Veranstaltungliste Minikalender

22.02.2019

Freitag, 28.09.2018

Fotogruppe zeigt Bilder in schwarz-weiß

|

Die Mitglieder der Fotogruppe Kontrovers zeigen ihre Schwarz-Weiß-Fotografien im Trappenkamper Bürgerhaus. Foto: detering

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt  in den Fluren des Trappenkamper Bürgerhauses die Ergebnisse ihres jüngsten Projektes. Unter dem Motto Zurück zu den Wurzeln widmeten sich die Fotografen der Volkshochschulgruppe der Schwarz-Weiß-Fotografie. Während der Eröffnung diskutierten sie die verschiedenen fotografischen Vorgehensweisen mit ihren Gäs­ten. Die Bilder sind zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses noch bis zum Frühjahr 2019 zu sehen.

Mittwoch, 09.01.2019

Vorbereitungswerkstätten für Weltgebetstag

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Zur Einstimmung und Vorbereitung auf den Weltgebetstag am Freitag, 1. März, bietet die Frauenarbeit im Evangelischen Bildungswerk des Kirchenkreises Plön-Segeberg Werkstätten mit Informationen über Slowenien und den dort für 2019 entstandenen Gottesdienst an.
Der junge Staat Slowenien, Schwerpunkt des diesjährigen Weltgebetstages, liegt mitten in Europa und fasziniert mit seiner wechselvollen Geschichte. Slowenische Frauen rufen beim Weltgebetstag dazu auf, Tischgemeinschaft zu erleben – gerade mit den Menschen, die sonst niemand einlädt.
In Preetz sind die Werkstatttermine auf Mittwoch, 9. Januar, und Dienstag, 15. Januar, terminiert, jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr. Sie können wahlweise belegt werden. Veranstaltungsort ist das Haus der Diakonie (Am Alten Amtsgericht 5). Es wird um eine Spende für den Imbiss nach landestypischen Rezepten aus Slowenien gebeten. Information und Anmeldung bei Julia Jünemann (Telefon 04 3 42/  7 17 54, E-Mail: frauenarbeit@kirchenkreis-ploen-segeberg.de).
Die Werkstatt in Bad Segeberg findet am Sonnabend, 19. Januar, von 9.30 bis 17.00 Uhr im Evangelischen Bildungswerk in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88 )statt. Der Teilnahmebeitrag beträgt 13 Euro inklusive Verpflegung. Information und Anmeldung telefonisch unter 0 45 51/  99 33 45 oder per E-Mail an fbs-se@kirchenkreis-ploen-segeberg.de.

Freitag, 01.02.2019

Fotoausstellung mit Museumsansichten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). In den Räumen der Volkshochschule Bad Segeberg (Lübecker Straße 10 a) sind Fotos von Hella Dorando ausgestellt. Die Museumsansichten von der Nordart in Büdelsdorf und aus den Museen in Bonn und Rolandseck sind zu den Öffnungszeiten bis Donnerstag, 28. Februar, zu sehen,

 

Dienstag, 12.02.2019

Ferienpass-Aktionen anbieten

| Trappenkamp

Bornhöved (sl). Vereine, Verbände und Einzelpersonen sind eingeladen, den Ferienpass der Gemeinde Bornhöved mitzugestalten. Angebote für interessante Aktionen für Kinder und Jugendliche werden bis Donnerstag, 28. Februar, per whats app an die Telefonnummer 0173/5403862 und per E-Mail an juz-trappenkamp@gmx.de entgegen genommen.

Dienstag, 19.02.2019

Städtisches Gymnasium stellt sich vor

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Städtische Gymnasium in Bad Segeberg (Hamburger Straße 29a) lädt am Dienstag, 19. Februar, zu einem Informationsabend in die Pausenhalle ein. Eltern des neuen fünften Jahrgangs erhalten in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr einen Einblick in das Schulleben, die Arbeitsgruppen präsentieren sich, und die Fachräume können erkundet werden. Im zweiten Teil stellen der Schulleiter und die Orientierungsstufenleiterin das pädagogische Kozept der Schule vor. Interessierte Schüler können die Schule am Freitag, 22. Februar, von 8 bis 12.10 Uhr kennenlernen. Treffpunkt ist in der Sporthalle. Sportzeug und eine Federtasche sollten mitgebracht werden.

Freitag, 22.02.2019

Klönschnack und Dorfputz

| Reinsbek

Reinsbek (mq). Zum zweiten Mal findet nach der erfolgreichen Premiere im Januar der Feierabend-Klönschnack in der Reinsbeker Dorfkultur- und Freizeitstätte am Sportplatz statt. Beginn ist am Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr. Alle Reinsbeker sind eingeladen, mit netten Gesprächen das Wochenende einzuläuten. Am Sonntag, 24. Februar, folgt dann der Dorfputz. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Dorfkultur- und Freizeitstätte am Sportplatz. Neben dem Müllsammeln werden auch Büsche am Sportplatz beschnitten und der Bau eines Basketballfeldes geplant.

Geschichten rund um den Marktplatz

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Hans-Werner Baurycza ist Experte für Bad Segeberger Geschichte und hält am Freitag, 22. Februar, einen Vortrag in der Buchhandlung am Markt (Am Markt 1). Um 19.30 Uhr spricht er über Damals und heute – Geschichten rund um den Marktplatz. Dabei kommen Personen und Gebäude gleichermaßen vor. Der Eintritt kostet fünf Euro, Veranstalterin Andrea Fischer bittet um Anmeldung.

Lieder von Liebe und Freundschaft

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Lieder um Familie, Freundschaft, Vertrauen und Liebe sind charakteristisch für das Programm von Michael Bügling. Am Freitag, 22. Februar, präsentiert der Singer und Songwriter sein Soloprojekt Dein Leben im Seminarraum I der Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1). Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Märchenabend für Erwachsene

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Im Heimatmuseum Wahlstedt entführt Geschichtenerzählerin Sonja Truhn in uralte Zeiten. Der Märchenabend beginnt am Freitag, 22. Februar, um 19.30 Uhr. Die Teilnahme kostet zehn Euro. Anmeldungen nimmt die Volkshochschule Wahlstedt unter der Telefonnummer 0  45  54 / 59  12 und per E-Mail an vhs.wahlstedt@t-online.de entgegen.

Geschichten, die einen positiven Blick auf das Leben richten

| Bad Segeberg

Ilona Friederici und Andreas Stenzel gestalten gemeinsam eine musikalische Lesung.Fotos: hfr

Bad Segeberg (sl). Erzählungen, die unterhalten und zugleich zum Nachdenken anregen, sind das Markenzeichen von Ilona Friederici. Die Autorin aus Itzehoe schreibt Geschichten, die berühren und in denen sich die Leser wiederfinden. Dabei berichtet sie von selbst erlebten Schlüsselmomenten, die den Blick verändert haben.
Am Freitag, 22. Februar, kommt Ilona Friederici nach Bad Segeberg und liest ab 18.30 Uhr im Antiquariat Berghalle (Oldesloer Straße 71). Aufgelockert werden die einzelnen Textpassagen durch passende Musikstücke, die die Autorin gemeinsam mit ihrem Lebenspartner Andreas Stenzel singt.
Der Eintritt zur musikalischen Lesung kostet acht Euro. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  51 / 53  29  97 und per E-Mail an kontakt@antiquariat-berghalle.de entgegen genommen.

Infos zur Schließung der Apotheke in Rickling

|

Rickling (mq). Der Seniorenbeirat Rickling lädt am Freitag, 22. Februar, zu einem Informationsgespräch ein. Thema ist die Schließung der Waldapotheken-Filiale zum 31. März. Ramona Tietge von der Waldapotheke wird im Kirchengemeindehaus (Eichbalken 2) genauer informieren. Beginn ist um 17 Uhr.

Close Window