Veranstaltungliste Minikalender

13.02.2019

Freitag, 28.09.2018

Fotogruppe zeigt Bilder in schwarz-weiß

|

Die Mitglieder der Fotogruppe Kontrovers zeigen ihre Schwarz-Weiß-Fotografien im Trappenkamper Bürgerhaus. Foto: detering

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt  in den Fluren des Trappenkamper Bürgerhauses die Ergebnisse ihres jüngsten Projektes. Unter dem Motto Zurück zu den Wurzeln widmeten sich die Fotografen der Volkshochschulgruppe der Schwarz-Weiß-Fotografie. Während der Eröffnung diskutierten sie die verschiedenen fotografischen Vorgehensweisen mit ihren Gäs­ten. Die Bilder sind zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses noch bis zum Frühjahr 2019 zu sehen.

Mittwoch, 09.01.2019

Vorbereitungswerkstätten für Weltgebetstag

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Zur Einstimmung und Vorbereitung auf den Weltgebetstag am Freitag, 1. März, bietet die Frauenarbeit im Evangelischen Bildungswerk des Kirchenkreises Plön-Segeberg Werkstätten mit Informationen über Slowenien und den dort für 2019 entstandenen Gottesdienst an.
Der junge Staat Slowenien, Schwerpunkt des diesjährigen Weltgebetstages, liegt mitten in Europa und fasziniert mit seiner wechselvollen Geschichte. Slowenische Frauen rufen beim Weltgebetstag dazu auf, Tischgemeinschaft zu erleben – gerade mit den Menschen, die sonst niemand einlädt.
In Preetz sind die Werkstatttermine auf Mittwoch, 9. Januar, und Dienstag, 15. Januar, terminiert, jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr. Sie können wahlweise belegt werden. Veranstaltungsort ist das Haus der Diakonie (Am Alten Amtsgericht 5). Es wird um eine Spende für den Imbiss nach landestypischen Rezepten aus Slowenien gebeten. Information und Anmeldung bei Julia Jünemann (Telefon 04 3 42/  7 17 54, E-Mail: frauenarbeit@kirchenkreis-ploen-segeberg.de).
Die Werkstatt in Bad Segeberg findet am Sonnabend, 19. Januar, von 9.30 bis 17.00 Uhr im Evangelischen Bildungswerk in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88 )statt. Der Teilnahmebeitrag beträgt 13 Euro inklusive Verpflegung. Information und Anmeldung telefonisch unter 0 45 51/  99 33 45 oder per E-Mail an fbs-se@kirchenkreis-ploen-segeberg.de.

Freitag, 01.02.2019

Fotoausstellung mit Museumsansichten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). In den Räumen der Volkshochschule Bad Segeberg (Lübecker Straße 10 a) sind Fotos von Hella Dorando ausgestellt. Die Museumsansichten von der Nordart in Büdelsdorf und aus den Museen in Bonn und Rolandseck sind zu den Öffnungszeiten bis Donnerstag, 28. Februar, zu sehen,

 

Freitag, 08.02.2019

Kreativnachmittag in der Alten Meierei

| Itzstedt

Itzstedt (sl). Wie aus Kaffeekapseln Schmuck hergestellt werden kann, wird an den Freitagen, 8., und 15. Februar, in der Alten Meierei in Itzstedt (Segeberger Straße 12) vorgeführt. Los geht es jeweils um 17 Uhr. Für Material und Getränke wird ein Kostenbeitrag von zehn Euro erhoben. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0 45  35 / 88  27 entgegen genommen.

 

Dienstag, 12.02.2019

Ferienpass-Aktionen anbieten

| Trappenkamp

Bornhöved (sl). Vereine, Verbände und Einzelpersonen sind eingeladen, den Ferienpass der Gemeinde Bornhöved mitzugestalten. Angebote für interessante Aktionen für Kinder und Jugendliche werden bis Donnerstag, 28. Februar, per whats app an die Telefonnummer 0173/5403862 und per E-Mail an juz-trappenkamp@gmx.de entgegen genommen.

Mittwoch, 13.02.2019

Bunte Melodien zum Jahresbeginn

|

Bad Segeberg (sl). Das Akkordeonensemble Segeberg erfreut die Besucher des Neurologischen Zentrums am Mittwoch, 13. Februar, mit bunten Melodien zum Jahresbeginn. Das Konzert unter der Leitung von Elisabeth Busse beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Autorenlesung im Erlebniswald

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens lautet der Titel von Oliver Bottinis neuem Kriminalroman. Der in Frankfurt lebende Autor erzählt von den Folgen der globalisierten Landwirtschaft anhand seiner beiden Hauptpersonen.

Im Rahmen der Ausstellung Nutz‘ Pflanzen richtig, die für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Ackerland wirbt, kommt der Autor am Mittwoch, 13. Februar, in den Erlebniswald Trappenkamp (Tannenhof). In der Zeit von 10 bis 12 Uhr liest Oliver Bottini aus seinem Roman und steht zum Gespräch bereit. Die Kuratorenführung durch die Ausstellung beginnt an diesem Tag bereits um 9 Uhr. Die Veranstaltung ist für Schüler ab 16 Jahren geeignet. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Akademikerinnen starten durch

| Elmshorn

Elmshorn (em). Die Agentur für Arbeit Elmshorn bietet offene Gesprächsrunden für Akademikerinnen an, die nach einer Familienphase wieder in den Beruf einsteigen wollen.

 Die nächste Veranstaltung findet am Mittwoch, 13. Februar,  von 9 bis 12 Uhr in der Arbeitsagentur Elmshorn (Bauerweg 23) statt.

Im regelmäßigen Austausch werden alle Fragen rund um den beruflichen Wiedereinstieg, die Chancen am Arbeitsmarkt und zu Bewerbungsverfahren aufgegriffen.

„Die Teilnehmerinnen lernen Gleichgesinnte mit ähnlichen Fragen kennen und können ihre Erfahrungen untereinander austauschen“, sagte Stefanie Lötzer, die die offenen Treffen für Akademikerinnen organisiert und moderiert.

 Wer sich für eine Teilnahme interessiert, meldet sich bitte vorab bei Stefanie Lötzer, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, per E-Mail Elmshorn.BCA@arbeitsagentur.de an. Auskünfte zu der Veranstaltung gibt es auch unter der Telefonnummer 0  41  21 / 48  08  00.

Musikalisches Frauenfrühstück

| Rickling

Rickling (sl). Ihr Wunsch ist uns Musik lautet das Motto beim Ricklinger Frauenfrühstück am Mittwoch, 13. Februar. Diakon Hartmut Kühl gestaltet das musikalische Thema und freut sich über zuvor im Kirchenbüro eingereichte Musikwünsche. Die Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr im Kirchengemeindehaus (Eichbalken 2). Neue Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen.

Schwungvoller Abend mit Swing

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Swingen Sie mit heißt es am Mittwoch, 13. Februar, in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1-3). Um 20 Uhr beginnt das Konzert der Segeberger Swing Time Big Band in der Sport- und Therapiehalle. Der Eintritt ist frei.

Austausch von Trauererfahrungen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Hospizverein Segeberg bietet regelmäßig die Möglichkeit, sich über den Verlust eines nahen Angehörigen, eines Freundes oder Bekannten auszutauschen. Das nächste Treffen der offenen Trauergruppe findet am kommenden Mittwoch, 13. Februar, in der Zeit von 19 bis 20.30 Uhr im Gruppenraum des Vereins in Bad Segeberg (Kirchplatz 1) statt. Begleitet wird die Gruppe von Anne Pieschl und Birgit Tepe.

Erfahrungen mit dem Melkroboter

| Weddelbrook

Weddelbrook (sl). Die Bezirksstelle Bad Segeberg des landwirtschaftlichen Buchführungsverbandes und der Bezirksbauernverband Bad Bramstedt und Rickling informieren am kommenden Mittwoch, 13. Februar, über Melkroboter-Erfahrungen aus zehn Jahren Praxiseinsatz und über aktuelle Steuerthemen. Die Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr in Wolters Gasthof in Weddelbrook (Glückstädter Straße 3).

Kreis Segeberg sucht Pflegefamilien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Der Kreis Segeberg sucht nach wie vor Familien, Paare und Einzelpersonen, die in ihrem Haushalt Pflegekinder vorübergehend, längerfristig oder unbegrenzt aufnehmen möchten und können. Am Mittwoch, 13. Februar, findet dazu um 16 Uhr eine Informationsveranstaltung des Pflegekinderdienstes in der Kreisverwaltung in Bad Segeberg statt (Hamburger Straße 30).
Die Informationsveranstaltungen für Pflegepersonen, Pflegeeltern und interessierte Bewerber findet regelmäßig am zweiten Mittwoch eines Monats statt.
Fragen beantworten die Mitarbeiterinnen des Pflegekinderdienstes unter Telefon  0  45  51 /9  51-5  90 oder 9  51-5  89.

Englisch und Spanisch an der VHS

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Volkshochschule (VHS) Bad Segeberg startet mit zwei neuen Sprachkursen. Ab Mittwoch, 13. Februar, unterrichtet Anna Bokuchava immer mittwochs von 19 bis 20.30 Uhr Englisch für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse. Spanisch für Anfänger bietet Marisol Bunge-Ramos immer donnerstags von 18.30 bis 20 Uhr ab Donnerstag, 14. Februar. Der Unterricht findet im Speicher Lüken in Bad Segeberg (Lübecker Straße 10 a) statt. Die Gebühr beträgt 79 Euro. Anmeldungen werden im Internet unter www.vhssegeberg.de und per E-Mail an info@vhssegeberg.de entgegen genommen.

Dahlmannschule stellt sich vor

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Für Eltern des neuen fünften Jahrgangs veranstaltet die Bad Segeberger Dahlmannschule am Mittwoch, 13. Februar, einen Informationsabend. Ab 18 Uhr werden in der Sporthalle die Ganztagsschule mit Betreuungs- und Arbeitsgruppenangeboten, Fördermaßnahmen, die Streicherklasse, der Forscherunterricht und das Darstellende Spiel vorgestellt. Nach der Einführung kann die Schule besichtigt werden. Die Schüler sind am Mittwoch, 20. Februar, zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Nach einer kurzen Einführung um 8 Uhr haben die Schüler die Gelegenheit, bis 12 Uhr am Unterricht der jetzigen fünften und sechsten Klassen teilzunehmen. Für Eltern besteht die Möglichkeit, sich während dieser Zeit in der Mensa mit Frühstück zu versorgen.

Vorpremieren im Cine-Planet 5

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) lockt mit Sonderkonditionen zu zwei Kino-Vorpremieren. Am Mittwoch, 13. Februar, wird um 20 Uhr Alita: Batle Angel in 3D gezeigt. An diesem Abend gibt es zwei Biere der Marke Radeberger zum Preis von einem. Ebenfalls vor dem offiziellen Kinostart wird am Sonntag, 17. Februar, um 15 Uhr Die Winzlinge – Abenteuer in der Karibik gezeigt. Bei dieser Vorpremiere gilt für alle Besucher auf allen Plätzen, auch in der Loge, der Kinderpreis.

Frauen-Frühstück im Familienzentrum

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Familienzentrum in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92) wird jeden Mittwoch ein Frauen-Früh­stückstreff angeboten. Die kostenfreie Veranstaltung findet von 10 bis 12 Uhr statt. Spontan Interessierte sind am Mittwoch, 13. Februar, sowie an den darauffolgenden Mittwochmorgenden willkommen.

Close Window