Veranstaltungliste Minikalender

28.04.2018

Samstag, 28.04.2018

Kunsthalle Flath öffnet wieder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die Kunsthalle Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) öffnet wieder ihre Türen. Ab Sonntag, 1. April, ist es wieder möglich, die 100 Skulpturen, Aquarelle und Zeichnungen des Bildhauers Otto Flath regelmäßig zu  besichtigen. Bis Oktober hat die Kunsthalle sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet zwei Euro. „Der Besuch ist auch zu anderen Zeiten möglich“, sagt Dieter Blau. Absprachen mit ihm sind unter der Telefonnummer 04551/4489 möglich.

Märchenkurs für Großeltern und Kinder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Familienzentrum Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92) bietet eine Märchenerzählerin einen Kurs für Großeltern und Kinder an. In der Zeit von Donnerstag, 12. April, bis Donnerstag, 3. Mai, treffen sich die Teilnehmer jeweils von 15 bis 17 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis Montag, 9. April, unter Telefon 04551/9952474 erforderlich.

Ausstellung der Malgruppe Farbfinder

| Bad Segeberg

Auch diese Ansicht des Kleinen Segeberger Sees von Rosemarie Büscher ist vom 15. bis 29. April in der Villa Flath in Bad Segeberg zu sehen.

Bad Segeberg (mq). Bilder, Specksteinarbeiten und Holzskulpturen sind ab Sonntag, 15. April, in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) zu sehen. Die Malgruppe Farbfinder zeigt dort Malereien in Acryl-, Öl-, Aquarell- und Pastellfarben der letzten Jahre.
Begleitet wird die Ausstellung, die bis Sonntag, 29. April, geöffnet hat, durch Arbeiten der Specksteingruppe im Vorraum der Otto-Flath-Halle, in der  auch Werke des Holzbildhauers Otto Flath zu besichtigen sind.
Die Vernissage am Sonntag, 15. April, wird ab 11.30 Uhr von An­dreas Schumann an der Gitarre musikalisch begleitet. Geöffnet ist die Ausstellung freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Nordic Walking mit dem SV WesterradeWesterrade

| Westerrade

Westerrade (mq). Der SV Wes­terrade bietet wieder die Möglichkeit zum regelmäßigen Nordic Walking an. Start ist am Mittwoch, 18. April, um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Westerrade. Wenn sich Neulinge anmelden, steht an den ersten drei Abenden die Übungsleiterin Sandra Hintz den Einsteigern zur Seite (Anmeldung bei Conny Marquardt, Telefon 0162/9460423). Die Teilnahme ist für Vereinsmitglieder natürlich kostenlos, ansonsten zahlt man eine geringe Gebühr. Jeden Mittwoch trifft sich die Gruppe jeweils um 19 Uhr an verschiedenen Orten. Die Treffpunkte können bei Conny Marquardt erfragt werden.

Andrew Roachford bringt den Soul ins Vitalia Seehotel

| Bad Segeberg

Im Sommer tourt Andrew Roachford durch Großbritannien. Bereits im April betritt der Soul-Sänger für ein einziges eine deutsche Konzertbühne. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Seinen ersten großen Charterfolg landete Andrew Roachford bereits 1989 mit dem Song „Cuddly Toy“.  Es folg­ten Megaseller wie „This generation“ und „Only to be with you“.
 Im Vitalia Seehotel in Bad Segeberg stellt Roachford am Sonnabend, 28. April, sein neues Studioalbum „Encore“ vor. Bis auf eine Eigenkomposition enthält das Album ausschließlich Coverversionen, die den Sänger inspiriert haben,  jede Show zu einem ma­gischen Ereignis zu machen.
Das Konzert des charismatischen Sängers aus London beginnt um 20 Uhr, Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Karten sind im Vorverkauf in der Geschäftsstelle von Basses Blatt in Bad Segeberg (Kurhausstraße 14) für 34 Euro zuzüglich 1,50 Euro Vorverkaufsgebühr erhältlich.

Frauen frühstücken im Gemeindehaus

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wankendorf lädt am Sonnabend, 28. April, zu einem Frauenfrühstück in das Gemeindehaus in Wankendorf (Kirchtor 38) ein. Von 9.30 bis 11.30 Uhr spricht Britta Griese in ihrem Impulsvortrag „Einfach kindlich?!“ über die Sehnsucht nach der Kindheit. Anmeldungen sind  bis Montag, 23. April, unter der Telefonnummer 04326/2532 erbeten.

Konzert mit Marisa Rusch

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Den größten Zugang zum Glauben findet Marisa Rusch über die Musik. Am Sonnabend, 28. April, singt die Nachwuchskünstlerin Lieder aus dem Alltag, die zum Nachdenken anregen. Das Konzert beginnt um 18 Uhr in der Wankendorfer Kirche. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne entgegen genommen.

Musik und platt beim Seniorenfrühstück

| Groß Kummerfeld


Groß Kummerfeld (sl). Auf viel Unterhaltung können sich ältere Einwohner freuen, die am Sonnabend, 28. April, am Frühstück im Cumerveldhus in Groß Kummerfeld teilnehmen. Der Seniorenbeirat der Gemeinde lädt ab 10 Uhr zu einem reichhaltigen Frühstücksbuffet ein. Zum Auftakt werden die Gäste vom Seniorensingkreis mit Frühlingsliedern begrüßt. Nach dem Frühstück sorgen die Plattsnacker Holger und Hein für gute Stimmung. Die Kostenbeteiligung beträgt drei Euro. Anmeldungen nimmt Anke Pawlik unter der Telefonnummer 04393/751 entgegen.

Kreativnachmittag in der Bismarckallee

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Auf dem Kulturhof Otto Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) findet am Sonnabend, 28. April, ein Kreativnachmittag statt. Die Kreismusikschule Segeberg, die Malgruppe „Farbfinder“ und die Specksteingruppe laden ein, künstlerisch selbst aktiv zu werden. Viele verschiedene Musikinstrumente und Gesang können unverbindlich ausprobiert und kleine Kunstwerke aus Speckstein oder aus Leinwand und Farben angefertigt werden. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind in der Zeit von 14 bis 17 Uhr zur kostenlosen Teilnahme eingeladen. Für die Materialien wird eine Umlage erhoben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Briefmarkenmotive und ihre Bedeutung

| Boostedt


Boostedt (sl). Die Briefmarkenfreunde in Boostedt treffen sich am Sonnabend, 28. April, um über die Motive auf Briefmarken und ihre Bedeutung zu reden. Außerdem wird auf dem Hof Lübbe in Boostedt (Dorfring 32) von 15 bis 17 Uhr getauscht und gefachsimpelt. Weitere Informationen sind  im Internet unter www.Junge-Briefmarkenfreunde-Boostedt.de und bei Marianne Klopp unter der Telefonnummer 04393/2103 erhältlich.

Jugendliche treffen sich in Reinsbek

| Reinsbek


Reinsbek (mq). Zum zweiten Mal lädt der Vogelschießerverein Reinsbek Jugendliche ein, um von ihnen Ideen und Wünsche rund um die neue Dorfkultur- und Freizeitstätte zu erfahren. Das Treffen findet am Sonnabend, 28. April, um 10 Uhr bei Katja Bruns statt (Eichenweg 8). Willkommen sind Jugendliche ab zehn Jahren, gerne auch aus benachbarten Dörfern der Gemeinde Pronstorf.

Konzertring lädt zum Preisträgerkonzert

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Der Konzertring Bad Segeberg lädt in Zusammenarbeit mit dem Landesmusikrat zu einem Konzert der Landespreisträger „Jugend musiziert“ ein. Am Sonnabend, 28. April, präsentieren die Teilnehmenden aus der Altersgruppe II   ab 17 Uhr im Rathaus Bad Segeberg (Lübecker Straße 9) Teile ihres Wettbewerbsprogrammes. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Kurzkonzert zur Marktzeit

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). In der Reihe Musik zur Marktzeit singt am Sonnabend, 28. April, der Segeberger Bachchor in der Bad Segeberger Marienkirche (Kirchplatz). Das Konzert mit Liedern von Maurice Duruflé, Heinrich Schütz, Louis Lewandowski, Charles Ives, Joseph G. Rheinberger und John Rutter beginnt um 11 Uhr. Die Leitung hat Andreas Maurer-Büntjen. Als Solisten sind Julia von Grebmer an der Harfe und die Altstimme von Anne Friedemann zu hören. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um Spenden zugunsten des Winterhalter-Orgelneubauprojekts gebeten.

DRK Klein Rönnau versammelt sich

| Klein Rönnau


Klein Rönnau (sl). Der Ortsverein Klein Rönnau im Deutschen Roten Kreuz (DRK) lädt am Sonnabend, 28. April, um 15 Uhr zur Mitgliederversammlung in das Haus Rönnau in Klein Rönnau ein.

Schnupperexkursion im Kieswerk Fischer

|

Tensfeld (sl). Der Geopark Nordisches Steinreich führt am Sonnabend, 28. April, in die Welt der Steine und Mineralien ein. 90 Minuten lang bietet die Diplom Geologin Franziska Burmeister im Kieswerk Fischer in Tensfeld (Kiesstraße) Spaß und Informationen für die ganze Familie.
Ausgestattet mit Hammer, Schutzbrille und Lupe werden Steine untersucht und die schönsten mit nach Hause genommen. Die Ausrüstung soll gerne selber mitgebracht werden.
Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Person, Familien zahlen zehn Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr im Eingangsbereich des Kieswerks. Weitere Informationen sind im Internet unter www.GeoPark-Nordisches-Steinreich.de erhältlich.

Umweltgruppe lädt zum Pflanzenmarkt

| Klingberg


Klingberg (sl). Rund um das Klingberger Kurhaus (Seestraße 11) veranstaltet die Umweltgruppe Klingberg am Sonnabend, 28. April, einen Pflanzenmarkt. Privatpersonen verkaufen von 13.30 bis 16 Uhr Stauden, Gräser, Büsche, Bäume und andere Dinge rund um den Garten. Der Aufbau findet bereits um 12 Uhr statt.

Trecker-Treck in Westerrade

| Westerrade

Der Trecker-Treck wird in Westerrade zum 13. Mal veranstaltet.

Westerrade (mq). Zum 13. Mal sind in Westerrade die Trecker im Einsatz. Am Sonnabend, 28. April, startet das dröhnende PS-Spektakel um 10 Uhr auf dem Gelände Am Paradies in Richtung Pronstorf. Teilnehmende Klassen sind von 1,2 bis 14 Tonnen, in der Frauenklasse bis acht Tonnen.

Spaziergang für Trauernde

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Für Trauernde bietet der Hospizverein Segeberg Spaziergänge in der Natur an. Die nächsten „Ge(h)zeiten“ sind am Sonnabend, 28. April. Gemeinsam mit Birgit Tepe und Anne Pieschl vom Hospizverein wandert die Gruppe von 15 bis 17.30 Uhr. Treffpunkt ist in Bad Segeberg (Kirchplatz 1). Festes Schuhwerk und ein Trinkbecher sollten mitgebracht werden.

Close Window