Veranstaltungliste Minikalender

16.05.2018

Mittwoch, 16.05.2018

Kunsthalle Flath öffnet wieder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die Kunsthalle Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) öffnet wieder ihre Türen. Ab Sonntag, 1. April, ist es wieder möglich, die 100 Skulpturen, Aquarelle und Zeichnungen des Bildhauers Otto Flath regelmäßig zu  besichtigen. Bis Oktober hat die Kunsthalle sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet zwei Euro. „Der Besuch ist auch zu anderen Zeiten möglich“, sagt Dieter Blau. Absprachen mit ihm sind unter der Telefonnummer 04551/4489 möglich.

Wankendorfer Bilder aus den 50er Jahren

| Bornhöved


Wankendorf (mq).Volker Griese ist am Mittwoch, 16. Mai, zu Gast im Gemeindehaus der Evangelischen Kirche Wankendorf beim Seniorennachmittag „55 plus und minus“. Griese hält einen Bildervortrag zum Thema „Wie sahen unsere Geschäfte und Bauernhöfe damals aus?“. Der Rundgang durch das Wankendorf der 50er Jahre beginnt um 16 Uhr.

Spielenachmittag für Nachbarn

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Die Gruppe Nachbarn für Nachbarn aus dem Gebiet Christiansfelde trifft sich am Mittwoch, 16. Mai, im Gemeindehaus an der Katholischen Kirche in Bad Segeberg (Am Weinhof 16). In der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr wird gemeinsam gespielt und der bevorstehende Sommerausflug besprochen.

Kräuterwanderung in der Stadt

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (ohe). „Die Stadt steckt voller Kräuter“, sagt Angelika Pless. Sie lädt am Mittwoch, 16. Mai, zu einer Kräuterwanderung durch Bad Segeberg ein. Unter anderem zeigt sie, wie man natürliches Aspirin erntet. Die Führung beginnt um 17 Uhr. Teilnehmer sollten sich unter der Rufnummer 0 45 51 / 8 04 14 64 anmelden.

Mit dem Trecker durch Europa

| Fahrenkrug

Fahrenkrug (ohe). Peter Thomsen aus Erfde ist mit seinen nostaligischen Allgaier-Schlepper durch Europa gereist. Dabei besuchte er historische Stätten. Am Mittwoch, 16. Mai, berichtet er auf Einladung des Kulturvereins Fahrenkrug von der entschleunigten Reise. Beginn des Vortrages ist um 20 Uhr im Bürgerhaus Fahrenkrug (Zum Karpfenteich). Der Eintritt ist frei. Der Verein freut sich über Spenden.

Close Window