Veranstaltungliste Minikalender

22.01.2019

Freitag, 28.09.2018

Fotogruppe zeigt Bilder in schwarz-weiß

|

Die Mitglieder der Fotogruppe Kontrovers zeigen ihre Schwarz-Weiß-Fotografien im Trappenkamper Bürgerhaus. Foto: detering

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt  in den Fluren des Trappenkamper Bürgerhauses die Ergebnisse ihres jüngsten Projektes. Unter dem Motto Zurück zu den Wurzeln widmeten sich die Fotografen der Volkshochschulgruppe der Schwarz-Weiß-Fotografie. Während der Eröffnung diskutierten sie die verschiedenen fotografischen Vorgehensweisen mit ihren Gäs­ten. Die Bilder sind zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses noch bis zum Frühjahr 2019 zu sehen.

Freitag, 28.12.2018

Mitfahren und gewinnen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Noch nie war es so einfach, schnell und entspannt zum Weihnachts-Shopping zu kommen – denn als Mitfahrer im Mitfahrnetz Segeberg kommt man nicht nur bequem hin zum Ziel und wieder zurück, man bleibt dabei auch flexibel und lernt nette Menschen kennen. Denn das Mitfahrnetz Segeberg ermöglicht es den Bürgerinnen und Bürgern der Region, sich einfach und unkompliziert zum gemeinsamen Fahren zu verabreden und ist damit eine optimale Ergänzung zum Individual- und Öffentlichen Personennahverkehr.
Mitmachen kann jeder. Das geht entweder online über das Mitfahrportal www.mitfahrnetz-segeberg.de oder telefonisch unter der kostenlosen Hotline 0            ˘˘     45  51 / 9  51-5  55. Ein Anreiz, sich anzumelden, ist derzeit auch ein Gewinnspiel: Denn wer sich bis Donnerstag, 31. Januar 2019, neu anmeldet, gewinnt mit etwas Glück einen Tankstellengutschein im Wert von 100 Euro.
Alle Informationen zum Mitfahrnetz, dem Gewinnspiel sowie die Teilnahmebedingungen findet man im Internet unter mitfahrnetz-se.de/gewinnspiel.

Sonntag, 06.01.2019

Grünkohlessen nach der Winterwanderung

|

Unter anderem Füchse bekommen Besucher des Wildparks Eekholt zu sehen. Foto: v. Schenck

Großenaspe-Eekholt (ohe). Eine Wanderung durch den winterlichen Wildpark ist das Richtige zum Ausspannen und Genießen. An allen Sonntagen im Januar lädt der Wildpark Eekholt zu beschaulichen Wanderungen ein, bei denen die Gäste die Fütterungen der Wildtiere miterleben können. Die erste Winterwanderung beginnt am Sonntag, 6. Januar, um 15 Uhr.
Es gibt viel Spannendes zu entdecken: Die quirligen Fischotter, das kapitale Rot-, Dam- und Blesswild, die grunzenden Wildschweine, die faszinierenden Wölfe und auch die munteren Füchse und Dachse in ihrem warmen Winterfell. Die Hirsche können von den Besuchern aus der Hand gefüttert werden. Gerne werden auch mitgebrachte Äpfel als Leckerbissen für die Tiere angenommen.
Das wärmende Lagerfeuer lädt zu einer wohligen kleinen Ruhepause ein. Das Restaurant Kiek-ut-Stuben im Eingangsbereich des Wildparks bietet den Winterwanderern einem zünftiges Holsteiner Grünkohlessen (12,50 Euro). Anmeldungen zum Essen sind unter der Telefonnummer 0  43  27 / 8  87 oder per E-Mail info@kiekutstuben.de erbeten.

Mittwoch, 09.01.2019

Vorbereitungswerkstätten für Weltgebetstag

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Zur Einstimmung und Vorbereitung auf den Weltgebetstag am Freitag, 1. März, bietet die Frauenarbeit im Evangelischen Bildungswerk des Kirchenkreises Plön-Segeberg Werkstätten mit Informationen über Slowenien und den dort für 2019 entstandenen Gottesdienst an.
Der junge Staat Slowenien, Schwerpunkt des diesjährigen Weltgebetstages, liegt mitten in Europa und fasziniert mit seiner wechselvollen Geschichte. Slowenische Frauen rufen beim Weltgebetstag dazu auf, Tischgemeinschaft zu erleben – gerade mit den Menschen, die sonst niemand einlädt.
In Preetz sind die Werkstatttermine auf Mittwoch, 9. Januar, und Dienstag, 15. Januar, terminiert, jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr. Sie können wahlweise belegt werden. Veranstaltungsort ist das Haus der Diakonie (Am Alten Amtsgericht 5). Es wird um eine Spende für den Imbiss nach landestypischen Rezepten aus Slowenien gebeten. Information und Anmeldung bei Julia Jünemann (Telefon 04 3 42/  7 17 54, E-Mail: frauenarbeit@kirchenkreis-ploen-segeberg.de).
Die Werkstatt in Bad Segeberg findet am Sonnabend, 19. Januar, von 9.30 bis 17.00 Uhr im Evangelischen Bildungswerk in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88 )statt. Der Teilnahmebeitrag beträgt 13 Euro inklusive Verpflegung. Information und Anmeldung telefonisch unter 0 45 51/  99 33 45 oder per E-Mail an fbs-se@kirchenkreis-ploen-segeberg.de.

Montag, 14.01.2019

Christel Bornkopp zeigt ihre Klöppelbilder

| Bad Segeberg

Christel Bornkopp klöppelt seit 43 Jahren. Jetzt zeigt sie ihre Werke im Familienzentrum Südstadt. Foto: hfr

Bad Segeberg (ohe). Klöppelbilder und Dekorationsfiguren zeigt Christel Bornkopp von Montag, 14. Januar, bis Freitag, 1. Februar, im Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Straße 92) in Bad Segeberg.
Die Spitzenklöpplerin lernte das Handwerk vor 43 Jahren von einer Freundin. Seither fertigt die 78-Jährige mit Leidenschaft, Hingabe und Kreativität Bilder und Dekorationsfiguren aus Klöppelspitze. Die Ausstellung ist montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr und mittwochs von 15 bis 17 Uhr geöffnet.

Montag, 21.01.2019

Verkaufsnummern für Helfer

| Bornhöved


Bornhöved (ohe). Der Kleider- und Spielzeugmarkt Bornhöved sucht Helfer. Wer das Team unterstützt, kann sich von Montag, 21. bis Freitag, 25. Januar, seine Verkaufsnummer sichern (Telefon 01  62 / 2  35  27  76). Der Markt findet am Sonnabend, 23. Februar, in der Sventanaschule statt. Ein Teil des  Verkaufserlöses gehen an den Vicelin Kindergarten Bornhöved.  Wer nicht Helfer ist, bekommt seine Verkaufsnummer ausschließlich am Sonnabend, 26. Januar, per E-Mail an kleidermarkt-bornhoeved@gmx.de.

Dienstag, 22.01.2019

Korruption, Gewalt und Gier im Thriller Tödliche Witwen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Erst nach dem Tod ihres Mannes Harry (Liam Neeson) begreift Veronica (Viola Davis), dass das Geld für ihr gemeinsames Luxusleben aus großangelegten Raubüberfällen stammte. In Harrys letztem Coup verbrennen zusammen mit ihm zwei Millionen Dollar Beute. Geld, das er nutzen wollte, um seine Schulden bei dem Gangster-Boss Jamal Manning (Brian Tyree Henry) zu bezahlen. Dieser fordert nun von Veronica das Geld ein. Kurzerhand beschließt die Witwe Harrys Plan, an dem er vor seinem Tod lange herumgetüftelt hatte, selbst durchzuführen. Helfen sollen ihr dabei die Frauen von Harrys Kollegen, die ebenfalls bei dem Unglück ums Leben kamen.
 Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 22. Januar, Steve McQueens Thriller Tödliche Witwen. Karten für die Vorstellungen um 17.30 und um 20 Uhr sind im Internet unter www.cp5.de erhältlich und können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 71  00 bestellt werden.

Lesung mit Anne Müller

| Bad Segeberg

Anne Müller liest aus ihrem Roman Sommer in Super 8.

Bad Segeberg (sl). Anne Müller ist am Dienstag, 22. Januar, zu Gast in der Buchhandlung Das Buch am Markt in Bad Segeberg. Ab 19.30 Uhr liest die Autorin aus ihrem Roman Sommer in Super 8. Der Eintritt kostet acht Euro. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  51 /  9  99  65  05 entgegen genommen.

Neujahrskonzert vom Shantychor

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Maritime Evergreens, Shantys und Seemannslieder erklingen am Dienstag, 22. Januar, im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Zu Gast ist der Shanty-Chor Paloma Neumünster, der ab 19.30 Uhr für Patienten und Gäste singt und musiziert. Der Eintritt ist frei.

Tanztee der VHS Wahlstedt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Volkshochschule (VHS) Wahlstedt lädt am Dienstag, 22. Januar, zum Tanztee in die Begegnungsstätte Wahlstedt (Waldstraße 1) ein. Unter der Leitung von Elke Pirk kommen Tanzfreudige monatlich in der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr bei Kaffee und Gebäck zusammen. Für die passende Musik sorgt Hanno King.

Peter Köstel informiert zum Datenschutz

|

p.koestel@koestelgarten.de

Bornhöved (ohe). In einem Workshop auf Spendenbasis möchte der Bornhöveder Trainer und Coach Peter Köstel Internet-Nutzer für den Datenschutz sensibilisieren. „Sollen sie doch meine Daten mithören oder gar speichern. Ich habe nichts zu verbergen“, hört Köstel häufig. Er erklärt, warum Konzerne so sehr an den Daten interessiert sind.  Mit dem Workshop möchte Köstel dazu beitragen, dass die Teilnehmer bewusste digitale Entscheidungen für sich ganz persönlich treffen. Der Workshop in der Praxis von Angela Köstel-Hegeler  in Bornhöved (Hindenburgallee 11) findet am Sonnabend, 9. Februar, von 9 bis 12 Uhr statt. Teilnehmer werden um eine Spende für das Kinderhospiz die Muschel in Bad Segeberg gebeten. Anmeldungen nimmt Köstel unter der Rufnummer 0  43  23 / 65  98 oder an p.koestel@koestelgarten.de entgegen.

Neujahrskonzert vom Shantychor

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Maritime Evergreens, Shantys und Seemannslieder erklingen am Dienstag, 22. Januar, im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Zu Gast ist der Shanty-Chor Paloma Neumünster, der ab 19.30 Uhr für Patienten und Gäste singt und musiziert. Der Eintritt ist frei.

 

 

Close Window