Veranstaltungliste Minikalender

27.04.2019

Donnerstag, 07.03.2019

Farbfinder zeigen Bilder im Amt Trave-Land

|

Bad Segeberg (mq). Die Segeberger Malgruppe Farbfinder eröffnet am Donnerstag, 7. März, um 15 Uhr eine neue Ausstellung im Amt Trave-Land in Bad Segeberg (Waldemar-von-Mohl-Straße 10).
Die 23 Teilnehmer der Malgruppe zeigen 70 Bilder in verschiedenen Techniken wie Öl, Pastell, Acryl oder Aquarell. In die Ausstellung einführen wird die Leiterin Rosemarie Büscher, die Begrüßung erfolgt durch Amtsvorsteher Hans-Heinrich Jaacks.
Zu sehen ist die Ausstellung bis Dienstag, 30. April, zu den Öffnungszeiten des Amtes Trave-Land (montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr, donnerstags zusätzlich von 14 bis 18 Uhr).

Samstag, 16.03.2019

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Dienstag, 26.03.2019

Bilderausstellung im Familienzentrum

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Abstrakte Kunst von Naturmomenten und menschlichen Figuren ist bis Mittwoch, 15. Mai, im Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Straße 92) ausgestellt. Die Werke von Inge-Lore Pasberg stammen aus 15 Jahren Schaffenszeit und sind größtenteils in Mischtechnik gestaltet. Interessierte können die Bilder montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 13 Uhr sowie mittwochs von 15 bis 17 Uhr betrachten.

Montag, 01.04.2019

Ferienfreizeiten in Bosau

| Bosau

Bosau (sl). Spannende Freizeiten im Bereich Naturerfahrung mit viel Spiel und Spaß können Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 16 Jahren am Großen Plöner See erleben. Der Erlebnispädagoge Frank Pahl klettert mit den Teilnehmern am neuen Kletterturm, baut ein Riesenfloß, bereitet Essen über dem Feuer und macht Spiele. Neu im Angebot ist das Bauen von Robotern inklusive Erlernen der Programmiersprache. Weitere Informationen zu den Freizeiten in den Osterferien werden per E-Mail an ferienzeiten@djo-bosau.de und unter der Telefonnummer 0  45  27 / 2  20 entgegen genommen.

Mittwoch, 10.04.2019

Vergessenes in der Amtsverwaltung

| Trappenkamp

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt ihre Arbeiten in den Räumen der Amtsverwaltung Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt). Die Ausstellung mit dem Titel Verloren- Vergessen - übrig geblieben ist ab Mittwoch, 10. April, während der Öffnungszeiten der Amtsverwaltung zu sehen.

Dienstag, 16.04.2019

Freundeskreis Prohn zeigt Bilder in der Hirten-Deel

|

Schmalfeld (ohe). Die Mitglieder des Freundeskreises Erich Prohn haben die Hirten-Deel in Schmalfeld (Am Sportplatz 2) mit ihren Bildern ausgeschmückt. Die Künstler zeigen eine bunte Mischung ihrer Bilder. Dazu gehören Impressionen nordischer Landschaften gemalt mit zarten Aquarellfarben, farbenfrohe Gartenansichten in leuchtenden Ölfarben, naturgetreu dargestellte Dinge des täglichen Lebens gezeichnet mit Blei-und Buntstiften und modern interpretierte Themen gemalt mit Acryl auf Leinwand. Die Ausstellung ist noch bis Mitte September geöffnet.

Freitag, 26.04.2019

Studienreise in den Harz

| Kehrsen

Kehrsen (sl). Der Geopark Nordisches Steinreich erwandert sich im Frühling den Harz. Die Wochenendreise startet am Freitag, 26. April. Bis Sonntag, 28. April, stehen die Teufelsmauer, das Bodetal und der Krockstein als Ausflugsziele auf dem Plan. Inmitten tief eingeschnittener, wild romantischer Täler werden alte Magmakammern durchwandert, wobei die Aufrichtungsbewegung des Harzes besonders eindrucksvoll ist. Weitere Informationen zur Reise sind im Internet unter www.geopark-nordisches-steinreich.de und unter der Telefonnummer 0  45  47 / 15  93  15 erhältlich.

Comicbörse für Jung und Alt

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Bereits zum dritten Mal findet im Antiquariat Berghalle in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 71) eine Comic-Roman-Papierbörse statt. Am Freitag, 26., und Sonnabend, 27. April, werden über 1.000 Comics für Kinder und Erwachsene, Romanhefte, Illustrierte, Plakate, Filmprogramme und vieles mehr zum Verkauf angeboten. Die Börse ist am Freitag von 10 bis 21 Uhr und am Sonnabend von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Samstag, 27.04.2019

Kulinarisches Weltreise durch Kiel

| Ascheberg

Ascheberg (sl). Eat the world in Kiel heißt es am Sonnabend, 27. April, für die Landfrauen in Ascheberg und Umgebung. Bei der kulinarischen Stadtführung reicht die Gastronomie zwischen fünf und sieben Köstlichkeiten während zu Fuß die geschichtsträchtige, lebendige neue Seite Kiels entdeckt wird. Die Teilnahme kostet 42 Euro, Getränke sind im Preis nicht mit inbegriffen. Anmeldungen nimmt Wiebke Elsner bis Sonntag, 31. März, unter der Telefonnummer 01  62 / 1  03  84  18 entgegen. Los geht es um 10 Uhr am Bahnhof Ascheberg.

Fachkraft für Lohn und Gehalt werden

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein bietet ab Sonnabend, 27. April, eine Weiterbildung zur Fachkraft für Lohn und Gehalt an. Interessierte können sich bis Freitag, 12. April, bei Birgit von Essen uner der Telefonnummer 0  45  51 / 8  93  27 oder per E-Mail an birgit.essen@waksh.de anmelden.

Kleidermarkt für Erwachsene

| Seth

Seth (sl). In der Turnhalle Seth (Schulstraße 4) findet am Sonnabend, 27. April, ein Erwachsenenkleidermarkt statt. Es werden Damen- und Herrenbekleidung, Sport- und Festgarderobe, Schuhe sowie Bücher und DVDs verkauft. Verkaufsnummern werden ab Sonnabend, 13. April, im Internet unter www.kleidermarkt-seth.de vergeben.

Frauen wollen für Europa kämpfen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Unter dem Motto „Wir sind Europa“ ruft Bürgervorsteherin Monika Saggau zur Gründung einer parteiübergreifenden, politischen Frauengruppe auf. Ein erstes Treffen plant die Gruppe am Donnerstag, 18. April, um 13 Uhr im Wort-Ort, Oldesloer Straße 20, in Bad Segeberg. Am Sonnabend, 27. April, wollen die Frauen von 11 bis 14 Uhr auf dem Bad Segeberger Marktplatz für die Europawahl werben. Zum Abschluss wollen sie eine Menschenkette bilden.

Nachwuchsmusiker laden zum Konzert

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Preisträger des Landeswettbewerbes Jugend musiziert aus Schleswig-Holstein 2018 geben am Sonnabend, 27. April, ein gemeinsames Konzert. Der Konzertring Bad Segeberg organisiert den Auftritt und lädt ab 17 Uhr in den Bürgersaal des Bad Segeberger Rathauses (Lübecker Straße 9) ein. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Folksongs zwischen Himmel und Erde

| Bad Segeberg

Daniel Green singt Folksongs zur Gitarre. Foto: hfr

Bad Segeberg (ohe). Folksongs, die eine Verbindung zwischen Himmel und Erde schaffen, trägt Daniel Green in der Konzertreihe Musik zur Marktzeit vor. Am Sonnabend, 27. April, tritt der Singer- und Songwriter ab 11 Uhr in der Marienkirche auf. Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für den Orgelneubau gebeten.

Bootsclub startet in die Saison

| Klein Rönnau

Mit dem Teleskoplader wollen die Wasersportler ihren Schwimmsteg zu Wasser lassen. Foto: boostclub

Klein Rönnau (ohe). Der Rönnauer Bootsclub richtet seine Anlage für die neue Saison her. Beim Stegtag am Sonnabend, 27. April, lassen die Wassersportler die sechs Segmente des Schwimmsteges zu Wasser.. Dabei hilft Knuth Ladwig, Inhaber der Zimmerei Knuth aus Weede mit seinem Teleskoplader. Anschließend wollen die Vereinsmitglieder das neue Zelt aufstellen.

Start in die grüne Saison

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Am Sonnabend, 27., und Sonntag, 28. April, veranstaltet der Reit- und Fahrverein Bad Segeberg auf dem traditionellen Landesturnierplatz seine Segeberger Reiter- und Fahrertage.
Auf dem Programm steht am Samstag das LPO-Turnier mit den Dressur- und Springprüfungen der Klassen A und L sowie den Vereinsmeisterschaften Dressur, Springen und Kombi (Kleine und Große Tour). Gegen Mittag findet der Führzügelwettbewerb mit Cross Country statt. Am Sonntag folgt das WBO-Turnier mit seinen Einsteigerprüfungen wie Reiter-, Dressur- und Springwettbewerben. Auch das beliebte Abteilungsreiten der Klassen E und A am Sonntagmorgen ist mit dabei. Neu sind die Mixed-Stilspringprüfungen mit bunten und Geländehindernissen. Dazu sind am Sonntag noch zwei Dressurprüfungen der Klasse M ausgeschrieben.
Für das Fahrtunier, ebenfalls am Sonntag, haben sich 60 Gespanne, 20 Zweispänner und 40 Einspänner, angemeldet. Hier geht es um die Vereinsmeisterschaft und um die Kreismeisterschaften des Reiterbundes Segeberg-Neumünster für Pferde und Ponys.
Große Beteiligung an beiden Tagen hat sich angekündigt: Insgesamt sind 1100 Nennungen von 410 Reiter und Fahrer mit 720 Ponys/Pferden für 34 Prüfungen, davon 12 Fahrprüfungen, abgegeben worden. Der Segeberger Reitverein lädt alle Reitsportinteressierten zu diesem Wochenende auf den Landesturnierplatz ein.
Der Eintritt für Zuschauer ist frei. Die genaue Zeiteinteilung ist unter www.rufv-segeberg.de zu finden.

Ostern in der Kinderkirche

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). In der Kinderkirche ist das Osterfest noch nicht vorüber. Pastorin Rebecca Lenz feiert mit Jungen und Mädchen im Alter zwischen vier und neun Jahren am Sonnabend, 27. April, Ostern. Um 10 Uhr beginnt die Ostergeschichte traurig in der Johanneskapelle. Anschließend wollen sie Ostereier suchen, essen, trinken, basteln und spielen. Eltern und Großeltern sind herzlich willkommen.

Trecker-Treck in Westerrade

| Westerrade

Am kommenden Sonnabend sind in Westerrade wieder viele Traktoren im Einsatz. Beim Trecker-Treck sollen die mit Gewichten beladenen Bremswagen wieder möglichst weit geschleppt werden.Foto: mq

Westerrade (mq). Full Pull heißt es, wenn ein Trecker den mit Gewichten beladenen Bremswagen über eine Strecke von 80 Metern zieht. Beim Trecker-Treck in Westerrade sind am Sonnabend, 27. April, 120 Teilnehmer mit ihren Zugfahrzeugen im Einsatz. Sie treten mit ihren Traktoren in elf verschiedenen Gewichtsklassen an, darunter auch die Frauen-Klasse, bei der nur weibliche Fahrerinnen starten.
Der 14. Trecker-Treck findet ab 10 Uhr auf dem Veranstaltungsgelände Am Paradies am Ortsausgang in Richtung Pronstorf statt. Der Eintritt ist frei, es wird ein buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt geboten. Das Trecker-Treck-Team bietet an diversen Ständen Essen und Trinken zu fairen Preisen an.

Kleiderkammer öffnet Sonnabend

| Rickling

Rickling (ohe). Der Ricklinger Ortsverein im Deutschen Roten Kreuz öffnet seine Kliederkammer am Sonnabend, 27. April, von 10.30 bis 12 Uhr. Die Kleiderkammer befindet sich im Feuerwehrgerätehaus (Dorfstraße 74). Am Mittwoch, 1. Mai, bleibt die Kleiderkammer geschlossen. Nächster Öffnungstag ist am Mittwoch, 8. Mai, von 15 bis 17 Uhr.

Spaziergang für Trauernde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Hospizverein Segeberg lädt zu einem Spaziergang in die Natur ein. Am Sonnabend, 27. April, haben Trauernde die Möglichkeit, sich zu begegnen, sich auszutauschen oder gemeinsam zu schweigen. Beginn ist um 15 Uhr in Bad Segeberg (Kirchplatz 1). Anne Pieschl und Birgit Tepe vom Hospizverein begleiten die Gruppe. Festes Schuhwerk und die Mitnahme eines Trinkbechers werden empfohlen.

Flohmarkt am Bürgerhaus

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Zu Gunsten des Jugendzentrums Trappenkamp findet am Sonnabend, 27. April, von 9 bis 15 Uhr im und vor dem Bürgerhaus Trappenkamp ein Flohmarkt statt. Nur angemeldete Verkäufer können einen Stand aufbauen. Es sind noch Außenplätze vorhanden, die Standgebühr beträgt fünf Euro. Anmeldungen nimmt Birgit Blenn unter der Telefonnummer 0  43  23 / 8  04  56  22 entgegen. Kinder können Kindersachen auf Wolldecken kostenlos anbieten.

Vernissage in der Erlebnisschmiede

| Trappenkamp

Trappenkamp (mq). Der Künstler Tim Jarschau stellt in der Erlebnisschmiede Tischler in Trappenkamp (Hermannstädter Straße 27) seine Werke unter dem Motto Farbenspiel aus. Die Ausstellung wird am Sonnabend, 27. April, um 19 Uhr mit einer Vernissage eröffnet und läuft bis Mittwoch, 26. Juni, immer mittwochs von 17 bis 18 Uhr. Jarschau versucht in einer Mischung aus Abstraktem und landschaftlicher Kunst das Zusammenspiel der Farben auf der Leinwand festzuhalten. Begleitet wird die Vernissage durch Livemusik an der Gitarre.

Kleidermarkt für Erwachsene

| Seth

Seth (sl). In der Turnhalle Seth (Schulstraße 4) findet am Sonnabend, 27. April, ein Erwachsenenkleidermarkt statt. In der Zeit von 14 bis 18 Uhr werden Damen- und Herrenbekleidung, Sport- und Festgarderobe, Schuhe sowie Bücher und DVDs verkauft.

Musikalische Reise im Herrenhaus

| Seedorf

Seedorf (sl). Im Saal des Seedorfer Herrenhauses (Am Burggraben 16) beginnt am Sonnabend, 27. April, um 17 Uhr ein musikalischer Ausflug rund um die Welt. Wagners Salonquartett präsentiert Anekdoten und schwungvolle Tangos, Walzer und viele andere Melodien. Insgesamt umfasst das Repertoire des Qartetts mehr als 350 Stücke. Eintrittskarten sind im Vorverkauf zum Preis von 20 Euro in der Geschäftsstelle von Basses Blatt in Bad Segeberg (Kurhausstraße 12) erhältlich.

Hindernislauf für Hund und Herrchen

| Daldorf

Daldorf (ohe). Beim Tough-Race Nord geht es für Hund und Herrchen gemeinsam durch den Dreck. Erstmals veranstaltet Nadin Busch-Metthews diesen Hindernislauf mit Hund im Erlebniswald Trappenkamp. Am Wochenende Sonnabend, 27. und Sonntag, 28. April, gehen dabei einige hundert Starter einzeln oder im Team auf die Strecke. Zwischen fünf und 20 Kilometer müssen die Läufer mit ihren Hunden bewältigen. Dabei müssen sie gemeinsam kriechen und klettern. Zuschauer sind eingeladen, sich die Wettkämpfe anzuschauen. Die Rennen finden am Sonnabend zwischen 9 und 18 Uhr statt, am Sonntag von 9 bis 16 Uhr.
Der Eintritt in den Erlebniswald kostet für Erwachsene sechs Euro, Kinder zahlen vier Euro.

Filou beschließt Saison im kleinen Theater mit Komödie

| Wahlstedt

Norman Schumann ist neu im Ensemble des Amateurtheaters Filou in Wahlstedt.

Wahlstedt (em). „Was geht hier vor“ – das war der erste Satz, den Norman Schumann auf einer Theaterbühne sprechen durfte. Seitdem hat den jüngsten männlichen Darsteller des Wahlstedter Amateurtheaters Filou die Leidenschaft für das Theaterspielen nicht wieder losgelassen.
„Und wenn du auf der Bühne einen klassischen Verlierer spielen musst?“ Diese Frage stellte sich Norman, als er sich dem Ensemble der Filous im Sommer 2018 vorstellte und das Casting unter den strengen Augen der alten Bühnenhasen bravourös bestand. Denn wegen seines jungen Alters ist Normann quasi programmiert auf die Rollen junger Männer im Stück, so auch dieses Jahr bei der Komödie Du bist nur zweimal jung, mit der das Kleine Theater in Wahlstedt die Spielzeit 2018/2019 abschließt.
„Was mich an der Figur Richard reizt, ist die persönliche Veränderung innerhalb des Stücks, die er durchmacht: vom Spießer zum Macher. Ferner ist und bleibt er aber ein Sympathieträger für das Publikum, auch wenn die Eskapaden der Hauptfigur ihn zum Wahnsinn treiben. Und dann noch neben den gestandenen übrigen Schauspielern zu bestehen, ist Ehre und spannende Aufgabe zugleich.“
Wer Norman Schumann und das Filou-Ensemble bei der amüsanten Komödie Du bist nur zweimal jung ansehen möchte, hat dazu am den Freitagen, 26. April und 3. Mai, sowie an den Sonnabenden, 27. April und 4. Mai, jeweils um 20 Uhr im Kleinen Theater in Wahlstedt Gelegenheit. Für zwei weitere Aufführungen öffnet sich an den Sonntagen, 28. April und 5. Mai, jeweils um 16 Uhr der Vorhang.
Restkarten gibt es im Kleinen Theater am Markt in Wahl­stedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1) dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr, im Internet unter www.theater-wahlstedt.de sowie bei Kühn-e Bücher in Wahlstedt, (Markt 1).

Close Window