Veranstaltungliste Minikalender

03.02.2019

Freitag, 28.09.2018

Fotogruppe zeigt Bilder in schwarz-weiß

|

Die Mitglieder der Fotogruppe Kontrovers zeigen ihre Schwarz-Weiß-Fotografien im Trappenkamper Bürgerhaus. Foto: detering

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt  in den Fluren des Trappenkamper Bürgerhauses die Ergebnisse ihres jüngsten Projektes. Unter dem Motto Zurück zu den Wurzeln widmeten sich die Fotografen der Volkshochschulgruppe der Schwarz-Weiß-Fotografie. Während der Eröffnung diskutierten sie die verschiedenen fotografischen Vorgehensweisen mit ihren Gäs­ten. Die Bilder sind zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses noch bis zum Frühjahr 2019 zu sehen.

Mittwoch, 09.01.2019

Vorbereitungswerkstätten für Weltgebetstag

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Zur Einstimmung und Vorbereitung auf den Weltgebetstag am Freitag, 1. März, bietet die Frauenarbeit im Evangelischen Bildungswerk des Kirchenkreises Plön-Segeberg Werkstätten mit Informationen über Slowenien und den dort für 2019 entstandenen Gottesdienst an.
Der junge Staat Slowenien, Schwerpunkt des diesjährigen Weltgebetstages, liegt mitten in Europa und fasziniert mit seiner wechselvollen Geschichte. Slowenische Frauen rufen beim Weltgebetstag dazu auf, Tischgemeinschaft zu erleben – gerade mit den Menschen, die sonst niemand einlädt.
In Preetz sind die Werkstatttermine auf Mittwoch, 9. Januar, und Dienstag, 15. Januar, terminiert, jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr. Sie können wahlweise belegt werden. Veranstaltungsort ist das Haus der Diakonie (Am Alten Amtsgericht 5). Es wird um eine Spende für den Imbiss nach landestypischen Rezepten aus Slowenien gebeten. Information und Anmeldung bei Julia Jünemann (Telefon 04 3 42/  7 17 54, E-Mail: frauenarbeit@kirchenkreis-ploen-segeberg.de).
Die Werkstatt in Bad Segeberg findet am Sonnabend, 19. Januar, von 9.30 bis 17.00 Uhr im Evangelischen Bildungswerk in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88 )statt. Der Teilnahmebeitrag beträgt 13 Euro inklusive Verpflegung. Information und Anmeldung telefonisch unter 0 45 51/  99 33 45 oder per E-Mail an fbs-se@kirchenkreis-ploen-segeberg.de.

Freitag, 01.02.2019

Über 600 Kicker beim Hallenbudenzauber

| Sülfeld

Sülfeld (ohe). Über 600 Fußballer aus 54 Mannschaften treten beim Hallenbudenzauber in Sülfeld, einem der größten Hallenfußballturniere im Kreis Segeberg, an. Von Freitag, 1. bis Sonntag, 3. Februar, veranstaltet die Spielgemeinschaft (SG) Oering-Seth-StuSie das Turnier in der Sülfelder Mehrzweckhalle.
Die Planungen des Events laufen bereits seit dem Spätsommer. Das Turnier ist jedes Jahr innerhalb kürzester Zeit ausgebucht. Es ist für jedes Kind immer ein toller Tag, an einem so großen Turnier teilzunehmen“, sagt Organisator Tobias Leszinski, Jugendobmann der SG Seth.
Das Turnier steht unter dem Motto „Grüne Karte für Fairness im Kinderfußball“. „Wenn übertriebener Ehrgeiz Eltern dazu verleitet, ihr Kind oder den Jugendtrainer anzuschreien, ist definitiv etwas aus dem Ruder gelaufen“, sagt Leszinski. Gemeinsam mit den Eltern und den Kindern wollen wir dafür sorgen, dass es beim Kinderfußball wieder etwas mehr um den Spaß am Miteinander und die Freude an der Bewegung geht.
Gespielt wird am Freitag von 18 bis 22 Uhr. Am Sonnabend und am Sonntag treten die Mannschaften von 9 bis 20 Uhr an.

Fotoausstellung mit Museumsansichten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). In den Räumen der Volkshochschule Bad Segeberg (Lübecker Straße 10 a) sind Fotos von Hella Dorando ausgestellt. Die Museumsansichten von der Nordart in Büdelsdorf und aus den Museen in Bonn und Rolandseck sind zu den Öffnungszeiten bis Donnerstag, 28. Februar, zu sehen,

 

Sonntag, 03.02.2019

Gottesdienst für Bibelentdecker

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Mit fröhlichen Liedern, Aktionen und Bewegung feiert die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wankendorf am Sonntag, 3. Februar, einen Bibelentdecker-Gottesdienst. Pastorin Ulrike Jenett heißt Kinder ab vier Jahren und Teens ab 10 Uhr zur Predigt und der Feier des heiligen Abendmahls willkommen. Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit, sich beim Kirch-Café über das Gehörte auszutauschen.

Pfeifenwind zum Orgel-Jubiläum

| Nahe

Nahe (sl). Die Sebastian-Orgel in der Naher Auferstehungskirche feiert am Sonntag, 3. Februar, 20-jähriges Jubiläum. Unter dem Titel Farb-Klang aus Pfeifenwind erklingen ab 18 Uhr Werke von Bach, Böhm, Händel, Brixi und Rheinberger. Die Orgel spielt Kirchenmusikdirektor Bernd Leste, die Rezitationen übernimmt Pastor Ekkehard Wulf.

Tanztee im Schützenhof

|

Bad Segeberg (sl). Im Schützenhof Dill in Bad Segeberg (Dorfstraße 86) treffen sich am Sonntag, 3. Februar, um 14.30 Uhr Tanzfreudige zum Tanztee. Für die passende Musik sorgt DJ Svenson

Gottesdienst über Schulen in Afrika

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Reverend Gibson Gichuki hat in Kenia zwei Einrichtungen geschaffen, in denen Kinder und junge Menschen mit Behinderungen gefördert werden, zur Schule gehen und einen Beruf erlernen. In einem Gottesdienst in der Christuskirche in Wahlstedt erzählt Uli Vorlauf am Sonntag, 3. Februar, von den Schulen in Wandumbi und Komothai. Für mitreißende, afrikanische Musik sorgt die Gruppe 4-Joy ab 18 Uhr.

Close Window