Veranstaltungliste Minikalender

04.06.2018

Montag, 04.06.2018

Kunsthalle Flath öffnet wieder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die Kunsthalle Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) öffnet wieder ihre Türen. Ab Sonntag, 1. April, ist es wieder möglich, die 100 Skulpturen, Aquarelle und Zeichnungen des Bildhauers Otto Flath regelmäßig zu  besichtigen. Bis Oktober hat die Kunsthalle sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet zwei Euro. „Der Besuch ist auch zu anderen Zeiten möglich“, sagt Dieter Blau. Absprachen mit ihm sind unter der Telefonnummer 04551/4489 möglich.

Oberstufenmusical-AG singt und spielt Nonnsense

| Bad Segeberg

Die Oberstufenschülerinnen Keya Baier, Leonie Krämer, Merle Jasmin Kassube, Lara Rose und Randi Sandmann spielen fünf Nonnen, die versuchen, das nötige Geld für ihre verblichene Mitschwes­ter aufzutreiben. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Fünfmal treten fünf Nonnen für eine Wohltätigkeitsveranstaltung der besonderen Art auf die Bühne des Städtischen Gymnasiums Bad Segeberg (Hamburger Straße 29a). Die Schülerinnen Keya Baier, Leonie Krämer, Merle Jasmin Kassube, Lara Rose und Randi Sandmann schlüpfen in die Rollen der Nonnen. Sie haben eine kulinarische Katastrophe überlebt und sammeln nun Geld für die Beerdigung ihrer verblichenen Mitschwester.
Die Vorstellungen der Oberstufenmusical-AG des Städtischen Gymnasiums unter der Leitung von Musiklehrer Clemens Friese finden am Sonntag, 3. Juni, um 19 Uhr, Dienstag, 5. Juni, um 19 Uhr, Donnerstag, 7. Juni, um 19 Uhr, Sonntag, 10. Juni, 15 und 19 Uhr statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Schnupperkurs für Line Dance

| Nahe


Nahe (sl). Die Line Dance Gruppe Wild Boots bietet einen kostenlosen Schnupperkurs im Line Dance an. Von Montag, 4., bis 18. Juni, wird von 18 bis 19 Uhr im Bürgerhaus in Nahe (Segeberger Straße 90) in Reihen getanzt. Interessierte sind zum Ausprobieren eingeladen. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 04535/8827 erhältlich.

Himmelsbilder zum Staunen und Träumen

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Der Hamburger Geograph und Fotograf Wolfgang Senft ist am Montag, 4. Juni, zu Gast in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1-3). Unter dem Titel Wolkenweltreise zeigt der Referent ab 19.30 Uhr spektakuläre Bilder vom Himmel, unterlegt mit Erklärungen und Musik. Der Eintritt zu dieser Mulivisionsshow ist frei.

Close Window