Veranstaltungliste Minikalender

13.05.2019

Samstag, 16.03.2019

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Dienstag, 26.03.2019

Bilderausstellung im Familienzentrum

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Abstrakte Kunst von Naturmomenten und menschlichen Figuren ist bis Mittwoch, 15. Mai, im Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Straße 92) ausgestellt. Die Werke von Inge-Lore Pasberg stammen aus 15 Jahren Schaffenszeit und sind größtenteils in Mischtechnik gestaltet. Interessierte können die Bilder montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 13 Uhr sowie mittwochs von 15 bis 17 Uhr betrachten.

Mittwoch, 10.04.2019

Vergessenes in der Amtsverwaltung

| Trappenkamp

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt ihre Arbeiten in den Räumen der Amtsverwaltung Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt). Die Ausstellung mit dem Titel Verloren- Vergessen - übrig geblieben ist ab Mittwoch, 10. April, während der Öffnungszeiten der Amtsverwaltung zu sehen.

Dienstag, 16.04.2019

Freundeskreis Prohn zeigt Bilder in der Hirten-Deel

|

Schmalfeld (ohe). Die Mitglieder des Freundeskreises Erich Prohn haben die Hirten-Deel in Schmalfeld (Am Sportplatz 2) mit ihren Bildern ausgeschmückt. Die Künstler zeigen eine bunte Mischung ihrer Bilder. Dazu gehören Impressionen nordischer Landschaften gemalt mit zarten Aquarellfarben, farbenfrohe Gartenansichten in leuchtenden Ölfarben, naturgetreu dargestellte Dinge des täglichen Lebens gezeichnet mit Blei-und Buntstiften und modern interpretierte Themen gemalt mit Acryl auf Leinwand. Die Ausstellung ist noch bis Mitte September geöffnet.

Montag, 13.05.2019

Bürgerbewegung trifft sich bei Juhls

| Itzstedt

Nahe/Itzstedt (em). Nahe bleibt Dorf – unter diesem Namen setzt sich eine Bürgerbewegung für den Erhalt des dörflichen Charakters ihrer Gemeinde Nahe ein und reagiert damit auf ein in der Gemeindevertretung vorgestelltes Entwicklungskonzept. Zum  nächsten Treffen versammelt sich die Bürgerbewegung am Montag, 13. Mai, um 19.30 Uhr in Juhls Gasthof in Itzstedt. Jeder, der sich informieren, einbringen oder mitwirken möchte, ist willkommen.

Vortrag zum Thema schnelles Internet

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Prof. Dr. Stephan Pachnicke referiert am Montag, 13. Mai, über optische Nachrichtenübertragungsnetze der nächsten Generation. Die Kooperationsveranstaltung der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft Sektion Trappenkamp/Bornhöved, der Arbeitsgemeinschaft wirtschaftlich interessierter Kreise und der Volkshochschule beginnt um 20 Uhr im Bürgersaal in Trappenkamp (Am Markt 3). Der Eintritt ist frei.

Gemeinsam singen mit Andrea von Rehn

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) wird am Montag, 13. Mai, Musik zum Mitsingen mit Andrea von Rehn angeboten. Die Livemusik beginnt um 19.30 Uhr im Café. Der Eintritt ist frei.

Frauen erzählen aus ihrer Heimat

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Frauen aus Eritrea/Somalia erzählen am Montag, 13. Mai, aus ihrem Heimatland und bringen mit Musik und kleinen Köstlichkeiten ihr Land und ihre Kultur näher. Frauengeschichten neu erzählt ist ein in Kooperationsprojekt der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bad Segeberg, des Frauenzimmers, der Jugendakademie und Kulturakademie des Vereins für Jugend und Kulturarbeit und der Stadtbücherei Wort-Ort. Veranstaltungsbeginn ist um 18 Uhr im Veranstaltungssaal von Wort-Ort in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20). Der Eintritt ist frei.

Close Window