Veranstaltungliste Minikalender

29.05.2018

Dienstag, 29.05.2018

Kunsthalle Flath öffnet wieder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die Kunsthalle Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) öffnet wieder ihre Türen. Ab Sonntag, 1. April, ist es wieder möglich, die 100 Skulpturen, Aquarelle und Zeichnungen des Bildhauers Otto Flath regelmäßig zu  besichtigen. Bis Oktober hat die Kunsthalle sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet zwei Euro. „Der Besuch ist auch zu anderen Zeiten möglich“, sagt Dieter Blau. Absprachen mit ihm sind unter der Telefonnummer 04551/4489 möglich.

Landfrauen laden zur Schleusenfahrt

| Todesfelde


Todesfelde (sl). Der Landfrauenverein Todesfelde unternimmt am Dienstag, 29. Mai, eine Schleusenfahrt durch den Elbe-Lübeck-Kanal. Der Ausflug beginnt mit einem Mittagessen in Mölln. Danach startet die zweieinhalbstündige Schleusenfahrt. Abschließend gibt es freie Zeit zum Bummeln oder Kaffeetrinken in Mölln. Weitere Informationen sind bei Anne Frahm unter der Telefonnummer 04558/502 erhältlich.

Landfrauen fahren in Holsteinische Schweiz

| Leezen


Leezen (mq). Der Landfrauenverein Leezen und Umgebung bietet am Dienstag, 29. Mai, eine Tagestour an. Mit dem Bus fahren die Landfrauen in die Holsteinische Schweiz unter dem Motto „Über Berlin in die Weitewelt“. Unter anderem wird der Stutenmilchhof Seraphin besucht. Los geht es in Groß Niendorf um 9.15 Uhr, der Bus hält zudem in Leezen (9.20 Uhr), Mözen (9.25 Uhr) und Bad Segeberg (9.30 Uhr). Der Preis beträgt inklusive Mittagessen und Kaffeetrinken 47 Euro. Die Rückfahrt ist für 17.30 Uhr geplant. Infos und Anmeldung bei Martina Wilhelm (Telefon 04552/280).

Mädchenfußball im JFV Trave-Land

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (mq). Die neu gegründete Fußballspielgemeinschaft JFV Trave-Land bietet auch Mädchenfußball an. Dienstags um 17 Uhr und freitags um 17.30 Uhr haben Mädchen im Alter von 9 bis 13 Jahren die Möglichkeit, an einem kostenlosen Probetraining teilzunehmen. Das findet auf dem Sportplatz in Klein Rönnau statt. Infos erhalten Interessentinnen beim Trainerteam Marisa Gatermann (Telefon 0173/7825058) und Thomas Hahne (04551/82987).

Vom Zauber der Natur

| Daldorf

Daldorf (mq). Die Volkshochschule Rickling lädt zu einer Entdeckungsreise durch den Wald ein. Bei der Veranstaltung im Rahmen des Aktionsmonats Naturerlebnis 2018 erleben die Teilnehmer die Schätze der Natur, verändern ihre Blickwinkel und schaffen spielerisch einen eigenen kreativen Ausdruck. Los geht es am Dienstag, 29. Mai. Der Rundgang unter dem Motto „Vom Zauber der Natur“ dauert von 18.30 bis 20 Uhr, die Teilnahme kostet fünf Euro. Treffpunkt ist in Daldorf am Pettluiser Weg 18.

Segeberg – einst und heute

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Bad Segeberg und die Veränderungen innerhalb der letzten 70 Jahre stehen am Dienstag, 29. Mai, im Mittelpunkt eines Vortrages von Peter Zastrow. Ab 14.30 Uhr können sich die Gäste in der AWO-Begegnungsstätte in Bad Segeberg (Am Eichberg 13) anhand von Bildern an alte Zeiten zurück erinnern. Der Eintritt ist frei.

Drama zwischen Rachethriller und lakonischer Komödie

| Bad Segeberg

Mildred Hayes (Frances McDormand) gerät mit Officer Dixon (Sam Rockwell) aneinander. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Erschüttert vom Tod ihrer Tochter wählt Mildred Hayes (Frances McDormand) ungewöhnliche Wege, um die unzulängliche Arbeit der örtlichen Polizei anzuprangern: sie lässt drei übergroße Werbetafeln plakatieren und sorgt mit ihren Anklagen für Aufruhr in der Kleinstadt. Die Situation eskaliert in einem hasserfüllten Kleinkrieg.
Das Kino-Center  Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 29. Mai, Martin McDonaghs lakonische Komödie „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“.
Eintrittskarten für die Vorstellungen um 17.30 und um 20 Uhr können unter der Telefonnummer 04551/7100 und im Internet unter www.cp5.de reserviert werden.

Nachtgeflüster im Naturpark Holsteinische Schweiz

|

Das Quaken des Laubfrosches ist im Heidmoor deutlich zu hören. Foto: VDN/wietho

Plön (sl). Der Naturpark Holsteinische Schweiz startet den Veranstaltungsreigen Nachtgeflüster.
Am heutigen Mittwoch, 30. Mai, gibt es unter dem Motto „In Gummistiefeln zum Essen“ Geheimtipps für experimentierfreudige Gaumen. Für Gruselfans und Abenteurer geht es am Sonnabend, 2. Juni, nachts zu Wachtelkönig und Laubfrosch ins Heidmoor und am Mittwoch, 20. Juni, bei einer Fackelwanderung durch das Plöner Schlossgebiet. Und über giftige Schätze aus dem Garten referiert Maria Poggendorf-Göttsche am Mittwoch, 6. Juni.
Alle Termine mit Anfangszeiten und Teilnahmegebühren sind im Internet unter www.naturpark-holsteinische-schweiz.de zu finden.

Entspannung und Verkostung

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Um progressive Muskelentspannung geht es am Donnerstag, 31. Mai, beim Stammtisch des Kneipp Vereins Bad Segeberg.  Interessierte treffen sich um 19 Uhr in der AWO Begegnungsstätte in Bad Segeberg (Am Eichberg 13). Die Übungen werden im Sitzen durchgeführt, im Anschluss gibt es Übungsanleitungen zum Mitnehmen. Es fällt ein Kostenbeitrag von 2,50 Euro an. Ein weiterer Programmpunkt sind Informationen und eine Verkostung zu Lindenblätter als Brotaufstrich. Weitere Informationen sind bei Elisabeth Juhls unter der Telefonnummer 04551/81202 und per E-Mail an info@kneipp-segeberg.de erhältlich.

Close Window