Veranstaltungliste Minikalender

28.05.2019

Samstag, 16.03.2019

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Mittwoch, 10.04.2019

Vergessenes in der Amtsverwaltung

| Trappenkamp

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt ihre Arbeiten in den Räumen der Amtsverwaltung Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt). Die Ausstellung mit dem Titel Verloren- Vergessen - übrig geblieben ist ab Mittwoch, 10. April, während der Öffnungszeiten der Amtsverwaltung zu sehen.

Dienstag, 16.04.2019

Freundeskreis Prohn zeigt Bilder in der Hirten-Deel

|

Schmalfeld (ohe). Die Mitglieder des Freundeskreises Erich Prohn haben die Hirten-Deel in Schmalfeld (Am Sportplatz 2) mit ihren Bildern ausgeschmückt. Die Künstler zeigen eine bunte Mischung ihrer Bilder. Dazu gehören Impressionen nordischer Landschaften gemalt mit zarten Aquarellfarben, farbenfrohe Gartenansichten in leuchtenden Ölfarben, naturgetreu dargestellte Dinge des täglichen Lebens gezeichnet mit Blei-und Buntstiften und modern interpretierte Themen gemalt mit Acryl auf Leinwand. Die Ausstellung ist noch bis Mitte September geöffnet.

Donnerstag, 16.05.2019

Kunst im Amt Itzstedt

| Itzstedt

Itzstedt (em). Im Amt Itzstedt wird umdekoriert: Die erste Ausstellung unter dem Motto Kunst im Amt war ein Erfolg, die zweite folgt sogleich: Die Eröffnung findet am Donnerstag, 16. Mai, um 17 Uhr im Saal des Amtes statt. Vier Künstler aus der Region stellen ihre Bilder in den Fluren des Gebäudes aus. Wie bereits im vergangenen November werden wieder aktive Politiker aus dem Amtsbereich dabei sein.
Mit der neuen Ausstellung ist das Amt Itzstedt seinem Vorhaben treu geblieben, neben seiner sachlichen Aufgabe als Verwaltung für die amtsangehörigen Gemeinden auch die Kommunikation zwischen Bürgern und Verwaltung anzuregen. Dafür werden jetzt mit neuen Bildern auch neue Akzente gesetzt.
Nils Gehrmann aus Kayhude begann bereits mit fünf Jahren zu malen (Malkurs für Kinder) und konnte seine Zeit bei der Bundeswehr als kritischer Comic-Zeichner nutzen. Inzwischen hat er ein Faible für Motive im strahlenden Licht des Nordhimmels entwickelt.
Andreas Eichler aus Nahe malt erst seit wenigen Jahren. Er verarbeitet Materialien wie Folien, Gewebe oder Metalle mit einer besonderen Wischtechnik. Seine Bilder entwickeln sich spontan während der Arbeit.
Hermann Voigt lebt und arbeitet als Vergolder und Fassmaler im historischen Torhaus in Jersbek. Seine Erfahrungen im Umgang mit Farben versucht er auch bildnerisch umzusetzen, bevorzugt in Eindrücken aus Natur und Landschaft.
Marlies von Selle aus Poppenbüttel begann ihre künstlerische Tätigkeit im Atelier Zwalinna. Ihre erste Ausstellung hatte sie mit der Künstlergruppe 7 painters, weitere Ausstellungen folgten in der Galerie am Michel, der Fabrik der Künste und im Malwerk Hamburg.
Für die musikalische Begleitung während der Vernissage sorgt Andreas Schultheiss auf der irischen Tinwhistle und an der Gitarre mit französischen Chansons und englischen Liedern.

Donnerstag, 23.05.2019

Gemeindebücherei zeitweise geschlossen

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Aus personaltechnischen Gründen ist die Gemeindebücherei in Trappenkamp (Goethestraße 1) von Donnerstag, 23., bis Freitag, 31. Mai, sowie von Dienstag, 11. bis Freitag, 14. Juni, geschlossen. An diesen Tagen fällige Medien werden automatisch verlängert. Eine Rückgabe ist dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr in der VHS-Geschäftsstelle möglich. Ab Montag, 17. Juni, gelten wieder die regulären Öffnungszeiten: montags von 9 bis 17 Uhr sowie dienstags bis donnerstags von 9 bis 18 Uhr.

Samstag, 25.05.2019

Goldschmiedekunst in der Kate in Bosau

| Bosau

Bosau (sl). In der Dunkerschen Kate in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm) findet von Sonnabend, 25. Mai, bis Sonntag, 2. Juni, eine Goldschmiedeausstellung der Schalkholzer Zauberschmiede statt. Außergewöhnliche Edelsteine wie Tansanite und Spinelle, aber auch klassische Brillanten, Granate, Mondsteine und Perlen hat der Goldschmied Lars Schittek zu Unikaten verarbeitet. Die Ausstellung ist an allen Tagen von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 28.05.2019

Ruth Bader Ginsburg im Kampf gegen Diskrimierung

| Bad Segeberg

Charles Moritz (Chris Mulkey) pflegt seine kranke Mutter (Moira Wylie), aufgrund seines Geschlechts bleiben ihm Steuervorteile allerdings verwehrt. Ruth Bader Ginsburg (Felicity Jones) wittert daran ihren Präzedenzfall zur Geschlechtsdiskriminierung.Foto

Bad Segeberg (sl). In den 1950er Jahren sind Frauen und Männer in den USA zwar theoretisch gleichgestellt, in der Praxis halten sich aber unzählige Gesetze, die den alltäglichen Sexismus zementieren. Obwohl Ruth Bader Ginsburg (Felicity Jones) ihr Jura-Studium in Harvard als Jahrgangsbeste abschließt, soll ihr die Karriere als Richterin aufgrund ihres Geschlechts verwehrt werden. Um die Absurdität und Ungerechtigkeit dieser Geschlechtsdiskriminierung zu verdeutlichen, sucht sie nach einem Präzedenzfall und findet ihn in Charles Moritz (Chris Mulkey). Die Gleichstellung von Frauen dreht Ginsburg in ein Anliegen für Männer. Moritz verklagt die US-Steuerbehörde, weil es dem unverheirateten Mann verwehrt wird, die Pflege seiner Mutter als Steuerabzug geltend zu machen, da Pflege ausschließlich Sache von Frauen sei.
Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 28. Mai, Mimi Leders Biopic Die Berufung – ihr Kampf für Gerechtigkeit. Karten für die Vorstellungen um 17.30 Uhr und um 20 Uhr sind im Internet unter www.cp5.de erhältlich und können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 71  00 reserviert werden.

Heiter bis Windstärke zwölf

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Duo Kuddelmuddel sorgt am Dienstag, 28. Mai, mit Liedern und Geschichten aus Norddeutschland für regionale Unterhaltung. Das Programm mit dem Titel Dat du mien Leefsten büst beginnt um 19.30 Uhr im Seminarraum I der Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Der Eintritt ist frei.

Wasserspiele und Eis beim Sommerfest

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Poul-Due-Jensen-Schule in Wahlstedt (Neumünsterstraße 22) feiert am Dienstag, 28. Mai, ein Sommerfest. In der Zeit von 10 bis 13 Uhr stehen mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Wasserspielaktivitäten auf dem Programm, ebenso sind eine Kletterwand und eine Hüpfburg aufgebaut. Bei der mobilen Eislotte gibt es für einen Euro eine Kugel Eis und die Firma Grundfos bietet Hotdogs an.

Tanztee der VHS Wahlstedt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Volkshochschule (VHS) Wahlstedt lädt am Dienstag, 28. Mai, zum Tanztee in die Begegnungsstätte Wahl­stedt (Waldstraße 1) ein. Unter der Leitung von Elke Pirk kommen Tanzfreudige in der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr bei Kaffee und Gebäck zusammen. Für die passende Musik sorgt Hanno King.

Senioren tauschen ihr Wissen aus

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Senioren aus Bornhöved treffen sich jeden vierten Donnerstag im Monat, um ihr Wissen über Computer und Internet auszutauschen. Der nächste Termin ist am Dienstag, 28. Mai, von 10 bis 11.30 Uhr im Alten Amt in Bornhöved (Lindenstraße 5).

Close Window