Veranstaltungliste Minikalender

23.09.2019

Samstag, 16.03.2019

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Donnerstag, 19.09.2019

Kunsthandwerk in der Kate in Bosau

| Bosau

Bosau (sl). Kunst und Kunsthandwerk wird von Donnerstag, 19., bis Dienstag, 24. September, in der Dunkerschen Kate in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm) präsentiert. Das Sortiment reicht von Kopfbedeckungen, Schals und Capes über Bilder mit norddeutschen Impressionen, Dekoratives und Praktisches aus Holz, handgefertigte Glasperlen und Schmuck, Hundehalsbänder, kleine Taschen, Kissen sowie Schmiede- und Origamikunst. Geöffnet ist an den Ausstellungstagen jeweils von 11 bis 18 Uhr. Teilweise sind die Kunsthandwerker vor Ort und zeigen und erklären ihr Handwerk.

Montag, 23.09.2019

Tipps zum Thema Nachhaltigkeit

| Bosau

Bosau (sl). Wie mit wenigen Mitteln der Alltag nachhaltiger gestaltet werden kann, verrät Maren Sievering am Montag, 23. September, im Haus Schwanensee in Bosau. Auf Einladung des Landfrauenvereins Bosau informiert die Bildungsreferentin beim Landeslandfrauenverband Schleswig-Holstein ab 18.30 Uhr über das Thema Nachhaltigkeit. Die Teilnahme kostet fünf Euro für Mitglieder und zehn Euro für Gäste. Anmeldungen nimmt Rena Rosenkranz bis Montag, 16. September, unter der Telefonnummer 0  45  27 / 2  55 und per E-Mail an rosenkranz.j@t-online.de entgegen.

Grundschule Nahe stellt sich vor

| Nahe

Nahe (em). Das Team der Grundschule im Alsterland in Nahe lädt zur Veranstaltung Grundschule stellt sich vor ein. Der Informationsabend findet am Montag, 23. September, um 19.30 Uhr im Forum der Schule statt (Lüttmoor 5).
Angesprochen sind alle Eltern, deren Kinder im Sommer 2020 in die erste Klasse eingeschult werden und Interessierte, die neugierig auf die Grundschule im Alsterland sind.
Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Schulverein haben ein informatives Programm ausgearbeitet, so dass sich alle ein Bild von der Arbeit der Grundschule in Nahe machen können. Neben dem allgemeinem Vortrag über die wichtigsten Informationen für den Schuleintritt, haben Gäste die Möglichkeit, an verschiedenen Informationsständen die einzelnen Bereiche der Schule genauer kennenzulernen.
Lehrkräfte und Personen aus den einzelnen Schulbereichen (Betreute Grundschule, Schulsozialarbeit, Schulverein und Offene Ganztagsschule) stehen den Eltern des nächsten Schülerjahrgangs für individuelle Fragen zur Verfügung. Außerdem werden während eines Rundgangs die zahlreichen Räume der Schule vorgestellt. Das Team der Grundschule und Schulleiter Sönke Thormählen freuen sich auf zahlreiche Interessierte.
Aufnahmegespräche finden im Zeitraum zwischen dem 23. und 30. Oktober 2019 statt. Eltern, deren Kinder schulpflichtig werden, haben bereits eine Einladung zu diesen Gesprächen erhalten.
Sollten zusätzlich Eltern den Wunsch haben, ihr Kind vorzeitig einzuschulen (Kann-Kind) oder aus einer Nachbargemeinde den Wunsch auf Beschulung an der Schule im Alsterland haben, so melden sie sich bitte unter schule-im-alsterland.nahe@schule.landsh.de oder unter Telefon 0  45  35 / 4  72 zwischen 8 und 13.30 Uhr.

Musikalische Reise in die Vergangenheit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg/Boostedt (sl). Anlässlich des Weltalzheimertages hat die Alzheimer Gesellschaft Norderstedt-Segeberg an drei Veranstaltungsorten im Kreis Segeberg Live-Musik organisiert. Das Csardas-Paprika-Duo nimmt Menschen mit und ohne Demenz mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Die bekannten Melodien aus den 50er und 60er Jahren erklingen am Montag, 23. September, um 18.30 Uhr im Kirchengemeindehaus Harksheide in Norderstedt (Kirchenplatz 1), am Mittwoch, 25. September, um 16.30 Uhr auf dem Hof Lübbe in Boostedt (Dorfring 32) und am Freitag, 27. September, im Gemeindehaus St. Marien in Bad Segeberg (Kirchplatz 4). Die Musik wird durch humorvolle Geschichten ergänzt, dazu gibt eis Snacks und Getränke. Der Eintritt ist frei.

Anmeldung zur Konfirmation

| Nahe

Nahe (sl). Alle Jugendlichen, die im Mai 2021 konfirmiert werden möchten und dann 14 Jahre alt sind, können sich jetzt anmelden. Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Nahe öffnet am Montag, 23. September, von 17 bis 19 Uhr das Büro in Nahe (Mühlenstraße) und am Mittwoch, 25. September, von 17 bis 18 Uhr das Büro in Oering (Heidrade). Die Jugendlichen sollten in Begleitung eines Erziehungsberechtigen und mit der Geburtsurkunde und gegebenenfalls mit der Taufurkunde erscheinen.

Close Window