Veranstaltungliste Minikalender

15.11.2018

Donnerstag, 15.11.2018

Fotogruppe zeigt Bilder in schwarz-weiß

|

Die Mitglieder der Fotogruppe Kontrovers zeigen ihre Schwarz-Weiß-Fotografien im Trappenkamper Bürgerhaus. Foto: detering

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt  in den Fluren des Trappenkamper Bürgerhauses die Ergebnisse ihres jüngsten Projektes. Unter dem Motto Zurück zu den Wurzeln widmeten sich die Fotografen der Volkshochschulgruppe der Schwarz-Weiß-Fotografie. Während der Eröffnung diskutierten sie die verschiedenen fotografischen Vorgehensweisen mit ihren Gäs­ten. Die Bilder sind zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses noch bis zum Frühjahr 2019 zu sehen.

Bunte Woche in Bad Segeberg wirbt für friedliches Miteinander

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Unter dem Motto „Vielfalt verbindet!“ finden in diesem Jahr deutschlandweit wieder die „Interkulturellen Wochen“ statt. Auch der Kreis Segeberg beteiligt sich erneut daran und richtet zum sechsten Mal die „Bunte Woche“ aus. Unter Schirmherrschaft von Landrat Jan Peter Schröder stehen von Sonntag, 11., bis Sonnabend, 17. November, abwechslungsreiche Aktionen in Bad Segeberg auf dem Programm.
Die interkulturelle Woche in der Kreisstadt ist eine Initiative des Forums für Migration, Chancengleichheit und Vielfalt und wird darüber hinaus von vielen Kooperationspartnern unterstützt. Unterschiedliche Aktionen sollen für ein friedliches Miteinander sowie die Stärkung des Verständnisses der Kulturen untereinander werben, um Menschen mit Migrationshintergrund auf diese Weise noch besser in das Stadtleben integrieren zu können. Die Organisatoren wollen auf die Situation von Migranten und Flüchtlingen aufmerksam machen, sensibilisieren und informieren.
Auf dem Programm stehen unter anderem ein Musik- und Kulturabend, ein Filmabend, interkulturelles Kochen, eine Veranstaltung „zur Rolle der Frau im Islam“, Drachenbauen und Laterne basteln sowie das „Eine-Welt-Café“.
Den Auftakt macht am Sonntag, 11. November, ab 11 Uhr der Workshop „Frauenrechte in Afghanistan“ im Kreistagssitzungssaal der Kreisverwaltung.
Zu allen Aktionen und Veranstaltungen ist jeder willkommen – unabhängig von Alter, Hautfarbe, Herkunft und Glaube.
Das ausführliche Programm ist in einem Flyer zu finden, der unter anderem im Bad Segeberger Rathaus, der Volkshochschule, der Touristeninformation und natürlich im Kreishaus ausliegt. Außerdem findet man ihn im Internet unter www.segeberg.de.

Berufsberatung für Frauen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Frauen, die ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern wollen, können sich von der Beratungsstelle Frau & Beruf beraten lassen. Die nächsten Beratungstermine im Kreis Segeberg sind am Montag, 12. November, in Norderstedt, am Donnerstag, 15. November, in Kaltenkirchen, am Montag, 19. November, in Trappenkamp und  am Donnerstag, 22. November, in Henstedt-Ulzburg. Eine Terminvereinbarung ist unter der Telefonnummer 04551/944002 erforderlich. Auch Termine für den Standort Bad Segeberg für montags und donnerstags können unter dieser Telefonnummer oder per E-Mail an frau-und-beruf@wks-se.de frei vereinbart werden.

Livemusik mit Andrea von Rehn

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) begeistert Andrea von Rehn am Donnerstag. 15. November, mit rockigen Schlagern, die zum Mitsingen einladen. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Diskussion um Volksparteien

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (ohe). Im Rahmen der Segeberger Gesprächsrunde greift der ehemalige Chefredakteur des Deutschlandfunks Prof. Rainer Burchardt in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bad Segeberg gesellschaftsrelevante Themen im Bürgersaal des Rathauses der Stadt Bad Segeberg auf. „Volksparteien ohne Volk – Das nahende Ende der Groko?“ lautet das Thema am Donnerstag, 15. November, ab 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Versammlung in Heidmühlen

| Heidmühlen


Heidmühlen (sl). Die Gemeinde Heidmühlen lädt am Donnerstag, 15. November, zur Einwohnerversammlung ein. Auf der Tagesordnung stehen Kanalkataster sowie die Windkraftplanung des Landes. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr in Heidmühlen (Dorfstraße 19).

Friends Day im BBZ

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Unter dem Motto „Staunen, Mitmachen und Experimentieren“ wird in beiden Häusern des Berufsbildungszentrums Bad Segeberg am Donnerstag, 15. November, von 9 bis 15 Uhr ein Friends Day stattfinden – ein Tag, an dem die vielfältigen Möglichkeiten, die das Berufsbildungszentrum für die Ausbildung bietet, präsentiert werden.
Bei einer bloßen Besichtigung wird es an diesem Tag nicht bleiben. An vielen Stellen werden Geräte vorgestellt, Arbeitsschritte gezeigt, Einblicke in die alltägliche Tätigkeit in den vorgestellten Berufen aus Naturwissenschaft, Technik, Sozialpädagogik, Pflege sowie Gesundheit und Ernährung gewährt. An fast allen Stationen wird es den Besucher/innen auch möglich sein, praktisch tätig zu werden, zum Beispiel in der Holzwerkstatt an den Hobelbänken, bei den Maurern, im EDV-Raum oder in der Backstube.
Auf diesem Wege bietet das BBZ die Unterstützung bei der Beantwortung wichtiger Fragen an, die im Rahmen der Berufswahl auftauchen:
•Ist eine schulische oder eine betriebliche Ausbildung das Richtige für mich?
•Welcher Beruf entspricht meinen Stärken?
•Entspricht mein Wunschberuf meinen Vorstellungen?
•Wie kann ich erfahren, welche Anforderungen das an das Abitur anschließende Studium an mich stellt?
Das Berufsbildungszentrum Bad Segeberg lädt an diesem Tag zu einer „Expedition Berufswelt“ ein. Sie beginnt im Haus B in der Burgfeldstraße 39b.

Close Window