Veranstaltungliste Minikalender

04.05.2018

Freitag, 04.05.2018

Kunsthalle Flath öffnet wieder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die Kunsthalle Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) öffnet wieder ihre Türen. Ab Sonntag, 1. April, ist es wieder möglich, die 100 Skulpturen, Aquarelle und Zeichnungen des Bildhauers Otto Flath regelmäßig zu  besichtigen. Bis Oktober hat die Kunsthalle sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet zwei Euro. „Der Besuch ist auch zu anderen Zeiten möglich“, sagt Dieter Blau. Absprachen mit ihm sind unter der Telefonnummer 04551/4489 möglich.

Seniorenausflug an die Wakenitz

| Bornhöved


Bornhöved (sl). Zur Einstimmung auf einen Ausflug in die Lauenburger Gegend, wird beim Seniorenstammtisch Bornhöved am Freitag, 4. Mai, der Film „Amazonas des Nordens – die Wakenitz“ gezeigt. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr im Café Elend in Bornhöved (Alter Markt 8). Der Ausflug findet am Mittwoch, 4. Juli, statt. Aufgrund einer Spende der Volksbank beträgt der Eigenanteil für die Teilnahme nur zehn Euro inklusive Beköstigung. Anmeldungen werden während des Stammtisches sowie am Freitag, 4. Mai, und am Freitag, 8. Juni, in der Zeit von 9 bis 11 Uhr im Alten Amt in Bornhöved (Lindenstraße 5) von der Behördenlotsin Hilde Gobrecht entgegen genommen.

Chansonabend im Schützenhof

| Bad Segeberg

Anja heißt die Sängerin der Gruppe Oublee Lou Lou, die mit französischen Chansons ihre Fans begeistert. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Mit französischen Chansons verzaubern Anja und ihre Band am Freitag, 4. Mai, das Publikum im Schützenhof Dill in Bad Segeberg (Dorfstraße 86).
Eine Stimmung wie an einem kleinen französischen Hafen oder wie in Paris kommt bei dem Konzert von Oublee Loulou auf. Das charmante Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten sind für zehn Euro an der Abendkasse erhältlich.

Taizégebet im Shana-Haus

| Sülfeld


Sülfeld (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sülfeld lädt am Freitag, 4. Mai, zum Taizégebet in das Shana-Haus in Sülfeld (Zuckerhut 26) ein. Ab 19 Uhr geht es mit Gesängen, Lesungen, einer Meditation und einem Lichtritual um das Thema „Schutzengel“.

Philip Bölter singt in der Katharinenkirche

| Gnissau


Gnissau (sl). Die Konzerte in Gnissau haben für Philip Bölter Tradition. Am Freitag, 4. Mai, ist der Musiker, der mit viel Leidenschaft Musik im Stil von Neil Young, Bob Dylan, Mumford & Sons und Johnny Flynn macht, erneut zu Gast in der Gnissauer Katharinenkirche. Damit folgt Bölter einer Einladung der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Gnissau. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Spenden für weitere Projekte der Kirchengemeinde werden gerne entgegen genommen. In der Pause besteht die Möglichkeit mit dem Künstler ins Gespräch zu kommen oder etwas zu essen und zu trinken.

„Der kleine Troll“ beim Kindertheater

| Bad Segeberg

„Der kleine Troll“ aus dem Kinderbuch von Ingerlise Karlsen Kongsgaard besucht die Jugendakademie. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). „Der kleine Troll“ ist die erste Soloproduktion von Anja Kosanke. In der Reihe Kindertheater des Monats wird das Stück am Freitag, 4. Mai, in der  Jugendakademie Bad Segeberg (Marienstraße 31) vom Theater Niridu gezeigt. Das Figurenmärchen über Familie, Mut und Freundschaft ist für Kinder ab vier Jahren geeignet.  Der Eintritt zu dem 45-minütigen Stück kostet für Kinder vier Euro und für Erwachsene fünf Euro. Kartenvorbestellungen werden unter der Telefonnummer 04551/95910 entgegen genommen.

Shantys in deutsch und englisch mit den Tweii

|

Bad Segeberg (sl). Sturm- und wellenerprobt sind die Jungs von der Küste, die unter dem Namen „Tweii“ von einer unglücklichen Piratenkönigin, von der Sehnsucht nach ihren Liebsten und der Hoffnung der Auswanderer auf ein besseres Leben am anderen Ufer des Ozeans singen.
Klaus Janke und Michael Lempelius sind am Freitag, 4. Mai, zu Gast im Kulturhaus Remise in Bad Segeberg (Hamburger Straße 25). Das Konzert mit den rhythmischen Shantys in deutsch und der Seefahrersprache Englisch beginnt um 19.41 Uhr.
Der Eintritt kostet zehn Euro im Vorverkauf. Karten können  unter der Rufnummer 04551/95910 und per E-Mail an remise@versanet.de reserviert werden.  Restkarten werden an der Abendkasse für zwölf Euro verkauft.

Wiedereinstieg in das Berufsleben

| Kaltenkirchen


Kaltenkirchen (sl). Frauen und Männer, die nach einer familienbedingten Auszeit auf den Arbeitsmarkt zurückkehren wollen, erhalten in der Informationsveranstaltung „Zurück in den Beruf“ Informationen über Trends auf dem Arbeitsmarkt. Am Freitag, 4. Mai, lädt die Agentur für Arbeit  Kaltenkirchen (Bahnhofstraße 3-5) Berufsrückkehrende in den Raum 104 ein. Die Veranstaltung findet von 9 bis 11.30 Uhr statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Auskünfte sind unter der Rufnummer 04121/480800 erhältlich.

Projektwerkstatt Schachteln bauen

|

Wahlstedt (sl). In der Projektwerkstatt der Evangelischen Jugend Wahlstedt (Segeberger Straße 38) werden am Freitag, 4. Mai, Schachteln aus verschiedenen Materialien gebaut. Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren sind eingeladen, in der Zeit von 15 Uhr bis 17.30 Uhr kreativ zu werden. Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldungen nimmt Dieter Denzin unter Telefon 04554/92279 und per E-Mail an ev.jugend@kirche-wahlstedt.de entgegen.

Mühlen-Flohmarkt im Familienzentrum

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (kf). Die Mitarbeiter des Familienzentrums Spurensucher organisieren einen Mühlen-Flohmarkt am Sonnabend, 23. Juni, in der Zeit von 7 bis 13 Uhr in der Mühle (An der Trave 1-3) in Bad Segeberg. Ab Montag, 7. Mai, werden die Plätze für die Stände vergeben. Indoor kosteten drei Meter 15 Euro und Outdoor zehn Euro. Anmeldungen sind per E-Mail unter info@familienzentrum-se.de oder telefonisch unter 04551/8564701 möglich. Außerdem besteht am Veranstaltungstag die Möglichkeit, die Kita zu besichtigen und Informationen über das Familienzentrum zu erhalten. In der Caféteria gibt es Laugenstangen und Getränke.

Close Window