Veranstaltungliste Minikalender

26.02.2019

Freitag, 28.09.2018

Fotogruppe zeigt Bilder in schwarz-weiß

|

Die Mitglieder der Fotogruppe Kontrovers zeigen ihre Schwarz-Weiß-Fotografien im Trappenkamper Bürgerhaus. Foto: detering

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt  in den Fluren des Trappenkamper Bürgerhauses die Ergebnisse ihres jüngsten Projektes. Unter dem Motto Zurück zu den Wurzeln widmeten sich die Fotografen der Volkshochschulgruppe der Schwarz-Weiß-Fotografie. Während der Eröffnung diskutierten sie die verschiedenen fotografischen Vorgehensweisen mit ihren Gäs­ten. Die Bilder sind zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses noch bis zum Frühjahr 2019 zu sehen.

Mittwoch, 09.01.2019

Vorbereitungswerkstätten für Weltgebetstag

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Zur Einstimmung und Vorbereitung auf den Weltgebetstag am Freitag, 1. März, bietet die Frauenarbeit im Evangelischen Bildungswerk des Kirchenkreises Plön-Segeberg Werkstätten mit Informationen über Slowenien und den dort für 2019 entstandenen Gottesdienst an.
Der junge Staat Slowenien, Schwerpunkt des diesjährigen Weltgebetstages, liegt mitten in Europa und fasziniert mit seiner wechselvollen Geschichte. Slowenische Frauen rufen beim Weltgebetstag dazu auf, Tischgemeinschaft zu erleben – gerade mit den Menschen, die sonst niemand einlädt.
In Preetz sind die Werkstatttermine auf Mittwoch, 9. Januar, und Dienstag, 15. Januar, terminiert, jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr. Sie können wahlweise belegt werden. Veranstaltungsort ist das Haus der Diakonie (Am Alten Amtsgericht 5). Es wird um eine Spende für den Imbiss nach landestypischen Rezepten aus Slowenien gebeten. Information und Anmeldung bei Julia Jünemann (Telefon 04 3 42/  7 17 54, E-Mail: frauenarbeit@kirchenkreis-ploen-segeberg.de).
Die Werkstatt in Bad Segeberg findet am Sonnabend, 19. Januar, von 9.30 bis 17.00 Uhr im Evangelischen Bildungswerk in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88 )statt. Der Teilnahmebeitrag beträgt 13 Euro inklusive Verpflegung. Information und Anmeldung telefonisch unter 0 45 51/  99 33 45 oder per E-Mail an fbs-se@kirchenkreis-ploen-segeberg.de.

Freitag, 01.02.2019

Fotoausstellung mit Museumsansichten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). In den Räumen der Volkshochschule Bad Segeberg (Lübecker Straße 10 a) sind Fotos von Hella Dorando ausgestellt. Die Museumsansichten von der Nordart in Büdelsdorf und aus den Museen in Bonn und Rolandseck sind zu den Öffnungszeiten bis Donnerstag, 28. Februar, zu sehen,

 

Dienstag, 12.02.2019

Ferienpass-Aktionen anbieten

| Trappenkamp

Bornhöved (sl). Vereine, Verbände und Einzelpersonen sind eingeladen, den Ferienpass der Gemeinde Bornhöved mitzugestalten. Angebote für interessante Aktionen für Kinder und Jugendliche werden bis Donnerstag, 28. Februar, per whats app an die Telefonnummer 0173/5403862 und per E-Mail an juz-trappenkamp@gmx.de entgegen genommen.

Dienstag, 26.02.2019

Fotos, die mit wenig Licht entstanden sind

| Norderstedt

Auch diese Aufnahme von Bernhard Hebst kommt mit wenig Licht aus. Fotos dieser Art sind in einer Ausstellung in der TriBühne im Norderstedter Rathaus zu sehen.Foto: hfr

Norderstedt (em). Licht spielt in der Fotografie eine besondere Rolle, bedeutet der Begriff Fotografie doch: Zeichnen mit Licht. Aber wie und was können wir fotografieren, wenn nur sehr wenig Licht vorhanden ist? Dieser Herausforderung, die sowohl in technischer Hinsicht als auch bei der Auswahl der Motive und der Bildgestaltung anspruchsvoll ist, haben sich die Mitglieder des Fotoclubs Norderstedt gestellt.
Die Foto-Ausstellung wird am Dienstag, 26. Februar, um 18 Uhr im Foyer der Tri-Bühne im Rathaus Norderstedt eröffnet (Rathausallee 50). Die Öffnungszeiten sind jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn in der Tri-Bühne. Zu sehen sind die Aufnahmen bis Mittwoch, 24. April.

Zum Spielen in die Alte Meierei

| Itzstedt

Itzstedt (sl). Der Itzstedter Seniorenbeirat trifft sich am Dienstag, 26. Februar, zum Spielenachmittag  in der Alten Meierei in Itzstedt (Segeberger Straße 12). Bei Kaffee und Kuchen werden ab 14.30 Uhr nachbarschaftlicher Klönschnack gepflegt und verschiedene Spiele gespielt.

STG gibt Infos zur Profiloberstufe

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Städtischen Gymnasium in Bad Segeberg (Hamburger Straße 29a) wird am Dienstag, 26. Februar, ein Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe angeboten. Ab 19.30 Uhr werden die grundlegenden Bestimmung, der Landesverordnung für die Oberstufe sowie die Wahlmöglichkeiten und die zur Wahl stehenden Profile erläutert. Außerdem findet an diesem Tag in der Zeit von 14 bis 16 Uhr für externe Schüler ein Informationsnachmittag statt. Oberstufenleiterin Anja Kromm, weitere Lehrkräfte und Schüler aus dem Q2-Jahrgang stehen für Fragen bereit.

Tanztee der VHS Wahlstedt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Volkshochschule (VHS) Wahlstedt lädt am Dienstag, 26. Februar, zum Tanztee in die Begegnungsstätte Wahl­stedt (Waldstraße 1) ein. Unter der Leitung von Elke Pirk kommen Tanzfreudige in der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr bei Kaffee und Gebäck zusammen. Für die passende Musik sorgt Hanno King.

Kulturkontor lädt zum Kulturforum

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Mit einem musikalischen Willkommen beginnt am Dienstag, 26. Februar, das diesjährige Kulturforum im Kulturhaus-Remise in Bad Segeberg (Hamburger Straße 25). Ab 19 Uhr wird auf 30 Jahre Kulturkontor Bad Segeberg zurückgeblickt und das Kulturgeschehen in der Zukunft ins Visier genommen. Abschließend findet ein Austausch bei Sekt, Orangensaft und einem Imbiss statt.

Dänischer Thriller als Kammerspiel

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Es ist Asger Holms (Jakob Cedegren) letzter Dienst in der Notrufzentrale der Polizei Kopenhagen, in die er zwangsversetzt wurde, weil aus seiner Dienstwaffe ein tödlicher Schuss abgefeuert worden ist. Am nächsten Tag soll seine Anhörung vor der Kommission sein. Kurz vor Schichtende ruft Iben (Jessica Dinnage) bei Holm an. Die junge Frau ist offensichtlich entführt worden und fleht um Hilfe.
Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 26. Februar, Gustav Möllers als Kammerspiel inszenierten Thriller The Guilty. Karten für die Vorstellungen um 17.30 Uhr und um 20 Uhr sind im Internet unter www.cp5.de erhältlich und können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 71  00 bestellt werden.

Fensterausstellung von Anne Soldat

| Kaltenkirchen

Kaltenkirchen (sl). In den Schaufenstern des Mediohauses in Kaltenkirchen (Brauerstraße 1) sind Werke von Anne Soldat zu sehen. Die Bilder aus zwanzig Jahren Malerei zeigen norwegische Impressionen, Naturobjekte und Werke, die auf Malkarton mit Gewebe und Acryl entstanden sind. Die Ausstellung endet mit dem Jahresende.

Close Window