Veranstaltungliste Minikalender

29.04.2018

Sonntag, 29.04.2018

Kunsthalle Flath öffnet wieder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die Kunsthalle Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) öffnet wieder ihre Türen. Ab Sonntag, 1. April, ist es wieder möglich, die 100 Skulpturen, Aquarelle und Zeichnungen des Bildhauers Otto Flath regelmäßig zu  besichtigen. Bis Oktober hat die Kunsthalle sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet zwei Euro. „Der Besuch ist auch zu anderen Zeiten möglich“, sagt Dieter Blau. Absprachen mit ihm sind unter der Telefonnummer 04551/4489 möglich.

Märchenkurs für Großeltern und Kinder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Familienzentrum Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92) bietet eine Märchenerzählerin einen Kurs für Großeltern und Kinder an. In der Zeit von Donnerstag, 12. April, bis Donnerstag, 3. Mai, treffen sich die Teilnehmer jeweils von 15 bis 17 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis Montag, 9. April, unter Telefon 04551/9952474 erforderlich.

Ausstellung der Malgruppe Farbfinder

| Bad Segeberg

Auch diese Ansicht des Kleinen Segeberger Sees von Rosemarie Büscher ist vom 15. bis 29. April in der Villa Flath in Bad Segeberg zu sehen.

Bad Segeberg (mq). Bilder, Specksteinarbeiten und Holzskulpturen sind ab Sonntag, 15. April, in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) zu sehen. Die Malgruppe Farbfinder zeigt dort Malereien in Acryl-, Öl-, Aquarell- und Pastellfarben der letzten Jahre.
Begleitet wird die Ausstellung, die bis Sonntag, 29. April, geöffnet hat, durch Arbeiten der Specksteingruppe im Vorraum der Otto-Flath-Halle, in der  auch Werke des Holzbildhauers Otto Flath zu besichtigen sind.
Die Vernissage am Sonntag, 15. April, wird ab 11.30 Uhr von An­dreas Schumann an der Gitarre musikalisch begleitet. Geöffnet ist die Ausstellung freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Nordic Walking mit dem SV WesterradeWesterrade

| Westerrade

Westerrade (mq). Der SV Wes­terrade bietet wieder die Möglichkeit zum regelmäßigen Nordic Walking an. Start ist am Mittwoch, 18. April, um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Westerrade. Wenn sich Neulinge anmelden, steht an den ersten drei Abenden die Übungsleiterin Sandra Hintz den Einsteigern zur Seite (Anmeldung bei Conny Marquardt, Telefon 0162/9460423). Die Teilnahme ist für Vereinsmitglieder natürlich kostenlos, ansonsten zahlt man eine geringe Gebühr. Jeden Mittwoch trifft sich die Gruppe jeweils um 19 Uhr an verschiedenen Orten. Die Treffpunkte können bei Conny Marquardt erfragt werden.

Gottesdienst in der Wassermühle

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (sl). Pastorin Elke Hoffmann gestaltet am Sonntag, 29. April, einen Gottesdienst zu der Psalmzeile „Wach auf, Harfe! Ich will das Morgenrot wecken“. Beginn ist um 10 Uhr in der Wassermühle Klein Rönnau. Die musikalische Gestaltung übernimmt Julia von Grebmer mit der Harfe.

Kinderkleider und Spielzeug

| Schlamersdorf


Schlamersdorf (sl). Gut erhaltene Frühlings- und Sommerkleidung für Kinder, Umstandsmode, Spielzeug, Sportkarren und Kinderwagen werden am Sonntag, 29. April, in der Grundschule Schlamersdorf zum Verkauf angeboten. Der Kleider- und Spielzeugmarkt findet in der Zeit von 14 bis 16 Uhr statt. Schwangere werden bereits um 13.30 zum Stöbern eingelassen.

„Die schöne Müllerin“ in Ascheberg

| Ascheberg


Ascheberg (sl). In der Langenrader Mühle in Ascheberg erklingt am Sonntag, 29. April, Franz Schuberts Liederzyklus „Die schöne Müllerin“. Der Liederabend beginnt um 17 Uhr, der Eintritt ist frei. Reservierungen werden per E-Mail an muehle-sventana@t-online.de entgegen genommen.

50 Jahre Tennisclub Wankendorf

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Der Tennisclub Wankendorf feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. Am Sonntag, 29. April, wird beim Tag der offenen Tür ein Holzschlägerdoppel, Bundesliga- und Showtennis gezeigt, es gibt Live-Musik von Maite & Nils und es wird ein Anfängertraining angeboten. Der offizielle Teil findet in der Zeit von 10.30 bis 15 Uhr statt. Infos: www.tcwankendorf.de.

Wunschlieder im Gottesdienst

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). „Mitmachen und Mitgestalten“ lautet das Motto  am Sonnabend, 29. April, in der Bad Segeberger Marienkirche. Unter dem Titel „Sing mein Lied“  laden Andreas Maurer-Büntjen und Pastorin Rebecca Lenz um 10 Uhr zu einem Gottesdienst ein, bei dem die Besucher bei Ankunft in der Kirche Liederwünsche abgeben können. Musikalische Unterstützung gibt es vom Segeberger Bachchor.

Flohmarkt bei Möbel Kraft

| Bad Segeberg

Am Sonntag veranstaltet Gerd Brandt einen Flohmarkt auf dem Parkplatz vor Möbel Kraft. Foto: brandt

Bad Segeberg (ohe). Der Parkplatz vor dem Einrichtungshaus Möbel Kraft in Bad Segeberg verwandelt sich am Sonntag, 29. April, wieder in eine riesige Flohmarktfläche. Die Marktbeschicker bauen ab 6 Uhr ihre Stände auf. Nähere Informationen erteilt der Veranstalter Gerd Brandt unter der Rufnummer 0173/9029313.

Frühlingshaftes Morgenkonzert im Wildpark Eekholt

| Eekholt

Der Buchfink gehört zu den Kurzstreckenziehern. Jetzt ist er aus seinem maximal 2.000 Kilometer entfernten Winterquartier zurückgekehrt. Foto: hfr

Eekholt (sl). Der frühe Vogel fängt den Wurm – so lautet das Motto am Sonntag, 29. April, im Wildpark Eekholt. Unter der Leitung des Vogelkundlers Thomas Soffner werden die Besucher um 8 Uhr am Wildparkeingang empfangen, um in die bunte Welt der gefiederten Freunde geführt zu werden. Im Anschluss an die vogelkundliche Wanderung geht es in die Wildparkschule, wo die erlebten Vögel anhand von Präparaten und DVDs noch einmal regis­triert werden.
Die Teilnahme ist im Eintrittspreis von 9,50 Euro für Erwachsene und acht Euro für Kinder enthalten. Eine Familientageskarte kostet 31,50 Euro.

Close Window