Veranstaltungliste Minikalender

08.11.2018

Donnerstag, 08.11.2018

Fotogruppe zeigt Bilder in schwarz-weiß

|

Die Mitglieder der Fotogruppe Kontrovers zeigen ihre Schwarz-Weiß-Fotografien im Trappenkamper Bürgerhaus. Foto: detering

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt  in den Fluren des Trappenkamper Bürgerhauses die Ergebnisse ihres jüngsten Projektes. Unter dem Motto Zurück zu den Wurzeln widmeten sich die Fotografen der Volkshochschulgruppe der Schwarz-Weiß-Fotografie. Während der Eröffnung diskutierten sie die verschiedenen fotografischen Vorgehensweisen mit ihren Gäs­ten. Die Bilder sind zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses noch bis zum Frühjahr 2019 zu sehen.

Kreis informiert zum Thema Radverkehrskonzept

| Bad Segeberg

Bad Segeberg(em). Zum Thema „Radverkehrskonzept Kreis Segeberg – Was nun? Was brauchen wir überhaupt für guten Radverkehr?“ findet am Donnerstag, 8. November, von 18 bis 21 Uhr im Kreistagssitzungssaal in Bad Segeberg (Hamburger Straße 30) ein Abend rund um das Thema Radverkehr statt.
Als Referenten sind Professorin Ineke Spapé von der Universität Breda in den Niederlanden und Heiner Monheim, emeritierter Professor der Universität Trier, zu Gast. Beide sind Experten in den Bereichen Infrastrukturplanung sowie Kommunikation zum Thema Radfahren.
Eine Anmeldung ist möglich bis Dienstag, 6. November, per E-Mail an julia.massow@segeberg.de oder telefonisch unter 04551/951-204.

Vortrag über Schlösser in Norddeutschland

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Die Volkshochschule Wankendorf lädt am  Donnerstag, 8. November, zu einem Dia-Vortrag ein. In der Zeit von 19.30 bis 21 Uhr werden Schlösser in Norddeutschland vorgestellt. Auch über die Garten- und Parkanlagen weiß Ernst Korth Interessantes zu berichten. Die Veranstaltung findet bei den Johannitern in Wankendorf (Theodor-Storm-Straße 6) statt. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Ein Käfig voller Narren im Städtischen Gymnasium

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Die Oberstufen-Theater-AG des Städtischen Gymnasiums (STG) lädt an vier Abenden zur Theaterproduktion von Ein Käfig voller Narren ein. Unter der Leitung von Kathrin Doerfel und Till-Owe Ehlers bringen die Laiendarsteller Jean Poirets Komödie auf die Bühne. Die Premiere findet am Donnerstag, 8. November, um 19 Uhr statt. Weitere Aufführungstermine sind am Freitag, 9., Sonnabend, 10., und Montag, 12. November. Vorstellungsbeginn ist jeweils um 19 Uhr. Der Eintritt kostet für Schüler und Studenten drei und für Erwachsene fünf Euro.

Krimilesung in der Stadtbücherei

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). In der Stadtbücherei Wahlstedt (Markt 2) wird am Donnerstag, 8. November, eine spannende Krimi-Lesung in leicht verständlicher Sprache angeboten. In Kooperation des Büros für Leichte Sprache der Lebenshilfe Bad Segeberg und der Stadtbücherei Wahlstedt liest Tanja Brandmüller aus Rita Falks Roman Winter-Kartoffel-Knödel. Die einstündige Lesung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Anmeldungen werden unter den Telefonnummern 04551/5379113 und 04554/701116 entgegen genommen.

Zauberhafter Seniorennachmittag

| Seedorf-Seekamp


Seedorf-Seekamp (sl). Der Berliner Senioren-Club trifft sich am Donnerstag, 8. November, zu einem Spielenachmittag in Seekamp. Ab 14.30 Uhr stehen im Res­taurant Weiße Tauben (Eutiner Straße 18) Kaffee, Spiele und ein Überraschungsgast auf dem Programm, der den Nachmittag verzaubern wird. Anmeldungen nimmt Elke Rabe unter der Telefonnummer 04555/317 entgegen.

Computer-Kurs für Senioren

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Die Volkshochschule Wahlstedt lädt zur Notebook-Einführung für Senioren. Ab Donnerstag, 8. November, findet der Kurs viermal jeweils donnerstags von 16.30 bis 18 Uhr im EDV-Raum der Begegnungsstätte   statt. In einer kleinen Gruppe erlernen die maximal sechs Teilnehmer stressfrei Bedienschritte mit einem Textverarbeitungsprogramm. Notebooks mit Netzteil sind mitzubringen. Die Teilnahme kostet 20 Euro. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 04554/5912 oder per Mail an  vhs.wahlstedt@t-online.de möglich.

Der wichtigste Wurm der Welt

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Prof. Dr. Hinrich Schulenburg lehrt an der Chris­tian-Albrechts-Universität zu Kiel die Themen Evolutionsökologie und Genetik. Am  Donnerstag, 8. November, folgt Schulenburg einer Einladung der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft Sektion Bad Segeberg und referiert in den Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1). Der Vortrag Der wichtigste Wurm der Welt beginnt um 20 Uhr. Im Mittelpunkt steht der Fadenwurm, mit dessen Hilfe wichtige Erkentnisse zum Nervensystem,  zur Entwicklung, zum Altern, zur Krebsentwicklung und auch zur Evolution gewonnen worden sind. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist für Mitglieder und Patienten frei, Gäste zahlen fünf Euro.

Close Window