Veranstaltungliste Minikalender

24.08.2019

Samstag, 16.03.2019

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Mittwoch, 10.04.2019

Vergessenes in der Amtsverwaltung

| Trappenkamp

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt ihre Arbeiten in den Räumen der Amtsverwaltung Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt). Die Ausstellung mit dem Titel Verloren- Vergessen - übrig geblieben ist ab Mittwoch, 10. April, während der Öffnungszeiten der Amtsverwaltung zu sehen.

Dienstag, 16.04.2019

Freundeskreis Prohn zeigt Bilder in der Hirten-Deel

|

Schmalfeld (ohe). Die Mitglieder des Freundeskreises Erich Prohn haben die Hirten-Deel in Schmalfeld (Am Sportplatz 2) mit ihren Bildern ausgeschmückt. Die Künstler zeigen eine bunte Mischung ihrer Bilder. Dazu gehören Impressionen nordischer Landschaften gemalt mit zarten Aquarellfarben, farbenfrohe Gartenansichten in leuchtenden Ölfarben, naturgetreu dargestellte Dinge des täglichen Lebens gezeichnet mit Blei-und Buntstiften und modern interpretierte Themen gemalt mit Acryl auf Leinwand. Die Ausstellung ist noch bis Mitte September geöffnet.

Dienstag, 25.06.2019

Lyrik im Dersauer Wald

| Dersau

In dem Waldstück Eichholz in Dersau hängen noch bis zum Herbst Lkw-Planen, die mit Gedichten aus Europa bedruckt sind. Die Aktion wurde von Friederike Leiber und Roswitha Richter initiiert.

Dersau (mq). Im Wald spazieren gehen und dabei Gedichte lesen – das ist noch bis zum Herbst im Eichholz in Der­sau möglich. Dort hängen 27 Lkw-Planen, auf denen Gedichte aus Europa abgedruckt sind. Initiiert wurde dieses Angebot von Friederike Leiber und Roswitha Richter.
Es ist die fünfte Kunstaktion der beiden Dersauerinnen, die Gedichte von Goethe, Heine, Morgenstern, Ringelnatz, Kafka, Eichendorff, Busch, Puschkin, Storm und vieler anderer Lyriker verwendet haben. In der Woche der Sprache und des Lesens fand im Eichholz unter anderem ein literarischer Rundgang statt. Das Waldstück gehört zum Besitz von Graf Brockdorff-Ahlefeldt, der die Aktion unterstützt.
„Diese Verse sind jetzt auf Postkarten gedruckt worden“, sagt Roswitha Richter. Als Set in einem transparenten Umschlag für 7,50 Euro€ sind sie in Dersau im Café im Grünen (Redderberg 8)und bei Leibers Galerie-Hotel (Redderberg 18) sowie bei Nunatak am Dorfplatz und in der Dorfstraße bei der Itzehoer Versicherung erhältlich.
„Die Gedichte werden bis zum Herbst im Eichholz an den Bäumen hängen bleiben, so dass man immer wieder einen schönen, erlebnisreichen Rundgang durch den Wald machen kann“, sagt Roswitha Richter. Für interessierte Gruppen bietet sie eine kurze Einführung, wenn man sich vorher telefonisch gemeldet hat (0  45  26 / 33  85  89).

Sonntag, 07.07.2019

Führungen durch die Wassermühle

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (sl). Im Rahmen der Ferienpass-Aktionen bietet die Gemeinde Klein Rönnau Führungen durch die Wassermühle (Mühlenweg 2) an. Von Sonntag, 30. Juni, bis Sonntag, 8. September, können sich Interessierte jeweils sonntags von 11 bis 16 Uhr durch das alte Gebäude führen lassen. Das Angebot ist kostenfrei. Für Gruppenführungen ist eine Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0  45  51 / 8  47  40 erwünscht.

Freitag, 19.07.2019

Ach Kuba! Fotoausstellung

|

Bad Segeberg (lag). Werner Stolle und seine Frau haben auf ihrer dreiwöchigen Kuba-Reise nicht nur zahlreiche Erinnerungen sammeln können, sondern diese auch fotografisch festgehalten. 70 mit Systemkameras aufgenommene Bilder wurden für seine Ausstellung Ach Kuba! ausgewählt, die von Donnerstag, 18. Juli, bis Freitag, 6. September, in der zweiten Etage des Segeberger Rathauses (Lübecker Straße 9) zu finden ist. Besucher können sich sowohl Motive aus Havanna, Trinidad und Cienfuegos als auch aus kleineren Orten Kubas anschauen.

Mittwoch, 21.08.2019

Verkaufsnummer für Kleidermarkt sichern

| Kayhude

Kayhude (sl). Die Kayhuder Kids veranstalten am Sonntag, 8. September, einen Kinderbekleidungs- und Spielzeugflohmarkt. Verkaufsnummern sind am Mittwoch, 21. August, ab 18 Uhr per E-Mail an Kids@Kayhuder-Kids.de erhältlich.

Freitag, 23.08.2019

Vogelschießen in der Reithalle

| Rickling

Rickling (sl). Für alle in Rickling gemeldeten Kinder der Jahrgänge 2004 bis 2015 findet von Freitag, 23., bis Sonnabend, 24. August, in der Reithalle Rickling das Kindervogelschießen statt. Die Spiele beginnen am Freitag um 16 Uhr, für den Aufbau der Spielstände sind am Donnerstag, 22. August, ab 17 Uhr noch Helfer willkommen. Die Königsproklamation, der Umzug durch das Dorf mit Musik-Truck und die Verteilung der Geschenke beginnen am Sonnabend um 15 Uhr. An diesem Nachmittag können sich Kinder und Erwachsene beim Darten, Ambrustschießen und Wettmelken messen.

Samstag, 24.08.2019

Neuer Treffpunkt der Briefmarkenfreunde

| Boostedt

Boostedt (sl). Erstmalig nach der Sommerpause treffen sich die Jungen Briefmarkenfreunde Boostedt am Sonnabend, 24. August, wieder. Veranstaltungsort ist nicht der Hof Lübbe, sondern bei der Vereinsvorsitzenden Marianne Klopp in Boostedt (Feldstraße 17). In der Zeit von 15 bis 17 Uhr wird gefachsimpelt, getauscht und geplant.

Heilsames Tanzen im Kreis

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Segeberger Hebammenpraxis (Am Eichberg 3) wird einmal im Monat heilsames Tanzen angeboten. Einfache Bewegungsschritte werden im Kreis mal stärkend, mal entspannend eingesetzt. Das nächste Tanzen findet am Sonnabend, 24. August, von 15.30 bis 17 Uhr statt. Weitere Infos sind bei Wiebke Fricke unter Telefon  45  51 / 94  42  50 erhältlich.

Feuerwehr lädt zum Dorffest

| Blunk

Blunk (sl). Die Freiwillige Feuerwehr Blunk feiert am Sonnabend, 24. August, ein Dorffest mit Fahrradrallye. Beginn ist um 13 Uhr am Gemeindehaus

Spiele für Groß und Klein in Söhren

| Söhren

Söhren (sl). Der Vogelschießerverein Söhren lädt am Sonnabend, 24. August, zum traditionellen Vogelschießen ein. Die Spiele beginnen um 9.30 Uhr, gegen 11.30 Uhr weden die neuen Majestäten ausgerufen. Der Festumzug startet um 14 Uhr am Dörphus, anschließend gibt es Spiele für jedermann sowie Kaffee und Kuchen. Die Sieger der Nachmittagsspiele werden um 18.30 Uhr geehrt, bereits ab 18 Uhr gibt es Leckeres vom Grill.

Gesamt-Orgelwerk von Bach als Zyklus

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Als Verabschiedungszyklus von der alten Orgel in der Bad Segeberger Marienkirche lädt Andreas Maurer-Büntjen regelmäßig zu Konzerten zu Bachs Gesamt-Orgelwerk ein. Am Sonnabend, 24. August, wird das Angebot um 18 Uhr fortgesetzt. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende für die neue Orgel gebeten.

Trubadix sorgt für Abwechslung und gute Laune zur Marktzeit

| Bad Segeberg

Unter der Leitung von Dr. Anke Rosbach gibt der Chor Trubadix in St. Marien eine Kostprobe seines Könnens.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Popballaden, Jazz-Standards und Singer-Songwriter-Titel erklingen am Sonnabend, 24. August, in der Bad Segeberger Marienkirche (Kirchplatz). In der Reihe Musik zur Marktzeit präsentiert der gemischte Chor ab 11 Uhr Lieder acappella oder mit instrumentaler Begleitung. Für Abwechslung und gute Laune sorgt die Mischung zwischen rhythmisch betonten schwungvollen Titeln und ruhigen Balladen.
Der Eintritt zum halbstündigen Konzert ist frei. Spenden werden am Ausgang zugunsten des Orgelneubauprojektes gesammelt.

Infotag zum Kreis- und Stadtmuseum

| Bad Segeberg

So könnten sich die Initiatoren des geplanten Kreis- und Stadt-Museums in Bad Segeberg den ehemaligen Höhlenkrug vorstellen.

Bad Segeberg (mq). In der Backstube der ehemaligen Höhlenkrug-Bäckerei in Bad Segeberg (Lübecker Straße 23) veranstaltet der Förderverein einen Infotag zum Projekt Segeberger Kreis- und Stadtmuseum. Interessenten wird am Sonnabend, 24. August, von 14 bis 18 Uhr ein interessantes Programm geboten.
So wird Norbert Schmitt, zweiter Vorsitzender des Fördervereins, ab 14.30 Uhr ein Puppentheater für alle kleinen und großen Gäste mit kostbaren Handpuppen aus dem Erzgebirge aufführen. Magnus Wittern spielt ab 15 Uhr Lieder auf dem E-Piano. Um 16 Uhr hält der Fördervereinsvorsitzende Prof. Asmus Hintz einen Bildervortrag zum Projekt Segeberger Kreis- und Stadtmuseum. Eine anschließende Diskussion ist erwünscht. Nach 17 Uhr unterhält das Segeberger Musik-Duo Sheldon & Cooper (Wolfgang Holland und Björn Gluth) die Besucher.

Musik unterm Sternenzelt

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Kalkberg-Oase (Hamburger Straße 64) setzt am Sonnabend, 24. August, ihre Veranstaltungsreihe Konzerte unterm Sternenzelt fort. Ab 20 Uhr gibt es Mittelalter Metal von der Band Incantatem. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Close Window