Veranstaltungliste Minikalender

26.11.2018

Montag, 26.11.2018

Fotogruppe zeigt Bilder in schwarz-weiß

|

Die Mitglieder der Fotogruppe Kontrovers zeigen ihre Schwarz-Weiß-Fotografien im Trappenkamper Bürgerhaus. Foto: detering

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt  in den Fluren des Trappenkamper Bürgerhauses die Ergebnisse ihres jüngsten Projektes. Unter dem Motto Zurück zu den Wurzeln widmeten sich die Fotografen der Volkshochschulgruppe der Schwarz-Weiß-Fotografie. Während der Eröffnung diskutierten sie die verschiedenen fotografischen Vorgehensweisen mit ihren Gäs­ten. Die Bilder sind zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses noch bis zum Frühjahr 2019 zu sehen.

Wanderausstellung über die NSU-Opfer

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Berufsbildungszentrum Bad Segeberg (Burgfeldstraße 39b) ist im Foyer des Hauses B noch bis Freitag, 30. November, die Wanderausstellung über die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen zu sehen. Die Ausstellung wurde in diesem Frühjahr aktualisiert und thematisiert die Verbrechen der NSU in den Jahren 1999 bis 2011 sowie die gesellschaftliche Aufarbeitung nach dem Auffliegen der neonazistischen Terrorgruppe im November 2011.

Vortrag beim Treffen der Nachbarn

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Projektgruppe Nachbarn für Nachbarn  aus dem Bereich Klein Niendorf kommt am Montag, 26. November, in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr im Gemeindezentrum Glindenberg (An der Trave 60 a) zusammen. Zu Gast ist Rainer Wulff, der einen Vortrag über Vögel im Stadtgebiet Segebergs hält. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Close Window