Veranstaltungliste Minikalender

29.06.2019

Samstag, 16.03.2019

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Mittwoch, 10.04.2019

Vergessenes in der Amtsverwaltung

| Trappenkamp

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt ihre Arbeiten in den Räumen der Amtsverwaltung Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt). Die Ausstellung mit dem Titel Verloren- Vergessen - übrig geblieben ist ab Mittwoch, 10. April, während der Öffnungszeiten der Amtsverwaltung zu sehen.

Dienstag, 16.04.2019

Freundeskreis Prohn zeigt Bilder in der Hirten-Deel

|

Schmalfeld (ohe). Die Mitglieder des Freundeskreises Erich Prohn haben die Hirten-Deel in Schmalfeld (Am Sportplatz 2) mit ihren Bildern ausgeschmückt. Die Künstler zeigen eine bunte Mischung ihrer Bilder. Dazu gehören Impressionen nordischer Landschaften gemalt mit zarten Aquarellfarben, farbenfrohe Gartenansichten in leuchtenden Ölfarben, naturgetreu dargestellte Dinge des täglichen Lebens gezeichnet mit Blei-und Buntstiften und modern interpretierte Themen gemalt mit Acryl auf Leinwand. Die Ausstellung ist noch bis Mitte September geöffnet.

Sonntag, 02.06.2019

Mathias Meinel zeigt die Welt des Lichts

|

Mathias Meinel lenkt den Blick des Betrachters auf scheinbar Nebensächliches wie diese Pfütze im Maisfeld.

Bad Segeberg (ohe). Himmelsspiegelungen in einer Pfütze, verregnete Stadtmotive und mit Winterfrost bedeckte Ackerfurchen sind Motive, die Mathias Meinel in seinen Bildern festhält. Der Hamburger Künstler stellt seine Werke jetzt in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) aus. Bei der Vernissage am Sonntag, 2. Juni, ist der Künstler persönlich anwesend. Almut Nix führt ab 11.30 Uhr in sein Werk ein. Bis Sonntag, 30. Juni, ist die Ausstellung des Segeberger Kunstvereins freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 20.06.2019

Bilderausstellung in der Gärtnerei Hennings

|

Bunte Kühe, andere Tiere und Motive aus dem Märchenreich sind im Atelier von Uta Gerstmann entstanden.

Belau-Vierhusen (sl). Uta Gerstmann malt und spachtelt mit Acrylfarben Tierisches und Märchenhaftes. Ihre Bilder auf Keilrahmen sind ab Donnerstag, 20. Juni, für vier Wochen in der Gärtnerei Hennings in Belau (Joachim-Stäcker-Weg 2) ausgestellt und werden zum Verkauf angeboten. Geöffnet ist die Gärtnerei montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 9 bis 16 Uhr.

Dienstag, 25.06.2019

Lyrik im Dersauer Wald

| Dersau

In dem Waldstück Eichholz in Dersau hängen noch bis zum Herbst Lkw-Planen, die mit Gedichten aus Europa bedruckt sind. Die Aktion wurde von Friederike Leiber und Roswitha Richter initiiert.

Dersau (mq). Im Wald spazieren gehen und dabei Gedichte lesen – das ist noch bis zum Herbst im Eichholz in Der­sau möglich. Dort hängen 27 Lkw-Planen, auf denen Gedichte aus Europa abgedruckt sind. Initiiert wurde dieses Angebot von Friederike Leiber und Roswitha Richter.
Es ist die fünfte Kunstaktion der beiden Dersauerinnen, die Gedichte von Goethe, Heine, Morgenstern, Ringelnatz, Kafka, Eichendorff, Busch, Puschkin, Storm und vieler anderer Lyriker verwendet haben. In der Woche der Sprache und des Lesens fand im Eichholz unter anderem ein literarischer Rundgang statt. Das Waldstück gehört zum Besitz von Graf Brockdorff-Ahlefeldt, der die Aktion unterstützt.
„Diese Verse sind jetzt auf Postkarten gedruckt worden“, sagt Roswitha Richter. Als Set in einem transparenten Umschlag für 7,50 Euro€ sind sie in Dersau im Café im Grünen (Redderberg 8)und bei Leibers Galerie-Hotel (Redderberg 18) sowie bei Nunatak am Dorfplatz und in der Dorfstraße bei der Itzehoer Versicherung erhältlich.
„Die Gedichte werden bis zum Herbst im Eichholz an den Bäumen hängen bleiben, so dass man immer wieder einen schönen, erlebnisreichen Rundgang durch den Wald machen kann“, sagt Roswitha Richter. Für interessierte Gruppen bietet sie eine kurze Einführung, wenn man sich vorher telefonisch gemeldet hat (0  45  26 / 33  85  89).

Start des Segeberger Lese-Sommers

|

Bad Segeberg (sl). Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadtbücherei Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) wieder einen Lese-Sommer. Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 16 Jahren können aus einem Angebot brandneuer Bücher so viel lesen, wie sie mögen und die Bücher im Anschluss bewerten. Schon mit Abgabe nur eines Bewertungsbogens nimmt man an der Verlosung teil. Die Aktion ist bereits gestartet und läuft bis Freitag, 23. August. Weitere Informationen sind in der Stadtbücherei erhältlich.

Mittwoch, 26.06.2019

Vernissage in der Erlebnisschmiede Trappenkamp

| Trappenkamp

Annette Kolle-Schenk stellt ihre Werke in der Erlebnisschmiede in Trappenkamp aus.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Erlebnisschmiede in Trappenkamp (Hermannstädter Straße 27) bietet Künstlern einen Ort für Ausstellungen und Veranstaltungen.
Die Bilder des jungen Trappenkamper Künstlers Tim Jarchau sind noch bis einschließlich Mittwoch, 26. Juni, dort ausgestellt. Besichtigungen sind immer mittwochs in der Zeit von 17 bis 18 Uhr möglich.
Am Sonnabend, 29. Juni, wird die nächste Ausstellung feierlich eröffnet. Die Vernissage mit Bildern von Annette Kolle-Schenk und zwei weiteren Familienmitgliedern beginnt um 18 Uhr. Für den musikalischen Rahmen sorgt Romela Brauer am E-Piano. Die Ausstellung kann bis Mittwoch, 28. August, immer mittwochs in der Zeit von 17 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Samstag, 29.06.2019

Erste-Hilfe-Kurse des SGR Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Sportverein für Gesundheit und Rehabilitation (SGR) Segeberg bietet im Rahmen des Projektes Saving Life gemeinsam mit dem ASB-Regionalverband Stormarn-Segeberg zwei Erste-Hilfe-Kurse an. Anmeldungen für die Kurse am Sonnabend, 29., und am Sonntag, 30. Juni, werden unter Telefon 0  45  51 / 9  69  91  88 entgegengenommen. Pro Kurs stehen 20 Plätze zur Verfügung. Die Teilnahme ist für Vereinsmitglieder kostenfrei.

Japanische Trommeln auf der Sommerbühne

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Taiko bedeutet nicht nur Trommeln. Es vereint vielmehr Musik mit Sport, Lebensfreude und moderner Fitness. Am Sonnabend, 29. Juni, zeigt Musiklehrer Oliver Reichelt gemeinsam mit Trommelschülern der Kreismusikschule, was mit Trommeln möglich ist. Die Veranstaltung im Rahmen der Segeberger Sommerbühne beginnt um 10.30 Uhr vor der Bad Segeberger Volksbank (Kurhausstraße 1).

Taizé-Andacht im Jugendraum

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wankendorf lädt am Sonnabend, 29. Juni, zu einer Taizé-Andacht ein. Ab 19 Uhr werden im Jugendraum des Gemeindehauses bei Kerzenschein mehrfach kurze Lieder gesungen. Andacht, Ruhe und Stille laden zum Nachdenken und Beten ein.

Spaziergang für Trauernde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Hospizverein Segeberg lädt Trauernde am Sonnabend, 29. Juni, zu einem Spaziergang durch die Natur ein. In der Zeit von 15 bis 17.30 Uhr haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen oder schweigend in der Gemeinschaft die Natur zu genießen. Begleitet wird der Spaziergang von Birgit Tepe und Anne Pieschl. Los geht es am Kirchplatz in Bad Segeberg.

Stadtrundgang durch Bad Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Für Neu- und Altbürger veranstaltet der Fremdenverkehrsverein Bad Segeberg jeweils am letzten Sonnabend im Monat einen Stadtrundgang. Treffpunkt ist am Sonnabend, 29. Juni, um 11.45 Uhr vor der Tourist-Information in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20). Die Teilnahme kostet vier Euro für Erwachsene, Jugendliche im Alter von zwölf bis 14 Jahren zahlen zwei Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Chöre singen zur Marktzeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Tomasz Harkort studiert mit seinen Sängerinnen und Sängern Lieder aus den Genres Musical, Klassik, Gospel und Popmusik ein. Er ist Leiter der Chöre Harmonie Oering und Eintracht Schmalfeld.
Am Sonnabend, 29. Juni, sorgt Harkort mit seinen Chören für die musikalische Gestaltung der Musik zur Marktzeit. Das 30-minütige Chorkonzert beginnt um 11 Uhr in der Bad Segeberger Marienkirche. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für den Orgelneubau gebeten.

Briefmarkenfreunde treffen sich

| Boostedt

Boostedt (sl). Die Jungen Briefmarkenfreunde treffen sich letztmalig vor der Sommerpause am Sonnabend, 29. Juni, auf dem Hof Lübbe in Boostedt (Dorfring 32). In der Zeit von 15 bis 17 Uhr werden Briefmarkenalben nach Raritäten durchstöbert, gefachsimpelt und getauscht. Weitere Informationen sind im Internet unter www.junge-briefmarkenfreunde-boostedt.de erhältlich.

Boule-Turnier und Tag der offenen Tür

|

Bad Segeberg (sl). Der Petanque Verein Red Boule veranstaltet zweimal im Jahr gemeinsam mit den Segeberger Wohn- und Werkstätten ein Boule-Turnier. Das erste Turnier dieses Jahr findet am Sonnabend, 29. Juni, von 10 bis 16 Uhr auf dem Platz in Bad Segeberg (Winklersgang) statt. Es werden Triplette mit jeweils fünf Mannschaften gespielt. Mit einem Tag der offenen Tür stellt sich der Verein am Sonntag, 30. Juni, auf dem Vereinsgelände von 11 bis 15 Uhr vor.

Motorsport mit Slalomrennen

| Kaltenkirchen

Kaltenkirchen (mq). Der Motorsport-Club Kaltenkirchen veranstaltet am Sonnabend, 29., und Sonntag, 30 Juni, das Slalomwochenende. Auf dem Harry-Seiler-Ring (Festplatz) kann man den sicheren Umgang mit seinem Pkw zeigen. Mitmachen kann jeder, der einen gültigen Führerschein, einen zugelassenen Helm und ein Fahrzeug hat. Das Startgeld beträgt 20 Euro. Unterteilt werden die Fahrzeuge in verschiedene Klassen, wobei Anfänger getrennt gewertet werden. Weitere Infos erfährt man unter www.msc-kaltenkirchen.de.

Theorie und Praxis zu Erste Hilfe am Kind

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Das Familienzentrum Wahlstedt veranstaltet gemeinsam mit der Lebenshilfe Bad Segeberg einen Erste Hilfe Kurs, bei dem des speziell um Unfälle und Krankheiten von Kindern und Kleinkindern geht. Am Sonnabend, 29. Juni, gibt es in der Zeit von 9 bis 15 Uhr Theorie und praktische Übungen zu Sofortmaßnahmen, Grundlagen der Ersten Hilfe, Verbrennungen, Verbrühungen, Vergiftungen, Pseudokrupp und Asthma-Anfällen. Kursleiterin ist Claudia Ehmsen vom ASB Regionalverband Stormarn-Segeberg. Veranstaltungsort ist die Kindertagesstätte für Alle Kinder in Wahlstedt (Poststraße 3). Die Teilnahme kostet zehn Euro, eine Ermäßigung ist möglich. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04554/905628 oder per E-Mail an familienzentrum@lebenshilfe-se-de entgegen genommen.

Morgenyoga am Segeberger See

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Birgit Prochnow bietet bei gutem Wetter Yoga im Freibad am Großen Segeberger See an. Erstmalig findet das Morgenyoga für Anfänger und Fortgeschrittene am Sonnabend, 29. Juni, von 8.30 bis 10 Uhr statt. Die Teilnahme kostet zehn Euro.

Schlager und Oldies live im Café Ludwigs

| Bad Segeberg

Im Cowboy-Look sind Gerrit Moldenhauer (li.) und Detlef Dreessen zu Gast im Café Ludwigs in Bad Segeberg.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Schlager und Oldies der 60er und 70er werden am Sonnabend, 29. Juni, von Detlef Dreessen und Gerrit Moldenhauer präsentiert. Die Musiker, die zu anderen Anlässen mal im Frack und auch mal im Fischerhemd auftreten, kommen anlässlich der Karl-May-Premiere mit Karohemd und Westernhut in das Café Ludwigs in Bad Segeberg (Kirchstraße 24). Als Moby Schick und Moby Dick unterhält das Duo ab 20.30 Uhr und freut sich über eine angemessene Hutgage.

Close Window