Veranstaltungliste Minikalender

14.12.2018

Freitag, 14.12.2018

Fotogruppe zeigt Bilder in schwarz-weiß

|

Die Mitglieder der Fotogruppe Kontrovers zeigen ihre Schwarz-Weiß-Fotografien im Trappenkamper Bürgerhaus. Foto: detering

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt  in den Fluren des Trappenkamper Bürgerhauses die Ergebnisse ihres jüngsten Projektes. Unter dem Motto Zurück zu den Wurzeln widmeten sich die Fotografen der Volkshochschulgruppe der Schwarz-Weiß-Fotografie. Während der Eröffnung diskutierten sie die verschiedenen fotografischen Vorgehensweisen mit ihren Gäs­ten. Die Bilder sind zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses noch bis zum Frühjahr 2019 zu sehen.

Adventskalender wandert durch die Kirchengemeinde Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Mit noch mehr Gastgebern als im Vorjahr lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg in diesem Jahr an vielen Abenden vom 1. bis zum 23. Dezember zu vielen besonderen Begegnungen im Advent ein. Lebendiger Adventskalender heißen sie und finden unter einem leuchtenden Stern draußen statt, in einem Carport oder im Garten. Sie laden zu einer Begegnung ein bei gemeinsamem Singen, einer Geschichte und Zeit für Gespräche. Zum Aufwärmen gibt es etwas Warmes zu trinken.  Jedermann ist herzlich willkommen und wird gebeten, sich einen Becher mitzubringen. Es wird ungefähr eine Dreiviertelstunde dauern, aber nie länger als eine Stunde.
Die Termine werden auch auf der Internetseite der Kirchengemeinde aufgeführt und aktualisiert, falls ein Gastgeber durch Krankheit verhindert ist. Den Auftakt bildet ein Familiengottesdienst im Dorfgemeinschaftshaus in Blunk am Sonnabend, 1. Dezember, schon um 17 Uhr. Alle anderen Abende beginnen um 18 Uhr:
Mittwoch, 5. Dezember: Familie Ilkenhans in Blunk (Op’n Soren, im Wendehammer);
Donnerstag, 6. Dezember: Familienzentrum Spurensucher in Bad Segeberg (An der Trave 1-3);
Freitag, 7. Dezember: Bildungswerk Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88);
Sonnabend 8. Dezember: Familien Fahrmeier, Gilenski und Hoffmann in Bad Segeberg (Hindenburgstraße 4);
Sonntag, 9. Dezember: Ursula Michalak in Bad Segeberg (Havkamp 7);
Mittwoch, 12. Dezember: Familie Kausch in Bad Segeberg (Artur-Kraft-Straße 2);
Donnerstag, 13. Dezember: Katholische Kirchengemeinde in Bad Segeberg (Am Weinhof 16);
Freitag, 14. Dezember: Familie Burdin in Blunk (Mühlenstraße 18);
Sonntag, 16. Dezember: Familie Fuchs in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 115);
Dienstag, 18. Dezember: Familie Halla in Klein Rönnau (Zufahrt über Dorfplatz 2, Auffahrt rechts);
Mittwoch, 19. Dezember: Familienzentrum Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92);
Sonnabend, 22. Dezember: Frau Winter in Klein Rönnau (Eutiner Straße 21);
Sonntag, 23. Dezember: Familien König und Kunde in Bad Segeberg (Dorfstraße 48).

Lebendiger Kalender in Wahlstedt

|


Bad Segeberg (mq). Der lebendige Adventskalender der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wahlstedt beginnt am Montag, 3. Dezember, bei der Familie Kristoffersen (Segeberger Straße 40). An jedem Werktag finden die Treffen immer um 18 Uhr bis kurz vor Heiligabend an verschiedenen Orten in Wahlstedt und Umgebung statt. Dabei erwartet die Teilnehmer adventliche Stimmung in Gärten, vor geschmückten Fenstern oder Haustüren bei Kerzenschein, Gesang, einer kleinen Geschichte und einer Tasse Punsch oder Tee. Dazu sollte jeder einen Becher mitbringen.
Die weiteren Termine:
Dienstag, 4. Dezember: Wohnstätte Kronsheide (Kronsheider Straße 14);
Mittwoch, 5. Dezember: Wolfgang Bambas (Katholische Kirche, Hans-Dall-Straße 43);
Donnerstag, 6. Dezember: Bürgermeister Matthias Bonse (Stadtbücherei am Markt);
Freitag, 7. Dezember: Angelika Remmers, Volkhochschule (Bunkermuseum, Waldstraße, Ecke Memellandweg);
Montag, 10. Dezember: Hausgemeinschaft im Großhörn 9+9a;
Mittwoch, 12. Dezember: Familie Bentin in Fahrenkrug (Rosenweg 2);
Donnerstag, 13. Dezember: Jugendamt Wahlstedt (Adlerstraße 13);
Freitag, 14. Dezember: Anja Hartmann (Scharnhorststraße 27, Hofseite: Tirpitzweg);
Montag, 17. Dezember: Männergruppe (Kronsheider Straße 49);
Dienstag, 18. Dezember: Advents-Zeit vor der Christus-Kirche;
Mittwoch, 19. Dezember: Tafel-Ausgabestelle (Segeberger Straße 40, vor der Kleiderstube);
Donnerstag, 20. Dezember: Familie Berg in Fahrenkrug (Nienkamp 21);
Freitag, 21. Dezember: Familie Stührwoldt in Wittenborn (Hörn 4).

Berufsberatung für Frauen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Frauen, die ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern wollen, können sich von der Beratungsstelle Frau & Beruf beraten lassen. Die nächsten Beratungstermine im Kreis Segeberg sind am Donnerstag, 6. Dezember, in Bad Bramstedt, am Montag, 10. Dezember, in Norderstedt, am Donnerstag, 13. Dezember, in Trappenkamp, am Montag, 17. Dezember, und am Donnerstag, 20. Dezember, in Kaltenkirchen. Eine Terminvereinbarung ist unter der Telefonnummer 04551/944002 erforderlich. Auch Termine für den Standort Bad Segeberg für montags und donnerstags können unter dieser Telefonnummer oder per E-Mail an frau-und-beruf@wks-se.de frei vereinbart werden.

Kleiderkammer des DRK Bad Segeberg

| Bad Segeberg

Kleiderkammer des
DRK Bad Segeberg
Bad Segeberg (sl). Der Ortsverein Bad Segeberg (Lübecker Straße 14) des Deutschen Roten Kreuzes bleibt in der Woche von Montag, 10., bis Freitag, 14. Dezember, geschlossen. Die Kleiderkammer ist von dieser Schließung nicht betroffen. Die Annahme und Ausgabe ist am Mittwoch, 12. Dezember, von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Adventskonzert mit Gunther Emmerlich

| Bad Segeberg

Johann Plietzsch, Jeanne Pascale Schulze, Gunther Emmerlich, Sabina Herzog und Matthias Suschke (v.l.) bieten ein vielseitiges Programm.

Bad Segeberg (sl). Ein abwechslungsreiches Programm bieten Gunther Emmerlich und sein Ensemble bei ihrem festlichen Adventskonzert.
Sie bringen klassische Musik unter anderem von Bach, Händel und Mozart, bekannte Weihnachtslieder, Gospels und Spirituals in verschiedenen Bearbeitungen.
Ergänzt wird die Musik durch Geschichten und Betrachtungen zur Weihnachtszeit von Goethe, Storm, Ringelnatz, Heinz Erhardt und Gunther Emmerlich.
Das Konzert findet am Freitag, 14. Dezember, im Vitalia Seehotel (Am Kurpark 3) statt. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr.
Die Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 26 Euro im Vitalia Seehotel.
Basses Blatt verlost am Donnerstag, 6. Dezember, um 15 Uhr zwei mal zwei Karten für das Konzert. Wer gewinnen will, kann sich unter 04551/990027 melden. Die Gewinner erhalten die Karten an der Abendkasse.

Dichterwettstreit im Jugendzentrum

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Jugendzentrum Mühle in Bad Segeberg (An der Trave 1) findet am Freitag, 14. Dezember, um 19 Uhr der nächste Dichterwettstreit statt. Interessierte sind eingeladen, eigene Texte, die nicht länger als fünf Minuten sind, zu präsentieren. Wer in die Endrunde kommen möchte, sollte mehr als einen Text parat haben. Auf die Gewinner warten originelle Preise. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04551/95910 und per E-Mail an thomas.minnerop@vjka.de entgegen genommen. Ansprechpartner ist Thomas Minnerop. Für den musikalischen Rahmen sorgt Singer Songwriter Athene Sorokowski. Der Eintritt ist frei.

Ukulelenmusik und Weihnachtliches

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Das Segeberger Südstadt-Ukulele-Ukester lädt am Freitag, 14. Dezember, zu einem musikalischen Abend in das Neurologische Zentrum Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) ein. Das Programm aus vertrauten und internationalen Weihnachtsliedern wird durch Adventsgedichte und Weihnachtsgeschichten ergänzt. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Was tun bei Pflegebedürftigkeit?

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) bietet die Angehörigenschule aus Hamburg einen Vortrag zum Thema Pflegebedürftigkeit an. Am Freitag, 14. Dezember, gibt es in der Zeit von 16 bis 19 Uhr Antworten auf die Fragen „Was tun bei Pflegebedürftigkeit? – Wer soll das bezahlen?“. Pflegende Angehörige und ehrenamtlich Helfende sind eingeladen, sich unter der Telefonnummer 040/25767450 anzumelden. Eine Anmeldung ist auch per E-Mail an anmeldung@angehoerigenschule.de möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mitsingkonzert mit Andrea von Rehn

|


Bad Segeberg (sl). Im Neurologischen Zentrum Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) begeistert Andrea von Rehn am Montag, 17. Dezember, mit Hits aus der Hippiezeit und rockigen Schlagern. Das Publikum darf Lieder wählen und mitsingen. Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr bei freiem Eintritt.

Weihnachtsfeier der Rohlstorfer Senioren

| Rohlstorf-Warder


Warder (sl). Der Seniorenclub Rohlstorf trifft sich am Mittwoch, 19. Dezember, um 14.30 Uhr im Kirchengemeindehaus Warder. Kinder des Kindergartens Warder kommen zur Unterhaltung vorbei und es werden nach dem großen Kuchen- und Tortenbüfett Weihnachtslieder gesungen.

Landfrauen fahren zur Grünen Woche

| Seedorf


Seedorf (sl). Die Grüne Woche in Berlin ist Ziel einer Reise des Landfrauen Kreisverbandes Segeberg. In der Zeit von Donnerstag, 24., bis Sonnabend, 26. Januar, besuchen die Teilnehmerinnen die weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau, stoppen bei einer Stadtrundfahrt bei den Höhepunkten der Metropole und haben Gelegenheit zu einem Spaziergang durch die Friedrichstraße oder Unter den Linden. Die Teilnahme kostet 178 Euro. Anmeldungen sind im Internet unter www.kreislandfrauen-segeberg.de möglich. Weitere Informationen sind bei Jutta Neuber aus Seedorf (Himmelsallee 5) unter der Telefonnummer 04555/491 und per E-Mail an jutta.neuber@freenet.de erhältlich.

Ein kubanischer Sommer in der Lichtspielkunst Segeberg

|

Candelaria (Verónica Lynn) und Victor Hugo (Alden Knigth) sind seit Jahrzehneten ein Paar. Ihre Liebe scheint sich verflüchtigt zu haben, doch die Beziehung nimmt eine Wendung.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Kuba in den 90ern: Das Land ist geprägt von Armut, Zigarren und Rum. Auch  Candelaria (Verónica Lynn) arbeit als 75-Jährige noch in der Wäscherei eines Hotels. Dort findet sie eine Videokamera, die sie mit nach Hause nimmt. Ihr ein Jahr älterer Mann Victor Hugo (Alden Knigth) ist begeistert und beginnt seine Frau zu filmen, wodurch sie sich wahrgenommen und gesehen fühlt und die eingeschlafene Liebe ein zweites Mal entflammt.
Zwischen Momentaufnahmen der kubanischen Gesellschaft und den Filmaufzeichnungen Victors  entfaltet sich eine bewegende Liebesgeschichte.
Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 18. Dezember, Jhonny Hendrix Hinestrozas Drama Candelaria – Ein kubanischer Sommer.
Eintrittskarten für die Vorstellungen um 17.30 Uhr und um 20 Uhr können unter der Telefonnummer 04551/7100 und im Internet unter www.cp5.de reserviert werden.

Close Window