Veranstaltungliste Minikalender

08.10.2018

Montag, 08.10.2018

Fotoausstellung: Mein Song, mein Bild

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sd). Das Fototeam-Segeberg eröffnet im Rahmen der Segeberger Kulturtage seine Ausstellung „Mein Song – mein Bild“ am Montag, 17. September. Die Teammitglieder haben ihre Lieblingslieder visualisiert und stellen die Fotos nun im Kreishaus in Bad Segeberg (Hamburger Straße 30) bis zum 30. Oktober aus. Die Vernissage beginnt um 17.30 Uhr.

Nummernvergabe für Abend-Kleidermarkt

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sd). Das sechste Second-Hand-Moonlight-Shopping findet in Schlamersdorf im Gemeindehaus am Freitag, 2. November, von 18 bis 20.30 Uhr statt. Wer bei der Kleiderbörse für Erwachsene mitmachen möchte, kann sich wegen der Nummernvergabe ab Montag, 24. September, bei Dagmar Wrage unter 04555/14850 oder Gesa Heß unter 04555/714724 melden.

Inside Out in der Remise

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Im Rahmen der SE-Kultur-Tage zeigen Jennifer Herrmann und Marlene Hoffmann von Montag, 24. September, bis Freitag, 12. Oktober, ihre Werke im Forum der Jugend-Akademie Segeberg in Bad Segeberg (Marienstraße 31). Eröffnet wird die Ausstellung am 24. September um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Jennifer Herrmann greift in ihren realistischen Zeichnungen die Themen Licht, Haut und Transparenz auf. Im Vordergrund stehen unbedachte Gesten und nicht bemerkte Momente, denen sie mehr Wichtigkeit verleihen möchte. Marlene Hoffmanns dekorative Kunst spiegelt wider, was sonst unter der Oberfläche der Erde verborgen bleibt. Mit verflüssigten Acrylfarben und anderen Materialien erschafft die Künstlerin mal sanfte, mal energisch geschwungene Formen, die an Landschaften, Gesteinsschichten und Kristalldrüsen erinnern. Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der Jugend-Akademie Segeberg besichtigt werden.

Fotogruppe zeigt Bilder in schwarz-weiß

|

Die Mitglieder der Fotogruppe Kontrovers zeigen ihre Schwarz-Weiß-Fotografien im Trappenkamper Bürgerhaus. Foto: detering

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt  in den Fluren des Trappenkamper Bürgerhauses die Ergebnisse ihres jüngsten Projektes. Unter dem Motto Zurück zu den Wurzeln widmeten sich die Fotografen der Volkshochschulgruppe der Schwarz-Weiß-Fotografie. Während der Eröffnung diskutierten sie die verschiedenen fotografischen Vorgehensweisen mit ihren Gäs­ten. Die Bilder sind zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses noch bis zum Frühjahr 2019 zu sehen.

Herbstferienprogramm im Wildpark Eekholt

| Großenaspe-Eekholt

Das Herbstferienprogramm des Wildparks Eekholt bietet viele spannende Attraktionen Foto: Wildpark Eekholt

Großenaspe (lag). Der Wildpark Eekholt startet mit allerlei interessanten Attraktionen in die Ferienzeit. Mit seinem Herbstferienprogramm von Montag, 1. Oktober, bis Freitag, 19 Oktober, bietet der Wildpark zahlreiche Natur- und Tiererlebnisse für Groß und Klein. Von Montag bis Freitag startet das Programm jeweils um 14 Uhr auf der Flugwiese. Dort erwartet die Besucher die falknerische Flugvorführung von Uhu, Bartkauz, Seeadler und vielen weiteren Flugkünstlern, die mit beeindruckenden Flugleistungen begeistern. Im anschließenden Rundgang durch den Wildpark mit Fütterungen lernen die Teilnehmer das Rothirschrudel, die Wölfe und die Fischotter kennen. Der Abenteuerspielplatz lädt Kinder zum Spielen und Toben ein, und Grillblockhäuschen bieten sich zum entspannten Grillen an. Durch die Kioske ist mit Butterkuchen, Brezel und Kaffee für das leibliche Wohl gesorgt. Alle Sonderveranstaltungen des Wildparks sind im Eintrittspreis enthalten. Erwachsene zahlen 9, 50 Euro und Kinder im Alter von vier bis 16 Jahren zahlen acht Euro. Der Preis für Familien beläuft sich auf 31, 50 Euro. Weitere Infos unter www.wildpark-eekholt.de.

Herbstferien bei der Volkshochschule

|


Wahlstedt (lag). Die Geschäftsstelle der Volkshochschule Wahlstedt ist von Montag, 1. Oktober, bis Montag, 22. Oktober, geschlossen. Das Heimat- und Handwerksmuseum ist am Donnerstag, 4. Oktober, geschlossen. Den Rest der Herbstferien hat es donnerstags von 15 bis 17 Uhr geöffnet.

Schwimmkurse für Kinder

| Wahlstedt


Wahlstedt (lag). Die Stadtwerke Wahlstedt und das Aqua Fun Team laden schwimminteressierte Kinder ab sechs Jahren zu zehntägigen Ferien-Chrash-Schwimmkursen in das Hallen- und Freibad.
Voraussetzung neben dem Mindestalter ist eine erfolgreich absolvierte Wassergewöhnung, das Kind sollte also bereits eine Empfehlung für einen Schwimmkurs erhalten haben. Die Schwimmkurse werden zu unterschiedlichen Zeiten vormittags und nachmittags angeboten. Kurszeiten sind der Homepage www.stadtwerke-wahlstedt.de zu entnehmen. Weitere Informationen erteilt auch das Aqua Fun Team unter der Rufnummer 04554/609355 und steht ebenfalls für die erforderliche Anmeldung zur Verfügung.

Was tun bei rechten Anfeindungen?

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Pastorin Fanny Dethloff lädt im Rahmen der Veranstaltungsreihe Auf Augenhöhe! am Montag, 8. Oktober, zu einem Gedankenaustausch für Helfende in der Flüchtlingsarbeit zum Thema Wie bitte?
Du hilfst Flüchtlingen? - Was tun bei rechten Anfeindungen im privaten Umfeld. Die Veranstaltung findet von 16.30 bis 18.30 Uhr in der Kreiskantine der Kreisverwaltung (Hamburger Straße 30) statt. Referentin Dethloff ist im pastoralpsychologischen Dienst des Kirchenkreises Plön-Segeberg und als Notfallseelsorgerin tätig. Interessierte aus dem Kreis Segeberg können kostenlos teilnehmen. Für das leibliche Wohl gibt es eine Pause mit kleinem Imbiss. Eine Anmeldung ist bis Freitag, 5. Oktober, per Mail an soziales.godt@segeberg.de oder telefonisch unter der Rufnummer 04551/951871 möglich. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 20 Plätze limitiert.

Besuch der Gedenkstätte

| Ahrensbök


Ahrensbök (lag). Im Rahmen des Programms des Heimatvereins des Kreises Segeberg lädt der Arbeitskreis Geschichte im Amt Trave Land am Montag, 8. Oktober, um 15 Uhr zu einem Besuch und einer Führung durch die Gedenkstätte Ahrensbök (Flachsröste 16

Beratung für Existenzgründer

|

Bad Segeberg (em). Auf dem Weg in die Selbstständigkeit müssen Gründer von der Berechnung des Startkapitals bis zur Beantragung einer Steuernummer beim Finanzamt viele Punkte bedenken. Unterstützung erhalten Interessierte auf einer Informationsveranstaltung der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Bad Segeberg am Montag, 8. Oktober, um 13 Uhr in der Marienstraße 37.
Die knapp vierstündige Veranstaltung bildet den Auftakt zur intensiven Vorbereitung auf eine nachhaltige Existenzgründung. Der Infotermin ist Teil des Projekts Startbahn Existenzgründung, das aus dem Landesprogramm Arbeit sowie dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert wird. Die Teilnahme ist für Arbeitslose daher kostenfrei.
Weitere Informationen und Anmeldung bei Ulrike Pieper von der Wirtschaftsakademie unter Telefon 04321/4077-61 sowie per E-Mail an ulrike.pieper@wak-sh.de.

Close Window