Veranstaltungliste Minikalender

25.10.2018

Donnerstag, 25.10.2018

Fotoausstellung: Mein Song, mein Bild

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sd). Das Fototeam-Segeberg eröffnet im Rahmen der Segeberger Kulturtage seine Ausstellung „Mein Song – mein Bild“ am Montag, 17. September. Die Teammitglieder haben ihre Lieblingslieder visualisiert und stellen die Fotos nun im Kreishaus in Bad Segeberg (Hamburger Straße 30) bis zum 30. Oktober aus. Die Vernissage beginnt um 17.30 Uhr.

Nummernvergabe für Abend-Kleidermarkt

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sd). Das sechste Second-Hand-Moonlight-Shopping findet in Schlamersdorf im Gemeindehaus am Freitag, 2. November, von 18 bis 20.30 Uhr statt. Wer bei der Kleiderbörse für Erwachsene mitmachen möchte, kann sich wegen der Nummernvergabe ab Montag, 24. September, bei Dagmar Wrage unter 04555/14850 oder Gesa Heß unter 04555/714724 melden.

Fotogruppe zeigt Bilder in schwarz-weiß

|

Die Mitglieder der Fotogruppe Kontrovers zeigen ihre Schwarz-Weiß-Fotografien im Trappenkamper Bürgerhaus. Foto: detering

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt  in den Fluren des Trappenkamper Bürgerhauses die Ergebnisse ihres jüngsten Projektes. Unter dem Motto Zurück zu den Wurzeln widmeten sich die Fotografen der Volkshochschulgruppe der Schwarz-Weiß-Fotografie. Während der Eröffnung diskutierten sie die verschiedenen fotografischen Vorgehensweisen mit ihren Gäs­ten. Die Bilder sind zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses noch bis zum Frühjahr 2019 zu sehen.

Als Kulturschaffender Menschen online erreichen

| Bad Segeberg

Jona Hölderle leitet in der Jugend-Akademie Segeberg ein Seminar zum Thema Online-Marketing für Kulturschaffende.

Bad Segeberg (em). Am Donnerstag, 25. Oktober, von 10 bis 17 Uhr bietet der Kulturknotenpunkt Bad Segeberg in der Jugend-Akademie Segeberg ein Seminar zum Thema Online-Marketing für Kulturschaffende an.
Das Seminar unter der Leitung von Jona Hölderle informiert darüber, wie Menschen online erreicht, überzeugt und langfristig an die Institution gebunden werden können. Schwerpunkte sind unter anderem: die Benutzerfreundlichkeit von eigenen Webseiten, Zielgruppen über Social Media zu binden, neue Menschen mit Suchmaschinen zu erreichen und die Verknüpfung zwischen On- und Offline-Aktivitäten zu verbessern. Das Seminar kostet 55 Euro inklusive Verpflegung. Interessierte können sich bis Montag, 15. Oktober, telefonisch anmelden unter der Nummer 04551/959110 oder per E-Mail an rabea.breiner@vjka.de.
Jona Hölderle arbeitet seit seinem Studium der Verwaltungswissenschaften als Berater und Coach im Bereich von Non-Profit-Organisationen. „Weil ich Organisationen mag, will ich sie gestalten und verändern. Die große Frage die mich antreibt: Wie ist es möglich, die wertvollen Aktivitäten von Vereinen und Verbänden ins digitale Zeitalter zu übertragen?“, so Hölderle.

Beratung zu Weiterbildungen

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (em). Am Donnerstag, 25. Oktober, bietet die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein landesweit ihren Weiterbildungsberatungstag im Herbst an. Kostenlos können sich Interessierte von 8 bis 17 Uhr in Bad Segeberg (Marienstraße 37) über alle Fragen zur beruflichen Fortbildung persönlich und telefonisch unter der Telefonnummer  04551/889327 beraten lassen.
Beschäftigte, die beruflich aufsteigen wollen, sind genauso angesprochen wie Unternehmen, die mit zielgerichteter Weiterbildung ihre Personalentwicklung fördern wollen. Neben Fragen rund um Lehrgänge, Seminare und Qualifizierungsprogramme aus ihrem gesamten Bildungsangebot informiert die Wirtschaftsakademie über Möglichkeiten der finanziellen Förderung, unterstützt bei der Antragstellung oder stellt den Kontakt zu weiterführenden Stellen her.

Theorie und Praxis zur Sturzprophylaxe

| Bornhöved


Bornhöved (sl). Die Kirchengemeinde Bornhöved bietet einen praktischen Abend zum Thema Sturzprophylaxe an. Am Donnerstag, 25. Oktober, referiert Betina Mantey-Berg von 17 bis 20 Uhr über Stolperfallen und Muskeltraining. Die Veranstaltung findet im Martin-Luther-Haus in Bornhöved (Am Alten Markt 16) statt. In der Teilnahmegebühr von zwölf Euro ist auch ein kleiner Imbiss enthalten. Anmeldungen nimmt das Kirchenbüro unter der Telefonnummer 04323/898187 entgegen.

Schlager zum Mitsingen

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Unter dem Titel Musik im Café freut sich Andrea von Rehn am Donnerstag, 25. Oktober, auf singfreudige Gäste. Der Abend mit Schlagern zum Mitsingen beginnt um 19.30 Uhr im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Der Eintritt ist frei.

Glaubensgespräche zum Thema Freude

| Schlamersdorf

Seedorf-Schlamersdorf (sl). Im Glaubensgesprächskreis der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Schlamersdorf geht es am Donnerstag, 25. Oktober, um die Freude als Grundgefühl des Glaubens. Pastor Mathias Lenz, Dezernent für Theologie, Archiv und Publizistik im Landeskirchenamt referiert ab 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Kirche Seedorf-Schlamersdorf (Kirchstraße 3).

Gesprächskreis im Kirchengemeindehaus

| Nahe


Nahe (sl). Unter dem Titel Psalmen, Maria, Jesus und wir geht es beim Gesprächskreis der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Nahe um verschiedene Gebete in der Bibel. Das Treffen beginnt am Donnerstag, 25. Oktober, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum Nahe (Mühlenstraße).

Spielenachmittag für Senioren

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Klönen und Spielen stehen jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat in den Räumen des Begegnungs- und Beratungszentrum in Bad Segeberg (Kirchstraße 9) auf dem Programm. Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 25. Oktober, von 15 bis 17 Uhr statt. Weitere Informationen sind bei Dorothea Kruse unter der Telefonnummer 04551/898187 erhältlich.

Exkursion des Kneipp Vereins

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Der Kneipp Verein Bad Segeberg unternimmt  am Donnerstag, 25. Oktober, eine Exkursion in das Atelier von Nine Winderlich. Die Künstlerin gibt Einblicke in ihre Malereien, Objekte und Zeichnungen. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 18.40 Uhr auf dem Parkplatz des Dänischen Bettenlagers in Bad Segeberg (Ziegelstraße 111). Nähere Informationen sind per E-Mail an info@kneipp-segeberg.de und bei Elisabeth Juhls unter der Telefonnummer 04551/81202 erhältlich.

Close Window