Veranstaltungliste Minikalender

01.07.2018

Sonntag, 01.07.2018

Kunsthalle Flath öffnet wieder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die Kunsthalle Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) öffnet wieder ihre Türen. Ab Sonntag, 1. April, ist es wieder möglich, die 100 Skulpturen, Aquarelle und Zeichnungen des Bildhauers Otto Flath regelmäßig zu  besichtigen. Bis Oktober hat die Kunsthalle sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet zwei Euro. „Der Besuch ist auch zu anderen Zeiten möglich“, sagt Dieter Blau. Absprachen mit ihm sind unter der Telefonnummer 04551/4489 möglich.

Ferienpassaktion der Gemeinde Bosau

| Bosau


Bosau (sl). Insgesamt 44 Aktionen sind im Programm des Bosauer Ferienpasses enthalten. Ausflüge in die Eiswelt in Rövershagen und zum Freizeitpark Tolk gehören ebenso zum Angebot wie ein Besuch der Karl-May-Spiele oder des Noctalis in Bad Segeberg. Ab Montag, 11. Juni, sind die  Ferienpässe in Hutzfeld bei der Gemeindeverwaltung und in der Heinrich-Harms-Schule erhältlich oder können  direkt bei Rosi Stenzel in Hassendorf abgeholt werden. Anmeldungen für die verschiedenen Aktionen werden von Montag, 25. Juni, bis Dienstag, 3. Juli, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr in Hassendorf sowie unter der Rufnummer 0173/4961415 entgegen genommen.

Ferienaktionen der Gemeinde Seedorf

|


Seedorf (sl). Die Gemeinde Seedorf bietet für die kommende Sommerferienzeit verschiedene Freizeitaktivitäten an. Unter dem Motto Ferien zu Hause müssen nicht langweilig sein, können Kinder und Jugendliche einen Ers­te-Hilfe-Kurs absolvieren, mit Jägern auf die Pirsch gehen, etwas aus Beton basteln und vieles über Wildbienen lernen. Alle Angebote sind im Internet unter www.gemeinde-seedorf.de zu finden.

SV Wahlstedt feiert Festwoche

| Wahlstedt

Wahlstedt (em). Der SV Wahlstedt feiert sein 90-jähriges Bestehen mit bunter Festwoche von Sonnabend, 23. Juni, bis Sonntag, 1. Juli. Seit 1928 verbringen Sportlerinnen und Sportler aus Wahlstedt und Umgebung in vielen verschiedenen Sportarten ihre Freizeit.
Dieses Jubiläum will der Vereinsvorstand nutzen, um die Vielfältigkeit der Angebote zu präsentieren. So wird es in der Woche von Montag, 25., bis Freitag, 29. Juni, an jedem Nachmittag und Abend Angebote verschiedener Sparten zum Mitmachen in der Halle geben. In der Woche der offenen Halle kann man kostenlos in verschiedene Sparten reinschnuppern, ein besonderes Training erleben, und sich von dem Angebot der Sparten überzeugen.
Neben dem Fun-Turnier der Badmintonsparte am 23. Juni ab 13 Uhr wird das Highlight die Präsentationsveranstaltung am Sonntag, 1. Juli, sein. Ab 14.30 Uhr präsentieren sich verschiedene Sparten mit einem besonderen Programm und einstudierten Auftritten der Öffentlichkeit in der Sporthalle an der Scharnhorststraße. Der Eintritt ist frei.
Bereits am Vorabend am Freitag 30 Juni, begeht der SV Wahlstedt seine rot-weiße Nacht. Freunde des Sportvereins und Mitglieder können dort bei gemütlicher Atmosphäre, Musik und kleiner Speisekarte zusammenkommen und gemeinsam feiern. Auch hier ist der Eintritt frei. Los geht es ab 21 Uhr im Sportlertreff in der Scharnhorststraße.
Das vollständige Programm kann unter www.svwahlstedt.de eingesehen werden.

Schnuppertraining beim JFV Trave-Land

|

Bad Segeberg (mq). Zu neuen Saison nimmt der Jugendförderverein (JFV) Trave-Land den Spielbetrieb auf. Der JFV wurde von den Fußballabteilungen der Vereine SC Rönnau 74, SV Schackendorf und TuS Fahrenkrug gegründet.
Die Jugendmannschaften laden jetzt zum Schnuppertraining ein. Den Auftakt bildet am Dienstag, 26. Juni,  die G1-Jugend bis Jahrgang 2012. Das Team von Dietmar Feike trainiert von 14.30 bis 16 Uhr auf dem Sportplatz in Fahrenkrug. Weitere Zeiten sind:
Donnerstag, 28. Juni: F2-Jugend (2010-2011) mit Benny Schwarze in Schackendorf von 16.45 bis 18.15 Uhr; F3-Jugend (2011) mit Marco Sebastian in Klein Rönnau von 16 bis 17.30 Uhr, E1-Jugend (2008-2009) mit Sonja Dittberner in Schackendorf von 17 bis 18.30 Uhr; C-Jugend (2004-2005) mit Mike Cordura in Fahrenkrug von 17.30 bis 19 Uhr, E- und D-Mädchen (2004 bis 2009) mit Marisa Gatermann in Klein Rönnau von 17 bis 18.30 Uhr; Montag, 2. Juli: D1-Jugend (2006) mit Jörg Dümmel in Schackendorf von 17.30 bis 19 Uhr.
Weitere Auskünfte erteilt  Schackendorfs Jugendwartin Maike Prims per E-Mail unter maike.prims@jfvtraveland.de.

Jetzt anmelden für Wolfgang-Horn-Cup

| Sülfeld


Sülfeld (em). Von Freitag, 29. Juni, bis Sonntag, 1. Juli, veranstaltet der SV Sülfeld zum 57. Mal in Folge den Wolfgang-Horn-Cup für Fußballjugend- und Frauenmannschaften. Eröffnen werden am Freitagabend um 18 Uhr die Mannschaften der A- und B-Jugend sowie Frauenteams. Am Sonnabend beginnen dann am Vormittag um 9.15 Uhr die Mannschaften der F-Jugend. Am Nachmittag starten die Teams der C- und G-Jugend. Am Sonntag beginnen um 9.15 Uhr die Mädchen C-Jugend (U14). Parallel laufen dann auch ab 9.15 Uhr die Spiele der D-Jugend. Am Sonntagnachmittag ab 14 Uhr finden dann die Spiele der E-Jugend  auf der Sportanlage An der Wildkoppel in Sülfeld statt. Anmeldungen können ab sofort unter svsuelfeld.de/kontakt/Turnieranmeldung vorgenommen werden.

Musical über Toleranz und Freundschaft

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Grundschüler der Heinrich-Rantzau-Schule haben ein Musical über Vorurteile, Freundschaft und Toleranz einstudiert. Andere Grundschulen und Kindergärten sind am Montag eingeladen, das Stück zu sehen. Zusätzlich werden zwei öffentliche Aufführungen angeboten. Am Freitag, 29. Juni, und am Montag, 2. Juli, öffnet sich der Vorhang für Tuishi pamoja jeweils um 19 Uhr.

Sommerkonzert in Warder

| Rohlstorf-Warder


Warder (sl). Im Gemeindehaus der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Warder wird am Sonntag, 1. Juli, ab 12 Uhr ein Sommerfest gefeiert. Zum Auftakt laden der Kirchenchor und der Posaunenchor bereits um 11 Uhr zu einem Sommerkonzert unter der Leitung von Beate Petz ein. Außerdem wird der Film Kleine Kirche ganz groß präsentiert.

Seedorfer Torhaus öffnet die Türen

| Seedorf


Seedorf (mq). Von außen kennen viele das Torhaus in Seedorf. Am Sonntag, 1. Juli, bietet sich wieder die Möglichkeit, einen Blick hinter die dicken Mauern des alten Bauwerks zu werfen. Gezeigt werden das Museum, der Rittersaal und der Glockenturm. Dabei erfahren die Besucher zudem Wissenswertes über die Besitzer des Gutes Seedorf-Hornsdorf und seine Bewohner. Für Kinder gibt es ein Quiz, mit dem sie das Museum erkunden können. Geöffnet hat das Torhaus von 14 bis 17 Uhr, der Eintritt kostet zwei Euro, ermäßigt einen Euro.

Moderne Blasmusik in Stolpe

| Stolpe


Stolpe (sl). Das Blasorchester TSV Wankendorf ist am Sonntag, 1. Juli, zu Gast in Stolpe. Ab 17 Uhr spielen die Musiker bei einem Dämmerschoppen-Konzert bekannte Stücke wie Sunny, Happy, Uptown Funk und die Filmmusik von Fluch der Karibik. Das Konzert findet am Dorfgemeinschaftshaus in Stolpe statt. Der Eintritt ist frei.

Zauberhafter Sonntag in Dersau

| Dersau

Das Zaubertrio Anouk, Elisa und Greta sorgt in Dersau für Spaß und Freude.

Dersau (sl). Kinder und Erwachsene werden am Sonntag, 1. Juli, von vier Bühnenkünstlern verzaubert. Um 15 Uhr eröffnet das Zaubertrio Anouk, Elisa und Greta im Glashaus Café im Grünen in Dersau (Redderberg) den Nachmittag und sorgt mit einer verzaubernden Geschichte für Spaß und Freude. Im Anschluss sorgt Zauberer Jan ab 16 Uhr für erstaunliche Unterhaltung.

Karl Mays Pilgerreise in das Morgenland

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Zeitgenössische Fotos und umfangreiches Bildmaterial dokumentieren die 16-monatige Orientreise Karl Mays. Im Lesecafé des Antiquariats Berghalle in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 71) gibt Ekkehard Bartsch am Sonntag, 1. Juli, um 19 Uhr einen Einblick in die Pilgerreise, die richtungsweisend für Karl Mays weiteres literarisches Schaffen war. Der Eintritt zum Lichtbildervortrag ist frei, Spenden sind willkommen.

Oldtimertreffen auf dem Pausenhof

| Bornhöved


Bornhöved (sl). Eine Zeitreise durch die Geschichte der Motorisierung wird am Sonntag, 1. Juli, beim Oldtimertreffen des MSC Bornhöved im ADAC präsentiert. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr stellen Besitzer von alten Autos, Motorrädern, Nutzfahrzeugen und Treckern ihre vor 1998 erbauten Modelle auf dem Pausenhof der Sventana-Schule in Bornhöved (Lindenstraße 23) aus. Für das leibliche Wohl sorgen der Landfrauenverein Bornhöved und der Edeka-Markt Gothmann. Der Eintritt ist frei.

Begleitung zum Gottesdienst

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg feiert gemeinsam mit dem Propsteialtenheim am Sonntag, 1. Juli, einen Gottesdienst unter dem Motto Abraham zieht aus. Beginn ist um 9.30 Uhr in der Versöhnerkirche in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 86). Pastor Martin Pommerening freut sich auf viele Teilnehmer und bietet eine Wegbegleitung für Altenheimbewohner an. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich bei einem Kaffee im Bildungswerk neben der Kirche auszutauschen. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 04551/898187 erhältlich.

Frühlingshafte Klaviermusik in der Remise

| Bad Segeberg

Angela Dietz ist Klavierdozentin an der Kreismusikschule Bad Segeberg. In der Reihe Klaviermusik in der Remise spielt sie gemeinsam mit ihrer Geigenpartnerin Christina Alfarano. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Die Frühlingssonate von Ludwig van Beethoven und das Grand Duo von Franz Schubert erklingen am Sonntag, 1. Juli, im Kulturhaus Remise in Bad Segeberg (Hamburger Straße 25).
Pianistin Angela Dietz und ihre Geigenpartnerin Christina Alfarano laden ab 17 Uhr zu Klaviermusik ein. Der Eintritt kostet zehn Euro im Vorverkauf und zwölf Euro an der Abendkasse. Reservierungen werden unter der Telefonnummer 04551/95910 entgegen genommen.

Close Window