Veranstaltungliste Minikalender

30.04.2018

Montag, 30.04.2018

Kunsthalle Flath öffnet wieder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die Kunsthalle Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) öffnet wieder ihre Türen. Ab Sonntag, 1. April, ist es wieder möglich, die 100 Skulpturen, Aquarelle und Zeichnungen des Bildhauers Otto Flath regelmäßig zu  besichtigen. Bis Oktober hat die Kunsthalle sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet zwei Euro. „Der Besuch ist auch zu anderen Zeiten möglich“, sagt Dieter Blau. Absprachen mit ihm sind unter der Telefonnummer 04551/4489 möglich.

Märchenkurs für Großeltern und Kinder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Familienzentrum Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92) bietet eine Märchenerzählerin einen Kurs für Großeltern und Kinder an. In der Zeit von Donnerstag, 12. April, bis Donnerstag, 3. Mai, treffen sich die Teilnehmer jeweils von 15 bis 17 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis Montag, 9. April, unter Telefon 04551/9952474 erforderlich.

Nordic Walking mit dem SV WesterradeWesterrade

| Westerrade

Westerrade (mq). Der SV Wes­terrade bietet wieder die Möglichkeit zum regelmäßigen Nordic Walking an. Start ist am Mittwoch, 18. April, um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Westerrade. Wenn sich Neulinge anmelden, steht an den ersten drei Abenden die Übungsleiterin Sandra Hintz den Einsteigern zur Seite (Anmeldung bei Conny Marquardt, Telefon 0162/9460423). Die Teilnahme ist für Vereinsmitglieder natürlich kostenlos, ansonsten zahlt man eine geringe Gebühr. Jeden Mittwoch trifft sich die Gruppe jeweils um 19 Uhr an verschiedenen Orten. Die Treffpunkte können bei Conny Marquardt erfragt werden.

Zusatzvorstellung von „Kösling geht aufs Ganze“

| Itzstedt

Marcel Kösling tritt gleich zwei Mal in Itzstedt auf. Foto: Pukall

Itzstedt (sl). Es sind die alltäglichen Geschichten, präsentiert in Halbsätzen und mit viel Wortwitz, mit gelungenen Pointen und überraschenden Wendungen, die Marcel Kösling eine große Fangemeinde beschert haben.
Sein Programm, das mühelos Kabarett, Zauberei, Comedy und Musik vereint, ist so gefragt, das die Karten für „Kösling geht aufs Ganze“ am Montag, 30. April, in Juhls Gasthof in Itzstedt (Schützenstraße 2) schnell ausverkauft waren. Am Sonntag, 29. April, lädt der Kabarettist deshalb zu einer Zusatzvorstellung ein.
Das mitreißende Programm beginnt um 19 Uhr in Juhls Gasthof. Einlass ist bereits um 18 Uhr. Eintrittskarten sind im Vorverkauf im Fachgeschäft Siegenthaler in Itzstedt (Hamburger Straße), in Juhls Gasthof und per E-Mail an thran.itzstedt@t-online.de für zehn Euro erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 13 Euro.

Tanz in den Mai in Quaal

| Ouaal


Quaal (sl). Am Feuerwehrgerätehaus in Quaal wird am Montag, 30. April, unter dem Maibaum in den Mai getanzt. Los geht es um 17 Uhr. Für Kinder werden Spiele mit kleinen Überraschungen angeboten.

Riihimäki-Freunde versammeln sich

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Der Förderverein der Freundschaftsstädte Bad Segeberg – Riihimäki trifft sich am Montag, 30. April, zur Jahreshauptversammlung im Rathaus in Bad Segeberg (Lübecker Straße 9).  Die Versammlung beginnt um  18.30 Uhr.

Live-Musik beim Tanz in den Mai

| Bargfeld-Stegen


Bargfeld-Stegen (sl). Die Roaring 40’s und DJ Marcel Sommer sorgen am Montag, 30. April, für die Musik beim Tanz in den Mai in Bargfeld-Stegen. Die Feier beginnt um 21 Uhr im Haus der Vereine (Waldweg 6). Der Eintritt ist frei.

Die Geschichte des Walzers

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Unter dem Titel „Vom Ländler zum Konzertstück“ referiert Dr. Jürgen Weber am Montag, 30. April, über die Geschichte des Walzers. Der Vortrag aus der Reihe Kunst im Klinikum beginnt um 19.30 Uhr in den Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1). Der Eintritt ist frei.

Wer ist der tagesschnellste Hund?

| Rickling


Rickling (sl). Die Hundesportgemeinschaft „Sitz, Platz, Aus“ Rickling (Böverstwischenweg) veranstaltet am Sonntag, 6. Mai,  ein Turnier, an dem jeder Hund teilnehmen darf. Um 10 Uhr wird in den Klassen Welpen, Junghunde, Mini, Midi, Maxi und Senioren gestartet. Jeder teilnehmende Hund erhält eine Urkunde und eine Überraschung. Der tagesschnellste Hund wird ausgezeichnet. Anmeldungen nimmt Bianca Longin unter der Telefonnummer 0151/15532629 entgegen.

Oldtimertreffen mit Baumstammziehen

|

Kinder werden beim Oldtimertreffen in Schmalfeld in einer Kutsche über die Koppeln gezogen. Foto: hfr

Schmalfeld (sl). Das diesjährige Oldtimertreffen der Treckerfreunde zur Schleppstange findet am ersten Maiwochenende in Schmalfeld statt. Gestartet wird am Sonnabend, 5. Mai, mit einem gemeinsamen Frühstück. Um 10 Uhr beginnt das Baumstammziehen für Oldtimerschlepper bis Baujahr 1970 und am Sonntag, 6. Mai, messen sich ab 10 Uhr Oldtimer-Trecker im Traktorpulling. Mit ihren maximal 80 PS können sich die Oldies in sieben PS-Klassen am Bremswagen messen. Größere Schlepper dürfen außerhalb der Wertung auch mitziehen.
Im Kinderprogramm gibt es Kutschfahrten mit dem Oldtimer Trecker und eine Hüpfburg.

Zweierlei Genuss im Feuerwehrhaus Klein Gladebrügge

|

Klein Gladebrügge (sl). Im Rahmen der Klein Gladebrügger Dorfkulturreihe treten Los Paukeros am Sonnabend, 5. Mai, im Feuerwehrhaus Klein Gladebrügge auf die Bühne.
Das neue Programm von Erich Gade und Mirco Oldigs an den Gitarren, Wolfram Schmidt an Geige und Schlagwerk sowie dem moderierenden und singenden Knut Peters lautet „Komm an die Tafel“.  Dementsprechend gibt es auch zum Eintrittspreis von 15 Euro eine Suppe und einen Aperitif. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Kaffee, Kuchen, spielen und klönen

| Todesfelde


Todesfelde (mq). Der Seniorenclub Todesfelde lädt am Donnerstag, 3. Mai, wieder zu einer gemütlichen Kaffeetafel ein. Ab 15 Uhr wird im Gasthof Zur Eiche (Dorfstraße 27) zunächst Kaffee und Kuchen gereicht, an­schließend wird gespielt und geklönt.

Close Window