Veranstaltungliste Minikalender

01.05.2018

Dienstag, 01.05.2018

Kunsthalle Flath öffnet wieder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die Kunsthalle Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) öffnet wieder ihre Türen. Ab Sonntag, 1. April, ist es wieder möglich, die 100 Skulpturen, Aquarelle und Zeichnungen des Bildhauers Otto Flath regelmäßig zu  besichtigen. Bis Oktober hat die Kunsthalle sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet zwei Euro. „Der Besuch ist auch zu anderen Zeiten möglich“, sagt Dieter Blau. Absprachen mit ihm sind unter der Telefonnummer 04551/4489 möglich.

Märchenkurs für Großeltern und Kinder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Familienzentrum Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92) bietet eine Märchenerzählerin einen Kurs für Großeltern und Kinder an. In der Zeit von Donnerstag, 12. April, bis Donnerstag, 3. Mai, treffen sich die Teilnehmer jeweils von 15 bis 17 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis Montag, 9. April, unter Telefon 04551/9952474 erforderlich.

Nordic Walking mit dem SV WesterradeWesterrade

| Westerrade

Westerrade (mq). Der SV Wes­terrade bietet wieder die Möglichkeit zum regelmäßigen Nordic Walking an. Start ist am Mittwoch, 18. April, um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Westerrade. Wenn sich Neulinge anmelden, steht an den ersten drei Abenden die Übungsleiterin Sandra Hintz den Einsteigern zur Seite (Anmeldung bei Conny Marquardt, Telefon 0162/9460423). Die Teilnahme ist für Vereinsmitglieder natürlich kostenlos, ansonsten zahlt man eine geringe Gebühr. Jeden Mittwoch trifft sich die Gruppe jeweils um 19 Uhr an verschiedenen Orten. Die Treffpunkte können bei Conny Marquardt erfragt werden.

Maibaum-Feier in Wankendorf

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Mit einer Maibaum-Feier ab 11 Uhr wird am Dienstag, 1. Mai, auf dem Vorplatz von Schlüters Gasthof in Wankendorf (Dorfstraße 14) der Mai begrüßt. So unterhalten die Probsteier Tanz- und Trachtengruppe sowie die Cheerleader-Kindergruppe mit Vorführungen. Für Kinder werden verschiedene Spiele angeboten.

Straßenflohmarkt in Tensfeld

| Tensfeld


Tensfeld (sl). In der Bahnhofstraße in Tensfeld wird am Dienstag, 1. Mai, kräftig gehandelt. Ab 10 Uhr findet dort der inzwischen schon traditionelle Straßenflohmarkt statt.

Rundgang durch Dersauer Schilderwald

| Dersau


Dersau (sl). Selma Richter und Leopold Gastroph entführen am Dienstag, 1. Mai, in einen Schilderwald im Eichholz in Dersau. Schilder aus vergangenen Zeiten und aus anderen Ländern werden verändert und unerwartet in neuem Kontext platziert. Der Rundgang beginnt bei Leibers Galerie-Hotel in Dersau (Redderberg 18) um 11 Uhr.

Maibaumfest mit Brotverkauf

| Grabau


Grabau (sl). Zu einem Maibaumfest laden der TSV-Männerchor, der Sozialverband Deutschland Ortsgruppe Grabau, der Kulturausschuss der Gemeinde, der Grabauer Jugendklub und die Freiwillige Feuerwehr Grabau ein. Die Veranstaltung beginnt am Dienstag, 1. Mai, um 12 Uhr mit einem Flohmarkt. Anmeldungen für den Flohmarkt nimmt Andrea Poggensee unter der Telefonnummer 04537/1201 entgegen. Gleichzeitig wird ein Backfest mit Brot- und Kuchenverkauf ab 14.30 Uhr gefeiert. Brotbestellungen nimmt Claus Poggensee unter der Telefonnummer 04537/1201 entgegen.

Maibaumfest in Kalübbe

| Kalübbe


Kalübbe (sl). Der Dörpsclub Kalübbe stellt am Dienstag, 1. Mai, vor dem Dorfhaus Kalübbe den geschmückten „Klüver-Maibaum“ auf. Los geht es um 11 Uhr. Im Anschluss werden zum Klönschnack kühle und warme Getränke, Leckeres vom Grill und Süßes angeboten. Im Dorfhaus wird für ausreichend geschützte Sitzplätze gesorgt.

Maibaumfeier auf dem Gut Stegen

| Bargfeld-Stegen

Bargfeld-Stegen (sl). Das Café auf dem Gut Stegen startet am Dienstag, 1. Mai, in die Sommersaison. Die Nebenstelle der Alsterdorf Ost Assistenz ist ein integrativer Treffpunkt mit Kunst- und Kulturveranstaltungen. Die Eröffnung wird von 12 bis 18 Uhr mit dem Maibaum-Aufstellen, Live-Musik, Comedy, Straßentheater und Artistik gefeiert. Kommende Veranstaltungen werden im Internet unter www.gutscafe-stegen.de angekündigt.

Maibaumfest am Alten Wasserwerk in Ascheberg

| Ascheberg

Ascheberg (sl). Auf dem Gelände des alten Wasserwerks feiern die Freiwillige Feuerwehr und der Verein „Ascheberg rockt“ am Dienstag, 1. Mai, ein Maibaumfest. Zum Auftakt wird um 11 Uhr der Maibaum auf der Rathauswiese gerichtet. Dann öffnet die Partymeile mit Hüpfburg und Spielen der Jugendfeuerwehr. Speisen und Getränke werden zu familienfreundlichen Preisen verkauft und es gibt viele Picknickmöglichkeiten. Für die musikalische Unterhaltung sorgen gleich drei Bands.
Limited Edition spielen Rock und Blues und wollen mit Rock-Klassikern das Publikum zum Tanzen bringen.
Dennis Brandau und Jan Röschmann covern als Dennis & Jan Songs, die die Zuhörer von den Stühlen holen.
Dritter im Bunde ist Pfefferminz mit den Liedern von Marius-Müller Westernhagen.

Maifest auf dem Leezener Dorfplatz

| Leezen

Leezen (sl). Der Verein Büdorp Leezen veranstaltet am Dienstag, 1. Mai, ein Maifest auf dem Dorfplatz. Ab 11 Uhr gibt es am Maibaum und am Alten Feuerwehrhaus Spiel und Spaß für Groß und Klein. Dazu werden Kaffee, Kuchen und andere Speisen und Getränke angeboten.

Filmkunstverein zeigt „Maudie“

| Bad Segeberg

Sally Hawkins spielt die kanadische Künstlerin Maudie.

Bad Segeberg (ohe). Der Verein „Filmkunst in Bad Segeberg“ (Linse) zeigt am Dienstag, 1. Mai, im Bad Segeberger Kinocenter „Cine Planet 5“ den biografischen Film Maudie über die kanadische Folk-Art-Künstlerin Maud Lewis. Die Vorführungen beginnen um 17.30 und 20 Uhr. Der Eintritt kostet 6,50 Euro.
Maudie heißt eigentlich Maud Lewis, ist Kanadierin und leidet unter einer schlimmen Form der Arthritis, die zur kontinuierlichen Missbildung ihrer Knochen führt. Weil sie nun aber einmal ihren eigenen Lebensunterhalt bestreiten muss, antwortet sie auf die Anzeige des Junggesellen Everett Lewis, der auf der Suche nach einer Haushälterin ist. Aus der Arbeitsbeziehung wird schnell mehr und weil Everett sie dazu ermuntert, kultiviert Maudie nun immer häufiger ihr verborgenes Talent, die Malerei, die sie noch weltberühmt machen soll.

Maibaumfeier am Schützenhaus

| Glasau

Glasau (sl). Der Schützenbund Glasau-Sarau stellt am Dienstag, 1. Mai, vor dem Schützenhaus (Dorfstraße 1) einen Maibaum auf. Alle Einwohner der Gemeinde und Umgebung sind herzlich eingeladen, ab 11 Uhr bei Kuchen, Torten, Steak und Wurst gemeinsam zu feiern. Außerdem können Besucher ihre Treffsicherheit an verschiedenen Schießständen testen.

Close Window