Veranstaltungliste Minikalender

17.04.2018

Dienstag, 17.04.2018

Kunsthalle Flath öffnet wieder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die Kunsthalle Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) öffnet wieder ihre Türen. Ab Sonntag, 1. April, ist es wieder möglich, die 100 Skulpturen, Aquarelle und Zeichnungen des Bildhauers Otto Flath regelmäßig zu  besichtigen. Bis Oktober hat die Kunsthalle sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet zwei Euro. „Der Besuch ist auch zu anderen Zeiten möglich“, sagt Dieter Blau. Absprachen mit ihm sind unter der Telefonnummer 04551/4489 möglich.

Märchenkurs für Großeltern und Kinder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Familienzentrum Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92) bietet eine Märchenerzählerin einen Kurs für Großeltern und Kinder an. In der Zeit von Donnerstag, 12. April, bis Donnerstag, 3. Mai, treffen sich die Teilnehmer jeweils von 15 bis 17 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis Montag, 9. April, unter Telefon 04551/9952474 erforderlich.

Amateurtheater fragt: „Wer trägt schon rosa Hemden?“

| Wahlstedt

Nach 45 Jahren feiern Muriel und Harry noch einmal Flitterwochen. Foto: Peter Koch

Wahlstedt (sl). Das Ensemble des „filou“ Amateurtheaters des Kulturrings Wahlstedt und Umgebung präsentiert am Freitag, 13. April, die Premiere von „Wer trägt schon rosa Hemden?“. Der Vorhang für John Grahams Komödie öffnet sich um 20 Uhr im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1).
Weitere fünf Vorstellungen folgen  am Sonnabend, 14., Sonntag, 15., Freitag, 20., Sonnabend, 21., und Sonntag, 22. April.
Die Vorstellungen am Sonntag beginnen bereits um 16 Uhr, alle anderen jeweils um 20 Uhr.
Karten sind im Vorverkauf bei Kühn-e Bücher in Wahlstedt (Markt 13) für neun bis zwölf Euro erhältlich. Im Kleinen Theater findet der Verkauf dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr statt. Weitere Informationen sind im Internet unter www.theater-wahlstedt.de erhältlich.

Ausstellung der Malgruppe Farbfinder

| Bad Segeberg

Auch diese Ansicht des Kleinen Segeberger Sees von Rosemarie Büscher ist vom 15. bis 29. April in der Villa Flath in Bad Segeberg zu sehen.

Bad Segeberg (mq). Bilder, Specksteinarbeiten und Holzskulpturen sind ab Sonntag, 15. April, in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) zu sehen. Die Malgruppe Farbfinder zeigt dort Malereien in Acryl-, Öl-, Aquarell- und Pastellfarben der letzten Jahre.
Begleitet wird die Ausstellung, die bis Sonntag, 29. April, geöffnet hat, durch Arbeiten der Specksteingruppe im Vorraum der Otto-Flath-Halle, in der  auch Werke des Holzbildhauers Otto Flath zu besichtigen sind.
Die Vernissage am Sonntag, 15. April, wird ab 11.30 Uhr von An­dreas Schumann an der Gitarre musikalisch begleitet. Geöffnet ist die Ausstellung freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Nähen für Einsteiger und Fortgeschrittene

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Evangelische Familienbildungsstätte (FBS)  in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88) hat Restplätze in Nähkursen zu vergeben.  Am Montag, 16., und Mittwoch, 18. April, starten zwei Vormittagskurse. In der Zeit von 9 bis 12 Uhr wird unter Anleitung ein Kleidungsstück eigener Wahl fertiggestellt. Beim Schnitt, übers Zuschneiden und  Nähen erhalten Anfänger und Fortgeschrittene Tipps und Tricks. Außerdem wird ein Abendkurs angeboten. Er beginnt am Dienstag, 17. April, um 19 Uhr. Anmeldungen nimmt die FBS unter der Telefonnummer 04551/9636445 entgegen.

Neue Kraft für Körper und Seele durch Yoga

| Rickling


Rickling (sl). Inge Mergenthaler bietet für die Volkshochschule Rickling Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene an. Der Kurs findet an elf Abenden von 18 bis 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Groß Kummerfeld statt. Der Kurs beginnt am Dienstag, 17. April, die Teilnahme kostet 28 Euro. Anmeldungen nimmt die VHS Rickling unter der Telefonnummer 04328/172913 entgegen.

Heiteres vom Duo Kuddelmuddel

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). „Heiter bis Windstärke 12“ lautet das Programm von Karl-Heinz Langer und Rainer Schwarz. Als Duo Kuddelmuddel sind die Zwei am Dienstag, 17. April, zu Gast in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Ab 19.30 Uhr werden Lieder und Geschichten in plattdeutscher und hochdeutscher Sprache präsentiert. Der Eintritt ist frei.

Tipps für das Vorstellungsgespräch

| Norderstedt


Norderstedt (sl). Die Agentur für Arbeit Elmshorn bietet für Frauen, die den beruflichen Wiedereinstieg suchen, Tipps und Informationen für das Vorstellungsgespräch an. Das Seminar findet am Dienstag, 17. April, von 9 bis 13 Uhr in der Agentur für Arbeit in Norderstedt (Rathausallee 92) statt. Anmeldungen werden per E-Mail an Elmshorn.BCA@arbeitsagentur.de und unter der Telefonnummer 04121/480800 entgegen genommen.

Malkurs für Erwachsene

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Die Volkshochschule (VHS) Wankendorf bietet ab Dienstag, 17. April, einen Malkurs für Erwachsene an. Immer dienstags wird an zehn Abenden unter Anleitung von Loretta Lotz-Firlus in der Grundschule Wankendorf gemalt. Aquarelltechnik sowie das Malen mit Pastellkreide, Öl, Acryl oder Bleistift wird erläutert und Vorkenntnisse werden vertieft. Der Kurs findet jeweils von 19 Uhr bis 21 Uhr statt. Die Teilnahme kostet 80 Euro. Anmeldungen nimmt die VHS unter der Telefonnummer 04326/2138 entgegen.

Maritimes vom Shanty-Chor Paloma

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) wird des am Dienstag, 17. April, maritim.  Der Shanty-Chor Paloma Neumünster präsentiert ab 19.30 Uhr Evergreens, Shantys und Seemannslieder. Der Eintritt ist frei.

Jahresversammlung des DJH Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Kreisverband Segeberg im Deutschen Jugendherbergswerk lädt am Dienstag, 17. April, zur Mitgliederversammlung ein. Inhaber eines Jugendherbergsausweises sind ab 18.30 Uhr in die Karl-May-Jugendherberge in Bad Segeberg (Kastanienweg 1) eingeladen. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04551/2531 entgegen genommen.

Gospelworkshop und Singkreis in Pronstorf

| Pronstorf

Pronstorf (sl). Im Pastorat der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Pronstorf startet am Dienstag, 17. April, ein Gospelworkshop. An fünf Abenden wird jeweils ab 19.30 Uhr gesungen, geklatscht und geschnipst bevor abschließend ein Gospelgottesdienst miteinander gefeiert wird. Außerdem bietet die Evangelische Kirchengemeinde Prons­torf einen Singkreis für Teilnehmer ab 65 Jahren an. Ohne Leistungsdruck wird am Donnerstag, 19. April, ein- und mehrstimmig gesungen.

Krimilesung auf dem Gut Pettluis

| Daldorf


Daldorf (sl). Der Verein Passopp lädt gemeinsam mit der Bürgerinitiative „Wir haben nur eine Heimat“ zu einer Lesung mit Antonia Fehrenbach ein. Am Dienstag, 24. April, liest die Autorin auf dem Gut Pettluis in Daldorf (Pettluiser Weg 8) aus ihrem Holstein-Krimi „Windige Hunde“. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro. Karten sind im Vorverkauf bei „Das Buch am Markt“ in Bad Segeberg (Am Markt 1) erhältlich.

Close Window