Veranstaltungliste Minikalender

28.04.2019

Donnerstag, 07.03.2019

Farbfinder zeigen Bilder im Amt Trave-Land

|

Bad Segeberg (mq). Die Segeberger Malgruppe Farbfinder eröffnet am Donnerstag, 7. März, um 15 Uhr eine neue Ausstellung im Amt Trave-Land in Bad Segeberg (Waldemar-von-Mohl-Straße 10).
Die 23 Teilnehmer der Malgruppe zeigen 70 Bilder in verschiedenen Techniken wie Öl, Pastell, Acryl oder Aquarell. In die Ausstellung einführen wird die Leiterin Rosemarie Büscher, die Begrüßung erfolgt durch Amtsvorsteher Hans-Heinrich Jaacks.
Zu sehen ist die Ausstellung bis Dienstag, 30. April, zu den Öffnungszeiten des Amtes Trave-Land (montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr, donnerstags zusätzlich von 14 bis 18 Uhr).

Samstag, 16.03.2019

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Dienstag, 26.03.2019

Bilderausstellung im Familienzentrum

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Abstrakte Kunst von Naturmomenten und menschlichen Figuren ist bis Mittwoch, 15. Mai, im Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Straße 92) ausgestellt. Die Werke von Inge-Lore Pasberg stammen aus 15 Jahren Schaffenszeit und sind größtenteils in Mischtechnik gestaltet. Interessierte können die Bilder montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 13 Uhr sowie mittwochs von 15 bis 17 Uhr betrachten.

Montag, 01.04.2019

Ferienfreizeiten in Bosau

| Bosau

Bosau (sl). Spannende Freizeiten im Bereich Naturerfahrung mit viel Spiel und Spaß können Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 16 Jahren am Großen Plöner See erleben. Der Erlebnispädagoge Frank Pahl klettert mit den Teilnehmern am neuen Kletterturm, baut ein Riesenfloß, bereitet Essen über dem Feuer und macht Spiele. Neu im Angebot ist das Bauen von Robotern inklusive Erlernen der Programmiersprache. Weitere Informationen zu den Freizeiten in den Osterferien werden per E-Mail an ferienzeiten@djo-bosau.de und unter der Telefonnummer 0  45  27 / 2  20 entgegen genommen.

Mittwoch, 10.04.2019

Vergessenes in der Amtsverwaltung

| Trappenkamp

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt ihre Arbeiten in den Räumen der Amtsverwaltung Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt). Die Ausstellung mit dem Titel Verloren- Vergessen - übrig geblieben ist ab Mittwoch, 10. April, während der Öffnungszeiten der Amtsverwaltung zu sehen.

Dienstag, 16.04.2019

Freundeskreis Prohn zeigt Bilder in der Hirten-Deel

|

Schmalfeld (ohe). Die Mitglieder des Freundeskreises Erich Prohn haben die Hirten-Deel in Schmalfeld (Am Sportplatz 2) mit ihren Bildern ausgeschmückt. Die Künstler zeigen eine bunte Mischung ihrer Bilder. Dazu gehören Impressionen nordischer Landschaften gemalt mit zarten Aquarellfarben, farbenfrohe Gartenansichten in leuchtenden Ölfarben, naturgetreu dargestellte Dinge des täglichen Lebens gezeichnet mit Blei-und Buntstiften und modern interpretierte Themen gemalt mit Acryl auf Leinwand. Die Ausstellung ist noch bis Mitte September geöffnet.

Freitag, 26.04.2019

Studienreise in den Harz

| Kehrsen

Kehrsen (sl). Der Geopark Nordisches Steinreich erwandert sich im Frühling den Harz. Die Wochenendreise startet am Freitag, 26. April. Bis Sonntag, 28. April, stehen die Teufelsmauer, das Bodetal und der Krockstein als Ausflugsziele auf dem Plan. Inmitten tief eingeschnittener, wild romantischer Täler werden alte Magmakammern durchwandert, wobei die Aufrichtungsbewegung des Harzes besonders eindrucksvoll ist. Weitere Informationen zur Reise sind im Internet unter www.geopark-nordisches-steinreich.de und unter der Telefonnummer 0  45  47 / 15  93  15 erhältlich.

Samstag, 27.04.2019

Start in die grüne Saison

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Am Sonnabend, 27., und Sonntag, 28. April, veranstaltet der Reit- und Fahrverein Bad Segeberg auf dem traditionellen Landesturnierplatz seine Segeberger Reiter- und Fahrertage.
Auf dem Programm steht am Samstag das LPO-Turnier mit den Dressur- und Springprüfungen der Klassen A und L sowie den Vereinsmeisterschaften Dressur, Springen und Kombi (Kleine und Große Tour). Gegen Mittag findet der Führzügelwettbewerb mit Cross Country statt. Am Sonntag folgt das WBO-Turnier mit seinen Einsteigerprüfungen wie Reiter-, Dressur- und Springwettbewerben. Auch das beliebte Abteilungsreiten der Klassen E und A am Sonntagmorgen ist mit dabei. Neu sind die Mixed-Stilspringprüfungen mit bunten und Geländehindernissen. Dazu sind am Sonntag noch zwei Dressurprüfungen der Klasse M ausgeschrieben.
Für das Fahrtunier, ebenfalls am Sonntag, haben sich 60 Gespanne, 20 Zweispänner und 40 Einspänner, angemeldet. Hier geht es um die Vereinsmeisterschaft und um die Kreismeisterschaften des Reiterbundes Segeberg-Neumünster für Pferde und Ponys.
Große Beteiligung an beiden Tagen hat sich angekündigt: Insgesamt sind 1100 Nennungen von 410 Reiter und Fahrer mit 720 Ponys/Pferden für 34 Prüfungen, davon 12 Fahrprüfungen, abgegeben worden. Der Segeberger Reitverein lädt alle Reitsportinteressierten zu diesem Wochenende auf den Landesturnierplatz ein.
Der Eintritt für Zuschauer ist frei. Die genaue Zeiteinteilung ist unter www.rufv-segeberg.de zu finden.

Filou beschließt Saison im kleinen Theater mit Komödie

| Wahlstedt

Norman Schumann ist neu im Ensemble des Amateurtheaters Filou in Wahlstedt.

Wahlstedt (em). „Was geht hier vor“ – das war der erste Satz, den Norman Schumann auf einer Theaterbühne sprechen durfte. Seitdem hat den jüngsten männlichen Darsteller des Wahlstedter Amateurtheaters Filou die Leidenschaft für das Theaterspielen nicht wieder losgelassen.
„Und wenn du auf der Bühne einen klassischen Verlierer spielen musst?“ Diese Frage stellte sich Norman, als er sich dem Ensemble der Filous im Sommer 2018 vorstellte und das Casting unter den strengen Augen der alten Bühnenhasen bravourös bestand. Denn wegen seines jungen Alters ist Normann quasi programmiert auf die Rollen junger Männer im Stück, so auch dieses Jahr bei der Komödie Du bist nur zweimal jung, mit der das Kleine Theater in Wahlstedt die Spielzeit 2018/2019 abschließt.
„Was mich an der Figur Richard reizt, ist die persönliche Veränderung innerhalb des Stücks, die er durchmacht: vom Spießer zum Macher. Ferner ist und bleibt er aber ein Sympathieträger für das Publikum, auch wenn die Eskapaden der Hauptfigur ihn zum Wahnsinn treiben. Und dann noch neben den gestandenen übrigen Schauspielern zu bestehen, ist Ehre und spannende Aufgabe zugleich.“
Wer Norman Schumann und das Filou-Ensemble bei der amüsanten Komödie Du bist nur zweimal jung ansehen möchte, hat dazu am den Freitagen, 26. April und 3. Mai, sowie an den Sonnabenden, 27. April und 4. Mai, jeweils um 20 Uhr im Kleinen Theater in Wahlstedt Gelegenheit. Für zwei weitere Aufführungen öffnet sich an den Sonntagen, 28. April und 5. Mai, jeweils um 16 Uhr der Vorhang.
Restkarten gibt es im Kleinen Theater am Markt in Wahl­stedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1) dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr, im Internet unter www.theater-wahlstedt.de sowie bei Kühn-e Bücher in Wahlstedt, (Markt 1).

Sonntag, 28.04.2019

Verkaufsnummer für Kleidermarkt

| Nahe

Nahe (sl). Das Familienzentrum Nahe veranstaltet im Bürgerhaus Nahe am Sonntag, 28. April, einen Kleider- und Spielzeugmarkt. Die Nummernvergabe findet am Sonntag, 14. April, ab 18 Uhr per E-Mail an kinderkleidermarkt-nahe@web.de statt. Freiwillige Helfer erhalten ihre Wunsch-Verkaufsnummer und haben zwei Stunden vor dem offizielen Verkauf Zeit zum Einkauf.

Flohmarkt in Nützen

| Nützen

Nützen (mq). Auf dem Gelände der Firma Brockmann Recycling in Nützen startet wieder die Flohmarktsaison. Am Sonntag, 28. April, haben von 6 bis 16 Uhr Sonntagsbummler und Schnäppchenjäger die Gelegenheit, zu sehen und zu feilschen. Standplätze werden am Sonnabend, 27. April, von 17 bis 18.30 Uhr vergeben, Autos oder Anhänger können abgestellt werden. Am Sonntag werden ab 5.30 Uhr die weiteren Standflächen vergeben. Fragen werden unter Telefon 0  41  91 / 13  47 beantwortet.

Stefan Waldow und Band live auf dem Hof Lübbe

| Boostedt

Kai Ortmann, Stefan Waldow und Christian Glauß kehren auf ihrer Ewigen Moment-Tour in Boostedt ein.Fotos: hfr

Boostedt (sl). Mit seinem Debüt-Album Ewiger Moment tourt Stefan Waldow derzeit durchs Land. Am Sonntag, 28. April, macht der Musiker Station in Boostedt. Im Gepäck hat er nicht nur Lieder seines persönlichen Raum-Zeit-Vakuums, sondern auch seine zwei Bandkollegen Christian Glauß und Kai Ortmann.Das Dreiergespann singt ab 19 Uhr auf dem Hof Lübbe in Boostedt (Dorfring 32) zeitlose Pop-Songs, die als Medium dienen, Situationen und Gefühle festzuhalten und weiterzugeben.
Karten für das Konzert können im Internet unter www.hof-luebbe.de und bei Brigitte Gattermann unter der Telefonnummer 0  43  93 / 96  97  74 bestellt werden. Der Eintritt kostet zwölf Euro, Schüler und Studenten zahlen sechs Euro.

TVT eröffnet die Tennissaison

| Trappenkamp

Trappenkamp (ohe). Der TV Trappenkamp eröffnet am Sonntag, 28. April, die Tennisanlage in der Segeberger Straße. Ab 13 Uhr bietet der Verein den Besuchern Spiele und Spaß sowie ein Schnuppertraining. Dazu gibt es bei Kaffee und Kuchen Informationen rund um den Tennissport. Weitere Informationen erteilt Spartenleiter Friedhelm Hammes unter der Rufnummer 0  43  23 / 25  58.

Blues und Platt im Stolper Dorfgemeinschafthaus

| Stolpe

Bauer und Autor Matthias Stührwoldt (Mi.) hat im Stolper Dorfgemeinschaftshaus ein Heimspiel. Für Musik sorgen Georg Schroeter (li.) und Marc Breitfelder.Foto: hfr

Stolpe (sl). Eine ungewöhnliche Kombination aus Bluesmusik und plattdeutschen Geschichten findet am Sonntag, 28. April, im Dorfgemeinschaftshaus in Stolpe (Depenauer Weg 5) statt. Zu Gast sind die Kieler Musiker Georg Schroeter und Marc Breitfelder, für die plattdeutsche Unterhaltung sorgt der Stolper Bauer und Autor Matthias Stührwoldt.
Der abwechslungsreiche Mix aus schönen Songs und schrägen Geschichten beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, in der Pause wird ein Hut herumgereicht.

Kleidermarkt im Bürgerhaus Nahe

| Nahe

Nahe (sl). Das Familienzentrum Nahe veranstaltet im Bürgerhaus Nahe (Segeberger Straße 90) am Sonntag, 28. April, einen Kleider- und Spielzeugmarkt. In der Zeit von 10 bis 12 Uhr werden Saisonbekleidung, Kinderschuhe, Hochstühle, Kinderwagen, Autositze und Spielwaren zum Verkauf angeboten. Schwangere haben bereits ab 9.30 Uhr Einlass.

Abendandacht mit Konfirmanden

| Schlamersdorf

Schlamsersdorf (em). Worum ich Gott bitte – das ist das Thema der Abendandacht am Sonntag, 28. April,um 19 Uhr in der Schlamersdorfer Kirche St. Jürgen. Unter Mitwirkung einiger Hauptkonfirmanden und der Besucherinnen und Besucher des Gottesdienstes gestaltet Pastor Meyer diese Andacht.

Close Window