der Aktion Brot für die Welt verkauft. Der Vormittag klingt mit einem Erntedank-Imbiss mit warmen und kalten Getränken und Schmalz­broten aus.

Herbstmarkt zum Erntedankfest

| Todesfelde

Todesfelde (sl). Die Landfrauen Todesfelde veranstalten am Sonntag, 29. September, einen Herbstmarkt zum Erntedankfest. Der Erntedankgottesdienst beginnt um 9 Uhr in der Todesfelder Kirche. Anschließend werden im Gemeindehaus florale Herbstdekorationen, Holzdeko und anderes Kunsthandwerk zum Verkauf angeboten. Zum kulinarischen Angebot gehören Kartoffelsuppe und selbstgebackene Torten.

Gottesdienst zum Erntedank

| Grabau

Grabau (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sülfeld feiert am Sonntag, 29. September, Erntedank. Der Familiengottesdienst beginnt um 11 Uhr auf dem Hof Pahl in Borstel (Hamburger Straße 1). Pastor Steffen Paar widmet sich in seiner Predigt dem Sinn und den Grenzen des Dankens. Abschließend wird ein gemeinsames Essen angeboten.

Ökumenischer Gottesdienst

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) wird am Sonntag, 29. September, ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. Klaus-Dieter Michna als Vertreter der Katholischen Kirchengemeinde gestaltet ab 10 Uhr die Veranstaltung. Viktoria, Didij und Uljana Podszus sorgen für die musikalische Begleitung.

Schnäppchenjagd in Nützen

| Nützen

Nützen (sl). Auf dem Gelände der Firma Brockmann Recycling in Nützen treffen sich am Sonntag, 29. September, Sonntagsbummler und Schnäppchenjäger. In der Zeit von 6 bis 16 Uhr bietet sich die Gelegenheit, um Sammlerstücke und Flohmarktartikel zu feilschen.
Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0  41  91 / 13  47 erhältlich.

Gottesdienst mit Sinfonieorchester

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Segeberger Sinfonieorchester sorgt am Sonntag, 29. September, für die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes in St. Marien in Bad Segeberg. Unter der Leitung von Andreas Maurer-Büntjen erklingen Ausschnitte aus dem Cellokonzert von Elgar. Predigt und Liturgie teilen sich Pastorin Dr. Emilia Handke und Pastorin Julia Ahmed.

Orgelkonzert in der Petruskirche

| Sievershütten

Sievershütten (sl). Hans-Jürgen Wulf ist am Sonntag, 29. September, zu Gast in der Petruskirche Sievershütten. Ab 18 Uhr spielt Wulf an der Jehmlich-Orgel Werke vom Barock bis zur Moderne. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten.

Mythen und Sagen im Wolfhaus

|

Holger Schwarzloh trägt im Wolfhaus unheimliche und geheimnisvolle Mythen und Sagen vor. Foto: Wildpark Eekholt

Eekholt (ohe). Während wenige Meter von ihm entfernt im Gehege lautlos die Wölfe umherstreifen, trägt Holger Schwarzloh im Wolfshaus des Wildparks Eekholt geheimnisvolle und unheimliche Mythen und Sagen vor. Zu dieser Lesung lädt der Wildpark Eekholt alle Erwachsenen am Sonntag, 29. September, ab 17 Uhr ein. Treffpunkt ist das Wolfsinfohaus im Wildpark.

Pink Floyd Coverband rockt in Ascheberg

| Ascheberg

Speak to me nimmt das Publikum mit auf eine emotionale Entdeckungsreise in die Vergangenheit.Foto: hfr

Ascheberg (sl). Der Verein Ascheberg Rockt und die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Ascheberg organisieren gemeinsam einen Konzertabend in der Michaeliskirche in Ascheberg. Am Sonntag, 29. September, erweist die achtköpfige Band speak to me ab 19 Uhr Pink Floyd ihren Respekt. Mit grenzenloser Spielfreude und großer Leidenschaft spielt die Coverband sowohl die unvergesslichen Welterfolge als auch die kleinen Schätze von Pink Floyd.
Eintrittskarten für das Hauptschiff kosten neun Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr oder zwölf Euro an der Abendkasse. Im Seitenschiff kosten die Karten im Vorverkauf fünf Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr und sieben Euro an der Abendkasse. Karten sind in Ascheberg im Kirchenbüro (Plöner Chaussee 49) und bei Schmidts Augenblick (Langenrade 2B), in Plön in der Buchhandlung Schneider (Lübecker Straße 18) und bei den Itzehoer Versicherungen (Hamburger Straße 2) erhältlich. Außerdem besteht die Möglichkeit, per E-Mail an tickets@arockt.de zu bestellen.

Close Window