Veranstaltungliste Minikalender

08.06.2019

Samstag, 16.03.2019

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Mittwoch, 10.04.2019

Vergessenes in der Amtsverwaltung

| Trappenkamp

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt ihre Arbeiten in den Räumen der Amtsverwaltung Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt). Die Ausstellung mit dem Titel Verloren- Vergessen - übrig geblieben ist ab Mittwoch, 10. April, während der Öffnungszeiten der Amtsverwaltung zu sehen.

Dienstag, 16.04.2019

Freundeskreis Prohn zeigt Bilder in der Hirten-Deel

|

Schmalfeld (ohe). Die Mitglieder des Freundeskreises Erich Prohn haben die Hirten-Deel in Schmalfeld (Am Sportplatz 2) mit ihren Bildern ausgeschmückt. Die Künstler zeigen eine bunte Mischung ihrer Bilder. Dazu gehören Impressionen nordischer Landschaften gemalt mit zarten Aquarellfarben, farbenfrohe Gartenansichten in leuchtenden Ölfarben, naturgetreu dargestellte Dinge des täglichen Lebens gezeichnet mit Blei-und Buntstiften und modern interpretierte Themen gemalt mit Acryl auf Leinwand. Die Ausstellung ist noch bis Mitte September geöffnet.

Sonntag, 02.06.2019

Mathias Meinel zeigt die Welt des Lichts

|

Mathias Meinel lenkt den Blick des Betrachters auf scheinbar Nebensächliches wie diese Pfütze im Maisfeld.

Bad Segeberg (ohe). Himmelsspiegelungen in einer Pfütze, verregnete Stadtmotive und mit Winterfrost bedeckte Ackerfurchen sind Motive, die Mathias Meinel in seinen Bildern festhält. Der Hamburger Künstler stellt seine Werke jetzt in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) aus. Bei der Vernissage am Sonntag, 2. Juni, ist der Künstler persönlich anwesend. Almut Nix führt ab 11.30 Uhr in sein Werk ein. Bis Sonntag, 30. Juni, ist die Ausstellung des Segeberger Kunstvereins freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 06.06.2019

Anmeldung zur Konfirmation

| Wankendorf

Wankendorf (mq). Wer das zwölfte Lebensjahr vollendet hat und mehr über den christlichen Glauben wissen möchte, kann sich zu der zweijährigen Konfirmandenzeit der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wankendorf anmelden. Die beginnt nach den Sommerferien 2019 und endet 2021 mit der Konfirmation. Zusammen mit den Eltern ist die Anmeldung an den Donnerstagen, 6. und 20. Juni, im Gemeindehaus möglich (jeweils 17 bis 19 Uhr). Mitzubringen sind die Geburtsurkunde und auch die Tauf­urkunde.

Samstag, 08.06.2019

Gesamt-Orgelwerk von Bach als Zyklus

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Als Verabschiedungszyklus von der alten Orgel in der Bad Segeberger Marienkirche lädt Andreas Maurer-Büntjen regelmäßig zu Konzerten zu Bachs Gesamt-Orgelwerk ein. Am Sonnabend, 8. Juni, wird das Angebot um 18 Uhr fortgesetzt. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende für die neue Orgel gebeten.

Monatliches Café für Alleinerziehende

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Für alleinerziehende Mütter und Väter wird einmal im Monat ein Café angeboten. Dieses findet in der Familienbildungsstätte in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88) statt. Der nächste Termin ist am Sonnabend, 8. Juni. Die Eltern können sich bei Kaffee und Tee austauschen, während die Kinder in der Zeit von 15 bis 18 Uhr betreut werden.

Zur Fossiliensuche ins Kieswerk

| Bark

Bark (sl). Einen riesigen Sandberg herunterrutschen oder Steine mit dem Hammer zerschlagen, können Kinder und Erwachsene am Sonnabend, 8. Juni, bei einer Familienexkursion. Der Geopark Nordisches Steinreich bietet im Kieswerk Bark (Barker Weg 1) von 14 bis 15.30 Uhr eine geologische Schnupperexkursion an. Die Teilnahme kostet fünf Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Versteigerung von Fundfahrrädern

| Boostedt

Boostedt (sl). Gefundene Fahrräder, die in der Amtsverwaltung Boostedt-Rickling (Twiete 9) abgegeben worden sind und deren Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, werden am Sonnabend, 8. Juni, versteigert. Die Versteigerung findet ab 11 Uhr statt, ab 10 Uhr können die Räder besichtigt werden. Der Meistbietende erhält nach dreimaligen Aufruf den Zuschlag. Der Kaufpreis ist sofort in bar zu entrichten und das Rad mitzunehmen. Bei Nichtbezahlen wird das Fahrrad anderweitig versteigert.

Abendpirsch durch den Erlebniswald

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Der Erlebniswald Trappenkamp geht am Sonnabend, 8. Juni, mit interessierten Besuchern auf eine Abendpirsch. Zwischen dem Grün der Waldbäume und den Düften des Frühlings wird ein wohlklingendes Vogelkonzert zu hören sein. Mit etwas Glück lassen sich außerdem die jungen Hirschkälber beobachten. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Waldhaus. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis von sechs Euro für Erwachsene (ab 16 Jahre)und vier Euro für Kinder (1 bis 15 Jahre) enthalten. Familien zahlen 18 Euro.

Arien von Bach zur Marktzeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Reihe Musik zur Marktzeit erklingen am Sonnabend, 8. Juni, ab 11 Uhr Arien aus Kantaten von Johann Sebastian Bach in der Bad Segeberger Marienkirche. Für die musikalische Gestaltung sorgen Anne und Martin Friedemann, Sandra Zimmermann und Andreas Maurer-Büntjen. Der Eintritt zu dem 30-minütigen Konzert ist frei.

Amt und Polizei stellen sich vor

| Boostedt

Boostedt (sl). Die Amtsverwaltung Boostedt-Rickling (Twiete 9) und die Polizeistation stellen sich am Sonnabend, 8. Juni, vor. Bei Kaffee und Kuchen, Bratwurst und kühlen Getränken können Interessierte mehr über den Erweiterungsbau des Verwaltungsgebäudes und der Neugestaltung der Außenanlagen erfahren. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr finden außerdem eine Fundsachenversteigerung, ein Fotowettbewerb und eine Ideensammlung für das Amtswappen statt. Die Einsatzfahrzeuge der Polizei können besichtigt werden und für Kinder gibt es eine Bastelecke.

Discoabend im Jugendzentrum

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die nächste Disco der Lebenshilfe findet am Sonnabend, 8. Juni, im Jugendzentrum Mühle in Bad Segeberg (An der Trave 1) statt. Von 19 bis 22 Uhr wird dort getanzt, geklönt und es können neue Bekanntschaften geschlossen werden. Der Eintritt kostet zwei Euro. Wer einen Fahrdienst benötigt, erreicht Arne Erdmann unter der Telefonnummer 01  51 / 65  45  66  25.

Close Window