Veranstaltungliste Minikalender

22.04.2018

Sonntag, 22.04.2018

Kunsthalle Flath öffnet wieder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die Kunsthalle Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) öffnet wieder ihre Türen. Ab Sonntag, 1. April, ist es wieder möglich, die 100 Skulpturen, Aquarelle und Zeichnungen des Bildhauers Otto Flath regelmäßig zu  besichtigen. Bis Oktober hat die Kunsthalle sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet zwei Euro. „Der Besuch ist auch zu anderen Zeiten möglich“, sagt Dieter Blau. Absprachen mit ihm sind unter der Telefonnummer 04551/4489 möglich.

Märchenkurs für Großeltern und Kinder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Familienzentrum Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92) bietet eine Märchenerzählerin einen Kurs für Großeltern und Kinder an. In der Zeit von Donnerstag, 12. April, bis Donnerstag, 3. Mai, treffen sich die Teilnehmer jeweils von 15 bis 17 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis Montag, 9. April, unter Telefon 04551/9952474 erforderlich.

Amateurtheater fragt: „Wer trägt schon rosa Hemden?“

| Wahlstedt

Nach 45 Jahren feiern Muriel und Harry noch einmal Flitterwochen. Foto: Peter Koch

Wahlstedt (sl). Das Ensemble des „filou“ Amateurtheaters des Kulturrings Wahlstedt und Umgebung präsentiert am Freitag, 13. April, die Premiere von „Wer trägt schon rosa Hemden?“. Der Vorhang für John Grahams Komödie öffnet sich um 20 Uhr im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1).
Weitere fünf Vorstellungen folgen  am Sonnabend, 14., Sonntag, 15., Freitag, 20., Sonnabend, 21., und Sonntag, 22. April.
Die Vorstellungen am Sonntag beginnen bereits um 16 Uhr, alle anderen jeweils um 20 Uhr.
Karten sind im Vorverkauf bei Kühn-e Bücher in Wahlstedt (Markt 13) für neun bis zwölf Euro erhältlich. Im Kleinen Theater findet der Verkauf dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr statt. Weitere Informationen sind im Internet unter www.theater-wahlstedt.de erhältlich.

Ausstellung der Malgruppe Farbfinder

| Bad Segeberg

Auch diese Ansicht des Kleinen Segeberger Sees von Rosemarie Büscher ist vom 15. bis 29. April in der Villa Flath in Bad Segeberg zu sehen.

Bad Segeberg (mq). Bilder, Specksteinarbeiten und Holzskulpturen sind ab Sonntag, 15. April, in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) zu sehen. Die Malgruppe Farbfinder zeigt dort Malereien in Acryl-, Öl-, Aquarell- und Pastellfarben der letzten Jahre.
Begleitet wird die Ausstellung, die bis Sonntag, 29. April, geöffnet hat, durch Arbeiten der Specksteingruppe im Vorraum der Otto-Flath-Halle, in der  auch Werke des Holzbildhauers Otto Flath zu besichtigen sind.
Die Vernissage am Sonntag, 15. April, wird ab 11.30 Uhr von An­dreas Schumann an der Gitarre musikalisch begleitet. Geöffnet ist die Ausstellung freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Krimilesung auf dem Gut Pettluis

| Daldorf


Daldorf (sl). Der Verein Passopp lädt gemeinsam mit der Bürgerinitiative „Wir haben nur eine Heimat“ zu einer Lesung mit Antonia Fehrenbach ein. Am Dienstag, 24. April, liest die Autorin auf dem Gut Pettluis in Daldorf (Pettluiser Weg 8) aus ihrem Holstein-Krimi „Windige Hunde“. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro. Karten sind im Vorverkauf bei „Das Buch am Markt“ in Bad Segeberg (Am Markt 1) erhältlich.

Suppen und Eintöpfe im VHS-Kochkurs

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Einfache und raffinierte Suppen und Eintöpfe werden in einem Kochkurs der Volkshochschule (VHS) Bad Segeberg an zwei Abenden gekocht. „Volle Kelle“ heißt es am Mittwoch, 18., und 25. April, von 18.45 bis 22 Uhr in der Lehrküche des Berufsbildungszentrums in Bad Segeberg (Theodor-Storm-Straße 9-11). Zu den Suppen aus saisonalem Gemüse werden verschiedene Brote gebacken. Die Teilnahme kostet 39 Euro zuzüglich Kochumlage. Anmeldungen nimmt die VHS unter der Telefonnummer 04551/96630 und per E-Mail an www.vhssegeberg.de entgegen.

Nordic Walking mit dem SV WesterradeWesterrade

| Westerrade

Westerrade (mq). Der SV Wes­terrade bietet wieder die Möglichkeit zum regelmäßigen Nordic Walking an. Start ist am Mittwoch, 18. April, um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Westerrade. Wenn sich Neulinge anmelden, steht an den ersten drei Abenden die Übungsleiterin Sandra Hintz den Einsteigern zur Seite (Anmeldung bei Conny Marquardt, Telefon 0162/9460423). Die Teilnahme ist für Vereinsmitglieder natürlich kostenlos, ansonsten zahlt man eine geringe Gebühr. Jeden Mittwoch trifft sich die Gruppe jeweils um 19 Uhr an verschiedenen Orten. Die Treffpunkte können bei Conny Marquardt erfragt werden.

Exkursion zur Teufelsmauer im Harz

| Kehrsen


Kehrsen (sl). Auf einer Reise des Geoparks Nordisches Steinreich erfahren die Teilnehmer viel über 400 Millionen Jahre Erdgeschichte und lernen die Spuren der Vergangenheit in den Steinen zu lesen. Von Freitag, 20., bis Sonntag, 22. April, werden im Harz wild romantische Täler und uralte Magmenkammern durchwandert. Dort finden sich viele marine Ablagerungen, die von der Entstehungsgeschichte der Region erzählen  und spannende geologische Vorgänge dokumentieren. Weitere Information über die Pkw-Exkursion sind bei Rolf Konkel unter der Telefonnummer 04547/159315 erhältlich.

Naher Kleider- und Spielzeugmarkt

| Nahe


Nahe (kf). Einen Kinderkleider- und Spielzeugmarkt veranstaltet das Familienzentrum Nahe am Sonntag, 22. April, von 10 bis 12 Uhr im Bürgerhaus (Segeberger Straße 90) in Nahe. Schwangere können bereits ab 9.30 Uhr stöbern. Die Nummernvergabe für Anbieter ist geschaltet ab Dienstag, 20. März, um 18 Uhr unter E-Mail kleidermarkt-nahe@gmx.de. 15 Prozent des Erlöses gehen an das Familienzentrum in Nahe. Der Veranstalter bittet, auf die Parkplätze beim Friedhof in der Straße Nienrögen auszuweichen.

Kleidermarkt im Bürgerhaus Nahe

| Nahe

Nahe (sl). Im Bürgerhaus Nahe (Segeberger Straße 90) findet am Sonntag, 22. April, ein Kinderkleider- und Spielzeugmarkt statt. In der Zeit von 10 bis 12 Uhr werden Saisonbekleidung für Kinder, Kinderschuhe, Spielzeug, Hochstühle, Kinderwagen und Autositze zum Verkauf angeboten. Schwangere erhalten bereits um 9.30 Uhr Einlass. Besucher werden gebeten, den Friedhofsparkplatz (Nienrögen) zu nutzen.

Songwriter-Konzert auf dem Hof Lübbe

| Boostedt

Boostedt (sl). Thorsten Willer verbindet amerikanischen Rock, mit deutschem Pop und autobiografischen Texten. Mit seinem neuen Album „Zeitlos“ rührt der Sänger und Songwriter seine Fans zu Tränen oder verführt zum Tanzen.Am Sonntag, 22. April, ist Willer zu Gast auf dem Hof Lübbe in Boostedt (Dorfring 32). Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt kostet zwölf Euro. Schüler und Studenten zahlen sechs Euro.

Erzbischof zu Besuch am Weinhof

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Erzbischof Dr. Stefan Heße aus Hamburg ist am Sonntag, 22. April, zu Besuch bei der Katholischen Gemeinde St. Johannes der Täufer in Bad Segeberg (Am Weinhof). Gemeinsam mit der Gemeinde, dem Dechanten Peter Wohs und Pater Kuriakose wird um 9 Uhr die Heilige Messe gefeiert. Im Anschluss trifft sich der Erzbischof mit den Gremienmitgliedern, dem Pfarrgemeinderat und dem Kirchenvorstand im Gemeindehaus St. Meinhard, um sich auszutauschen.

Abschlusskonzert beendet Musikschulwochenende

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Zu einer großen Gemeinschaftsfahrt im musikalischen Sinne starten am Freitag, 20. April, 100 Schüler der Kreismusikschule Segeberg. Gemeinsam verbringen die Mädchen und Jungen ein intensives Musikwochenende in der Jugendakademie Bad Segeberg (Marienstraße 31), wo sie mit ihren Lehrkräften Werke aus unterschiedlichen Epochen in verschiedenen Formationen proben.
Musikinteressierte sind herzlich am Sonntag, 22. April, um 15 Uhr zum Abschlusskonzert in die Jugendakademie eingeladen. Der Eintritt ist frei.

MSC Eilsdorf lädt zum Preisskat nach Blunk

| Blunk


Eilsdorf (sl). Der MSC Eilsdorf im ADAC trifft sich am Sonntag, 22. April, zum Preisskat im Alten Bahnhof in Blunk (Bahnhofstraße 12). Ab 18 Uhr wird gegen einen Einsatz von zehn Euro um hochwertige Fleischpreise gespielt. Neben Skat werden außerdem 66 und Kniffel angeboten. Anmeldungen nimmt Hugo Schoer unter der Telefonnummer 04553/1269 entgegen.

Symphonisches Orchester Plön zu Gast im Herrenhaus Seedorf

| Seedorf

Seedorf (sl). Weltbekannte Hits wie „An den Frühling“, „Der Schwan“, „Somewhere over the rainbow“ und „The man I love“ ziehen am  Sonntag, 22. April, das Publikum im Festsaal des Herrenhauses Seedorf (Am Burggraben 16) in seinen Bann.
Unter der Leitung von Shenoll Tokaj wird ab 18 Uhr eine bunte Folge an Musiktiteln von Klassik über Romantik bis hin zu zeitgenössischer Film- und Unterhaltungsmusik präsentiert. Dabei treffen unterschiedliche solistische Klangkörper, wie Querflöte, hohe und tiefe Streichinstrumente und Gesang aufeinander.
Der Einlass zum Konzert beginnt um 17.30 Uhr. Eintrittskarten sind in der Geschäftsstelle der Lübecker Nachrichten und Basses Blatt in Bad Segeberg (Kurhausstraße 14) für 20 Euro erhältlich.
Restkarten werden für 22 Euro an der Abendkasse verkauft. Schüler und Studenten zahlen zehn Euro.

Wandern an der Lübecker Bucht

| Timmendorfer Strand

Timmendorfer Strand (sl). Bei einer frischen Meeresbrise bewegt sich die Wanderbewegung Norddeutschland am Sonntag, 22. April, entlang der Lübecker Bucht. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz 2 am Timmendorfer Strand (Höppnerweg). Von dort führt die 17 Kilometer lange Tour über Aalbeek, das Brodtener Ufer und Niendorf zurück nach Timmendorf. Die Einkehr findet in Eigenregie statt. Weitere Informationen sind bei Brigitte Frank unter der Telefonnummer 04551/6104 erhältlich.

Flohmarkt für Kinderartikel

| Wankendorf


Wankendorf (sl). In der Grundschule in Wankendorf (Schulweg 6) findet am Sonntag, 22. April, ein Bekleidungs-, Sport- und Spielzeugmarkt statt. Geöffnet ist der Markt von 9 bis 12 Uhr. In der Cafeteria sorgt ein buntes Buffet für das leibliche Wohl.

Zumba Party in Trappenkamp

| Trappenkamp


Trappenkamp (sl). Die Tanzsparte des TV Trappenkamp veranstaltet am Sonntag, 22. April, eine Zumba Masterclass Party in der kleinen Turnhalle in Trappenkamp (Gablonzer Straße 42). Trainer aus ganz Schlewsig-Holstein feiern und tanzen gemeinsam mit  Vereinstrainer Justin Cziommer und allen Interessierten von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen werden per E-Mail an justincziommer954@gmail.com und unter der Telefonnummer 01577/2857067 entgegen genommen.

Spannende Rallye für Menschen mit Hund

| Daldorf

Daldorf (sl). Teamgeist und Partnerschaft stehen am Sonntag, 22. April, im Erlebniswald Trappenkamp im Mittelpunkt. Dort findet in der Zeit von 11 bis 17 Uhr eine Rallye für Menschen und ihre Hunde statt.
Auf einer gut ausgeschilderten Route durch den Wald warten an vorbereiteten Stationen viele anspruchsvolle Aufgaben auf das Team. Ohne Zwang und Stress geht es dabei um das gemeinsame Ausprobieren und Erleben. Die Rallye dauert insgesamt 90 Minuten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Teilnahme kostet zehn Euro pro Team inklusive Eintritt. Weitere Begleitpersonen zahlen fünf Euro und Kinder vier Euro. Eine Familienkarte mit Hund kostet 15 Euro.

Garten für Insekten freundlich gestalten

| Bahrenhof

Bahrenhof (em). Die Initiative Dorf-(er)leben für Bahrenhof, Bühnsdorf, Wakendorf I, Altengörs, Neuengörs und Dreggers lädt ein zu einer Infoveranstaltung über Gärten für Bienen und andere Insekten ein. Michaela und Ralf Borchers, Imker und Biologen aus Wakendorf I, informieren und geben Tipps, um den eigenen Garten insektenfreundlich zu gestalten. Die Veranstaltung für jung und alt findet am Sonntag, 22. April, um 15 Uhr in der Aula der Bahrenhofer Werkgemeinschaft statt (Dorfstraße 6).

Rainer Sass kocht bei den Flaming Stars

| Bad Segeberg

Rickling (sl). Eine Folge der Kochshow „Rainer Sass: so isst der Norden“ wurde am Feuerwehrhaus in Rickling gemeinsam mit den Flaming Stars gedreht. Am Sonntag, 22. April, wird der Beitrag um 16.30 Uhr im NDR Fernsehen auf N3 gesendet.

Familie Marder bittet zu Besuch in den Wildpark Eekholt

| Eekholt

Eekholt (sl). Wie vielfältig die Familie Marder ist, wissen viele Menschen nicht. Denn außer Stein- und Baummarder, die als echte Marder gelten, gehören auch Otter, Dachse, Iltisse, Nerze und Wiesel in die Familie der hundeartigen Raubtiere. Der Wildpark Eekholt widmet unter dem Motto „Familie Marder bittet zu Besuch!“ am Sonntag, 22. April, dem Kletterkünstler einen Tag. Ab 11 Uhr informiert der Verein Wasser-Otter-Mensch über die aktuelle Situation der Fischotter in Schleswig-Holstein und für Kinder gibt es spannende Mitmachaktionen rund um die Familie Marder.

Close Window