Veranstaltungliste Minikalender

11.11.2018

Sonntag, 11.11.2018

Fotogruppe zeigt Bilder in schwarz-weiß

|

Die Mitglieder der Fotogruppe Kontrovers zeigen ihre Schwarz-Weiß-Fotografien im Trappenkamper Bürgerhaus. Foto: detering

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt  in den Fluren des Trappenkamper Bürgerhauses die Ergebnisse ihres jüngsten Projektes. Unter dem Motto Zurück zu den Wurzeln widmeten sich die Fotografen der Volkshochschulgruppe der Schwarz-Weiß-Fotografie. Während der Eröffnung diskutierten sie die verschiedenen fotografischen Vorgehensweisen mit ihren Gäs­ten. Die Bilder sind zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses noch bis zum Frühjahr 2019 zu sehen.

Ein Käfig voller Narren im Städtischen Gymnasium

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Die Oberstufen-Theater-AG des Städtischen Gymnasiums (STG) lädt an vier Abenden zur Theaterproduktion von Ein Käfig voller Narren ein. Unter der Leitung von Kathrin Doerfel und Till-Owe Ehlers bringen die Laiendarsteller Jean Poirets Komödie auf die Bühne. Die Premiere findet am Donnerstag, 8. November, um 19 Uhr statt. Weitere Aufführungstermine sind am Freitag, 9., Sonnabend, 10., und Montag, 12. November. Vorstellungsbeginn ist jeweils um 19 Uhr. Der Eintritt kostet für Schüler und Studenten drei und für Erwachsene fünf Euro.

Spielzeugmarkt im Gemeindezentrum

| Groß Rönnau


Groß Rönnau (lag). Von Duplo und Playmobil über Spiele undPuppen bis hin zu Bobbycars und Rollern gibt es beim Spielzeugmarkt im Gemeindezentrum (Schulstraße 1) am Sonntag, 11. November, von 10 bis 12 Uhr einiges zu entdecken. Für eine Verkaufsnummer ist eine Anmeldung ab Montag, 15. Oktober, notwendig und per Mail kleidermarkt.roennau@freenet.de möglich.

Laternelaufen am Martinstag

| Rickling


Rickling (sl). Mit einer kurzen Andacht beginnt am Sonntag, 11. November, das Laternelaufen in Rickling. Groß und Klein singen und spielen ab 17 Uhr in der Kirche, anschließend geht es mit Laternen durch das Dorf. Zum Abschluss gibt es in gemütlicher Runde Gebäck und Kinderpunsch.

Briefmarkentausch in der Berghalle

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Antiquariat Berghalle in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 71) treffen sich am Sonntag, 11. November, Briefmarkensammler aus Bad Segeberg und Umgebung. In der Zeit von 10 bis 12 Uhr wird getauscht, gefachsimpelt und geklönt. Neue Interessierte sind herzlich willkommen.

Wandern an der Leezener Au

| Leezen


Leezen (sl). Der Wanderverein Blau-Weiß-Leezen trifft sich am Sonntag, 11. November, auf dem Rewe Parkplatz in Leezen (Neversdorfer Straße 1). Die Wanderung startet um 9.30 Uhr. Es kann zwischen den Streckenlängen fünf, zehn und 15 Kilometer gewählt werden. Die Startgebühr beträgt drei Euro. Weitere Informationen sind bei Peter Kähler unter Telefon 04552/993710 erhältlich.

Hubertusmesse in Sülfeld

| Sülfeld


Sülfeld (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sülfeld lädt zur Hubertusmesse mit dem Parforcehornkreis Hubertus aus Norderstedt und der Jagdbläsergruppe aus Leezen ein. Am Sonnabend, 11. November, beginnt in der Kirche um 18 Uhr die Messe mit Pastor Steffen Paar.

Versammlung in Wankendorf

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Gemeinsam mit den Pfadfindern die Eisvögel feiert die Evangelisch-Lutherischen KirchengemeindeWankendorf am Sonntag, 11. November, einen Neuland-Gottesdienst. Beginn ist um 10 Uhr. Im Anschluss beginnt gegen 11.20 Uhr die Gemeindeversammlung mit der Vorstellung des Festprogramms anlässlich der Jubiläums 125 Jahre Kirche Wankendorf.

Berliner Schwung in Strauers Hotel

| Bosau

Bosau (sl). Berliner Luft! – Paul Lincke und sein Berlin heißt das   abendfüllende Programm von Thomas Goralczyk, Juliana Soproni, Klaus Liebetrau und Martin Karl-Wagner. Am Sonntag, 11. November, sind die vier Musiker von Wagners Salonquartett zu Gast in Strauers Hotel am See in Bosau (Gerold Damm 2-4) und präsentieren Musik aus dem Berlin um 1900.
Der Name Paul Lincke steht für Berliner Schwung, für temporeiche Musik der Gründerzeit und romantisch-gefühlvolle Melodien. Seine Musikerlaufbahn hat Lincke als Fagottist begonnen, bevor er durch verschiedene Unterhaltungsetablissements immer bekannter wurde und schließlich Schaudirigent im Apollo-Theater war. Das Konzert mit vielen bekannten Titeln beginnt um 17 Uhr. Eintrittskarten sind an der Abendkasse für 16 Euro erhältlich.

Musikalische Jubiläumsshow von Viva Voce

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Schlagzeug, Soundeffekte oder gar ein ganzes Orchester benötigen die fünf Sänger von Viva Voce nicht, um großartig zu klingen. Heiko Benjes, Bastian Hupfer, David Lugert, Matthias Hofmann und Jörg Schwartzmanns sind die Band ohne Instrumente und die Stars der deutschen a-capella-Szene. Anlässlich des 20-jährigen Bühnenjubiläums präsentiert die Gruppe eine Reise durch zwei Jahrzehnte Viva Voce. Die unterhaltsame Jubiläumsshow beginnt am Sonntag, 11. November,  um 19 Uhr  im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1).
Karten für das Konzert sind im Vorverkauf bei Kühn-e Bücher in Wahlstedt (Markt 13) und dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr im Theater erhältlich. Der Eintritt kostet je nach Sitzplatzkategorie zwischen 27 und 33 Euro.

Martinsmarkt und Laternelaufen

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Eine bunte Auswahl von Gestecken, Adventskränzen, geräucherten Forellen, Honig und Marmeladen werden am Sonntag, 11. November, auf dem Wahlstedter Martinsmarkt zum Verkauf angeboten. Der Kunsthandwerkermarkt findet von 11 bis 16 Uhr im Gemeindezentrum Wahlstedt (Segeberger Straße 38) statt. Der Tag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Gemeindezentrum und schließt um 16.15 Uhr mit einem Martinsgottesdienst in der Christuskirche. Zum Abschluss wird ein gemeinsames Laternelaufen angeboten.

Bunte Woche in Bad Segeberg wirbt für friedliches Miteinander

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Unter dem Motto „Vielfalt verbindet!“ finden in diesem Jahr deutschlandweit wieder die „Interkulturellen Wochen“ statt. Auch der Kreis Segeberg beteiligt sich erneut daran und richtet zum sechsten Mal die „Bunte Woche“ aus. Unter Schirmherrschaft von Landrat Jan Peter Schröder stehen von Sonntag, 11., bis Sonnabend, 17. November, abwechslungsreiche Aktionen in Bad Segeberg auf dem Programm.
Die interkulturelle Woche in der Kreisstadt ist eine Initiative des Forums für Migration, Chancengleichheit und Vielfalt und wird darüber hinaus von vielen Kooperationspartnern unterstützt. Unterschiedliche Aktionen sollen für ein friedliches Miteinander sowie die Stärkung des Verständnisses der Kulturen untereinander werben, um Menschen mit Migrationshintergrund auf diese Weise noch besser in das Stadtleben integrieren zu können. Die Organisatoren wollen auf die Situation von Migranten und Flüchtlingen aufmerksam machen, sensibilisieren und informieren.
Auf dem Programm stehen unter anderem ein Musik- und Kulturabend, ein Filmabend, interkulturelles Kochen, eine Veranstaltung „zur Rolle der Frau im Islam“, Drachenbauen und Laterne basteln sowie das „Eine-Welt-Café“.
Den Auftakt macht am Sonntag, 11. November, ab 11 Uhr der Workshop „Frauenrechte in Afghanistan“ im Kreistagssitzungssaal der Kreisverwaltung.
Zu allen Aktionen und Veranstaltungen ist jeder willkommen – unabhängig von Alter, Hautfarbe, Herkunft und Glaube.
Das ausführliche Programm ist in einem Flyer zu finden, der unter anderem im Bad Segeberger Rathaus, der Volkshochschule, der Touristeninformation und natürlich im Kreishaus ausliegt. Außerdem findet man ihn im Internet unter www.segeberg.de.

Tanzshow in der Kreissporthalle

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Der MTV Segeberg lädt zu einer Tanzshow in die Kreissporthalle Bad Segeberg (Burgfeldstraße 41) ein. Am Sonntag, 11. November, starten ab 15.30 Uhr etwa 200 Teilnehmer und zeigen 28 Tänze aus den Bereichen Jazz-Dance, Modern Dance, Hip Hop, Standard- und Lateinamerikanische Tänze sowie Zumba. Der Einlass beginnt um 15 Uhr, der Eintritt zur Tanzshow ist frei.

Martinsmarkt in Rickling

| Rickling


Rickling (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling veranstaltet am Sonntag, 11. November, im Gemeindehaus Rickling (Eichbalken) einen Martinsmarkt. Nach der feierlichen Eröffnung mit Andacht um 10.30 Uhr, beginnt um 11 Uhr der Verkauf von Handarbeiten, Patchwork, Schmuck und Dekorativem für Haus und Garten. Für das leibliche Wohl wird mit Kürbissuppe, Kaffee, Kuchen, Waffeln und Punsch gesorgt. Bei der Tombola winkt als Hauptpreis eine Martinsgans. Ricklinger Pfadfinder sorgen für ein buntes Angebot für Kinder.  Der Martinsmarkt endet um 16 Uhr. Der Erlös des Festes geht zur Hälfte an die Flüchtlingshilfe Rickling (Eintrittskarten für die Trappenkamper Waldweihnacht) und an die Dorfkirche Rickling für die Neuanschaffung eines Gedenkleuchters.

Kinderkleidermarkt in Geschendorf

| Geschendorf


Geschendorf (sl). Im Lindenhof in Geschendorf (Dorfstraße 49) findet am Sonntag, 11. November, ein Kinderkleiderflohmarkt statt. Der Verkauf findet in der Zeit von 14 bis 17 Uhr statt. Anders als bei vielen anderen Kinderkleidermärkten, gibt es hier keine Verkaufsnummern, sondern die Anbieter verkaufen ihre Ware selbst. Die Standgebühr beträgt zehn Euro. Anmeldungen nehmen Pamela Hoger unter der Telefonnummer 0171/4471502 und Steffi Kock per E-Mail an Kleidermarkt-Geschendorf@gmx.de entgegen.

Musikalische Bonbons zum Martinstag

| Neuengörs


Neuengörs (sl). Musik von Johann Sebastian Bach, Antonin Dvorak und Heinrich Schütz erklingen am Sonntag, 11. November, in der Kirche in Neuengörs. Susanne Buchholz, Per Warter und Dennis Lorenzen folgen der Einladung der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde und gestalten gemeinsam mit Pastor Peter Lübbert ab 17 Uhr den Abendgottesdienst zum Martinstag.

Close Window