Veranstaltungliste Minikalender

06.06.2019

Samstag, 16.03.2019

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Mittwoch, 10.04.2019

Vergessenes in der Amtsverwaltung

| Trappenkamp

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt ihre Arbeiten in den Räumen der Amtsverwaltung Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt). Die Ausstellung mit dem Titel Verloren- Vergessen - übrig geblieben ist ab Mittwoch, 10. April, während der Öffnungszeiten der Amtsverwaltung zu sehen.

Dienstag, 16.04.2019

Freundeskreis Prohn zeigt Bilder in der Hirten-Deel

|

Schmalfeld (ohe). Die Mitglieder des Freundeskreises Erich Prohn haben die Hirten-Deel in Schmalfeld (Am Sportplatz 2) mit ihren Bildern ausgeschmückt. Die Künstler zeigen eine bunte Mischung ihrer Bilder. Dazu gehören Impressionen nordischer Landschaften gemalt mit zarten Aquarellfarben, farbenfrohe Gartenansichten in leuchtenden Ölfarben, naturgetreu dargestellte Dinge des täglichen Lebens gezeichnet mit Blei-und Buntstiften und modern interpretierte Themen gemalt mit Acryl auf Leinwand. Die Ausstellung ist noch bis Mitte September geöffnet.

Sonntag, 02.06.2019

Mathias Meinel zeigt die Welt des Lichts

|

Mathias Meinel lenkt den Blick des Betrachters auf scheinbar Nebensächliches wie diese Pfütze im Maisfeld.

Bad Segeberg (ohe). Himmelsspiegelungen in einer Pfütze, verregnete Stadtmotive und mit Winterfrost bedeckte Ackerfurchen sind Motive, die Mathias Meinel in seinen Bildern festhält. Der Hamburger Künstler stellt seine Werke jetzt in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) aus. Bei der Vernissage am Sonntag, 2. Juni, ist der Künstler persönlich anwesend. Almut Nix führt ab 11.30 Uhr in sein Werk ein. Bis Sonntag, 30. Juni, ist die Ausstellung des Segeberger Kunstvereins freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 06.06.2019

Informationen über Ausbildung in den MINT-Berufen

| Elmshorn

Elmshorn (em). Am Donnerstag, 6. Juni, informiert die Berufsberatung um 19 Uhr im BiZ Elmshorn (Berufsinformationszentrum, Bauerweg 23) über die Ausbildungsmöglichkeiten in den MINT-Berufen. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Eltern, aber auch alle Ausbildungsinteressierte können gerne teilnehmen.
MINT ist die Abkürzung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. MINT-Berufe sind nicht nur vielfältig, anspruchsvoll und zukunftssicher, sie bieten hervorragende Karrierechancen und Verdienstmöglichkeiten. Auch Mädchen finden in diesem Bereich viele interessante Ausbildungsmöglichkeiten!
Antje Gerdau von der Handwerkskammer Lübeck stellt an diesem Abend die MINT-Berufe im Handwerk vor und erläutert die wichtigsten Voraussetzungen.
Drei Auszubildende berichten aus erster Hand über ihre Ausbildungen zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, zur Elektronikerin für Energie und Gebäudetechnik und zur Orthopädietechnik-Mechanikerin. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch und für individuelle Fragen.
Die Veranstaltung dauert bis ca. 20.30 Uhr. Um eine formlose Anmeldung wird gebeten: persönlich im BiZ, telefonisch unter 0  41  21 / 48  03  80 oder per E-Mail an elmshorn.biz@arbeitsagentur.de.

Öffentliche Rechtsauskunft

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). In der Begegnungsstätte in Wahlstedt (Waldstraße 1) wird jeden Donnerstag eine öffentliche Rechtsauskunft angeboten. Die Stadt Wahlstedt und Rechtsanwältin Almut Prang, Rechtsanwalt und Notar Ulrich von Coler, Rechtsanwalt und Notar Jörg Rüdiger Friedhoff-Schüller und Rechtsanwalt Gerhard Tietge bieten diesen Service in der Zeit von 17 bis 18 Uhr kostenlos an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung zur Konfirmation

| Wankendorf

Wankendorf (mq). Wer das zwölfte Lebensjahr vollendet hat und mehr über den christlichen Glauben wissen möchte, kann sich zu der zweijährigen Konfirmandenzeit der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wankendorf anmelden. Die beginnt nach den Sommerferien 2019 und endet 2021 mit der Konfirmation. Zusammen mit den Eltern ist die Anmeldung an den Donnerstagen, 6. und 20. Juni, im Gemeindehaus möglich (jeweils 17 bis 19 Uhr). Mitzubringen sind die Geburtsurkunde und auch die Tauf­urkunde.

Radwandern mit dem MTV Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der MTV Segeberg bietet für Senioren regelmäßig Radwander-Touren an. Die nächste Fahrt startet am Donnerstag, 6. Juni, um 14.30 Uhr. Treffpunkt ist am Vereinsheim in Bad Segeberg (Rantzaustraße). Weitere Informationen sind bei Hannelore Rüdiger unter der Telefonnummer 0  45  51 / 8 16  12 erhältlich.

Gospelmusik von Come-2-Light

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Leidenschaft zu singen und der Spaß an der Chorgemeinschaft verbindet die 30 jungen Mitglieder von Come-2-Light. Am Donnerstag, 6. Juni, präsentiert der Gospelchor im Neurologisches Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) sein Repertoire aus modernen Gospels, Popstücken und englischem und afrikanischem Gesang. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Kaffee, klönen und spielen

| Todesfelde

Todesfelde (mq). Der Seniorenclub Todesfelde lädt zu seiner nächsten Veranstaltung ein. Am Donnerstag, 6. Juni, gibt es im Gasthof Zur Eiche (Dorfstraße 27) die Möglichkeit zu klönen und zu spielen. Beginn ist um 15 Uhr mit einer Kaffeetafel.

Wo stehen wir beim Klimaschutz?

| Stolpe

Stolpe (sl). Dr. Tobias Bayr referiert am morgigen Donnerstag, 6. Juni, zum Thema Klimaschutz. Der Klimaforscher des Geomar Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung in Kiel ist zu Gast im Dorfgemeinschaftshaus Stolpe (Depenauer Weg 5). Auf Einladung des Arbeitskreises Energie Stolpe heißt es ab 19.30 Uhr: Zwischen Hoffen und Bangen– Wo stehen wir beim internationalen Klimaschutz?

Close Window