Veranstaltungliste Minikalender

02.05.2018

Mittwoch, 02.05.2018

Kunsthalle Flath öffnet wieder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die Kunsthalle Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) öffnet wieder ihre Türen. Ab Sonntag, 1. April, ist es wieder möglich, die 100 Skulpturen, Aquarelle und Zeichnungen des Bildhauers Otto Flath regelmäßig zu  besichtigen. Bis Oktober hat die Kunsthalle sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet zwei Euro. „Der Besuch ist auch zu anderen Zeiten möglich“, sagt Dieter Blau. Absprachen mit ihm sind unter der Telefonnummer 04551/4489 möglich.

Märchenkurs für Großeltern und Kinder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Familienzentrum Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92) bietet eine Märchenerzählerin einen Kurs für Großeltern und Kinder an. In der Zeit von Donnerstag, 12. April, bis Donnerstag, 3. Mai, treffen sich die Teilnehmer jeweils von 15 bis 17 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis Montag, 9. April, unter Telefon 04551/9952474 erforderlich.

Nordic Walking mit dem SV WesterradeWesterrade

| Westerrade

Westerrade (mq). Der SV Wes­terrade bietet wieder die Möglichkeit zum regelmäßigen Nordic Walking an. Start ist am Mittwoch, 18. April, um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Westerrade. Wenn sich Neulinge anmelden, steht an den ersten drei Abenden die Übungsleiterin Sandra Hintz den Einsteigern zur Seite (Anmeldung bei Conny Marquardt, Telefon 0162/9460423). Die Teilnahme ist für Vereinsmitglieder natürlich kostenlos, ansonsten zahlt man eine geringe Gebühr. Jeden Mittwoch trifft sich die Gruppe jeweils um 19 Uhr an verschiedenen Orten. Die Treffpunkte können bei Conny Marquardt erfragt werden.

Mutter-Kind-Gruppe im Familienzentrum

| Nahe


Nahe (sl). Eltern von Kindern im Alter von fünf bis zwölf Monaten sind zum regelmäßigen  Austausch im Familienzentrum in Nahe (Mühlenstraße 13) willkommen. Ab Mittwoch, 2. Mai, wird alle 14 Tage in der Zeit von 9.30 bis 11.30 Uhr im Spatzennest gemeinsam gefrühstückt, gesungen und gespielt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 04535/5107251 erhältlich.

Eltern-Kind-Gruppe in Wahlstedt

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Eltern mit seelischen Belastungen sind jeden ersten Mittwoch des Monats gemeinsam mit ihren Kindern im Alter von einem bis acht Jahren zum Eltern-Kind-Treff in Wahlstedt (Markt 8) eingeladen. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr gibt es Beratung und Unterstützung bei Fragen und  Problemen in der Familie, mit den Kindern, bei Erziehungsfragen und des täglichen Lebens. Auch Menschen mit Migrationshintergrund sind herzlich eingeladen und können sich in ihrer Heimatsprache austauschen. Die nächste Eltern-Kind-Gruppe findet am Mittwoch, 2. Mai, statt. Weitere Informationen sind bei Günther Klingner unter der Telefonnummer 04554/905628 erhältlich.

Swing mit der Bigband

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Sänger Uwe Oswald und die Swingtime Bigband Bad Segeberg laden am Mittwoch, 2. Mai, zu einem musikalischen Abend ein. Das Konzert beginnt um 20 Uhr in den Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1). Der Eintritt ist frei.

Hospizverein zu Gast beim DHB Netzwerk

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Der Hospizverein Bad Segeberg ist am Mittwoch, 2. Mai,  zu Gast beim DHB-Netzwerk Haushalt in Wahlstedt. Ab 15.30 Uhr stellt der Hospizverein in der Begegnungsstätte Wahlstedt (Waldstraße 1) seine Arbeit vor. Weitere Informationen sind bei Adella Jacobsen unter der Rufnummer 04554/7034710 erhältlich.

Faisal Hamdo liest im Druckwerk

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). In seinem Buch „Fern von Aleppo“ schildert Faisal Hamdo seine Erfahrungen in Hamburg und vergleicht sie mit seinem Leben in Syrien. Stellvertretend für seine Landsleute schreibt Hamdo von den Herausforderungen  eines jungen Mannes aus ärmlich-patriarchalischen Strukturen, denen er sich in unserer Gesellschaft gegenüber sieht. Am Mittwoch, 2. Mai,  gewährt der Autor den Gästen in der Buchhandlung Druckwerk in Bad Segeberg (Kurhausstraße 4) einen Einblick in den syrischen Alltag. Die Lesung beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro, ermäßigt drei.

Eltern-Kind-Gruppe in Wahlstedt

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Eltern mit seelischen Belastungen sind jeden ersten Mittwoch des Monats gemeinsam mit ihren Kindern im Alter von einem bis acht Jahren zum Eltern-Kind-Treff in Wahlstedt (Markt 8) eingeladen. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr gibt es Beratung und Unterstützung bei Fragen und  Problemen in der Familie, mit den Kindern, bei Erziehungsfragen und des täglichen Lebens. Auch Menschen mit Migrationshintergrund sind herzlich eingeladen und können sich in ihrer Heimatsprache austauschen. Die nächste Eltern-Kind-Gruppe findet am Mittwoch, 2. Mai, statt. Weitere Informationen sind bei Günther Klingner unter der Telefonnummer 04554/905628 erhältlich.

Wertungsspiele „Jugend musiziert“

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Teilnehmer des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ stellen am Mittwoch, 2. Mai, ihr Wertungsprogramm im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg vor. Ab 19 Uhr spielen Victor Maria Schmidt, Gero Leander Schmidt, Ela Yurtsev, Alwine Friedenstab, Emil Ribbentrop und Saskia Schmidt-Enders Werke von Ludwig van Beethoven, Ogor Strawinsky, Franz Schubert, Alfred Schnittke, Wolfgang Amadeus Mozart, Paul Hindemith und Richard Strauß. Außerdem wird das Schattenspiel von Denis Stilke von Jonathan Gude und Jannis Demmig mit der Trommel performt. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Close Window