Veranstaltungliste Minikalender

14.04.2018

Samstag, 14.04.2018

Gemalte Fantasiewelt im Bürgerhaus

| Trappenkamp


Trappenkamp (sl). Im Bürgerhaus in  Trappenkamp (Am Markt 3) wird am Dienstag, 20. März, eine Ausstellung von Jason Purps eröffnet. Die Zeichnungen des Zehntklässlers der Richard-Hallmann-Schule zeigen eine mystische Welt aus Fabelwesen, Geis­tern, Dämonen, Monstern, Roboten und Avataren. Die Eröffnung beginnt um 18 Uhr und wird musikalisch von Iliya Sarvari untermalt. Zu sehen sind die filigranen Bleistiftzeichnungen bis Sonntag, 15. April.

Kunsthalle Flath öffnet wieder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die Kunsthalle Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) öffnet wieder ihre Türen. Ab Sonntag, 1. April, ist es wieder möglich, die 100 Skulpturen, Aquarelle und Zeichnungen des Bildhauers Otto Flath regelmäßig zu  besichtigen. Bis Oktober hat die Kunsthalle sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet zwei Euro. „Der Besuch ist auch zu anderen Zeiten möglich“, sagt Dieter Blau. Absprachen mit ihm sind unter der Telefonnummer 04551/4489 möglich.

Beratung für weibliche Fachkräfte

|


Bad Segeberg (sl). Weibliche Fachkräfte, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind, erhalten Tipps und Informationen bei der Beratungsstelle Frau & Beruf. Die nächsten Termine sind am Donnerstag, 5. April, in Bad Bramstedt, am Montag, 9. April, in Norderstedt, am Montag, 16. April, in Trappenkamp, am Donnerstag, 19. April, in Kaltenkirchen sowie am Donnerstag, 26. April, in Henstedt-Ulzburg. Darüber hinaus sind Beratungen an Montag- und Donnerstagvormittagen sowie donnerstags bis 18.30 Uhr möglich. Termine werden zentral unter der Telefonnummer 04551/944002 und per E-Mail an frau-und-beruf@wks-se.de koordiniert.

Märchenkurs für Großeltern und Kinder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Familienzentrum Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92) bietet eine Märchenerzählerin einen Kurs für Großeltern und Kinder an. In der Zeit von Donnerstag, 12. April, bis Donnerstag, 3. Mai, treffen sich die Teilnehmer jeweils von 15 bis 17 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis Montag, 9. April, unter Telefon 04551/9952474 erforderlich.

Amateurtheater fragt: „Wer trägt schon rosa Hemden?“

| Wahlstedt

Nach 45 Jahren feiern Muriel und Harry noch einmal Flitterwochen. Foto: Peter Koch

Wahlstedt (sl). Das Ensemble des „filou“ Amateurtheaters des Kulturrings Wahlstedt und Umgebung präsentiert am Freitag, 13. April, die Premiere von „Wer trägt schon rosa Hemden?“. Der Vorhang für John Grahams Komödie öffnet sich um 20 Uhr im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1).
Weitere fünf Vorstellungen folgen  am Sonnabend, 14., Sonntag, 15., Freitag, 20., Sonnabend, 21., und Sonntag, 22. April.
Die Vorstellungen am Sonntag beginnen bereits um 16 Uhr, alle anderen jeweils um 20 Uhr.
Karten sind im Vorverkauf bei Kühn-e Bücher in Wahlstedt (Markt 13) für neun bis zwölf Euro erhältlich. Im Kleinen Theater findet der Verkauf dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr statt. Weitere Informationen sind im Internet unter www.theater-wahlstedt.de erhältlich.

Neuwahlen beim DRLG Ortsverein

| Wahlstedt


Wahlstedt (ohe). Eine ganze Reihe von Neuwahlen stehen auf der Tagesordnung  des Wahlstedter Ortsvereins der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG). Die Mitglieder treffen sich am Sonnabend, 14. April, um 19.30 Uhr zur Jahreshauptversammlung im Vereinsraum des Wahlstedter Schwimmbades (Scharnhorststrasse 2). Zusätzliche Tagesordnungspunkte können bis Sonnaebnd, 7. April beim Vorsitzenden Sven Hansson schriftlich eingereicht werden.

Gitarrenmusik zur Marktzeit

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Brasilianische Gitarrenmusik erklingt am Sonnabend, 14. April, in der Bad Segeberger Marienkirche. Das Konzert mit der Gruppe „Relaxed“ beginnt um 11 Uhr. Der Eintritt zum halbstündigen Konzert ist frei.

Gitarrenmusik zur Marktzeit

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Brasilianische Gitarrenmusik erklingt am Sonnabend, 14. April, in der Bad Segeberger Marienkirche. Das Konzert mit der Gruppe „Relaxed“ beginnt um 11 Uhr. Der Eintritt zum halbstündigen Konzert ist frei.

Kinder malen Frühlingsgärten

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). In der Reihe „Kinder entdecken die Kunst“ widmet sich Bürgervorsteherin Ingrid Altner am Sonnabend, 14. April, dem Thema Frühling in Gärten und auf Wiesen. Kinder ab sechs Jahren und Jugendliche kreieren mit verschiedenen Materialien in der Zeit von 10.30 bis 13 Uhr im Rathaus der Stadt Bad Segeberg (Lübecker Straße 9) leuchtende Frühlingsbilder. Die Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung unter der Telefonnummer 0 45 51 / 9 64 90  kostenlos. Anmeldeschluss ist Freitag, 13. April, 12 Uhr. Die Teilnehmer sollten unempfindliche Kleidung tragen und Pausenproviant mitbringen.

Narzissenspaziergang durch Heidmühlen

| Heidmühlen


Heidmühlen (sl). Bei einem Spaziergang durch Heidmühlen werden am Sonnabend, 14., und Sonntag, 15. April, Botanik und Kulturgeschichte erläutert. An beiden Tagen wird jeweils um 10, um 12, um 14 und um 16 Uhr gestartet. Treffpunkt ist unter den alten Eichen (Dorfstraße 34). Die Teilnahme kostet drei Euro.

Frühlings-Dorfputz in Nahe

| Nahe

Nahe (sl). Unter dem Titel „Nahe blüht wieder auf!“ lädt die Gemeinde Nahe am Sonnabend, 14. April, zum Dorfputz ein. Die freiwilligen Helfer treffen sich um 9.30 Uhr am Dörphus (Mühlenstraße 13). Gartengeräte sind vorhanden, Handschuhe sind bei Bedarf mitzubringen. Als Dankeschön gibt es zum Abschluss gegen 12 Uhr einen Imbiss mit Getränken.

Kneipp Verein wandert nach Eutin

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die nächste Wanderung des Kneipp Vereins Bad Segeberg führt am Sonnabend, 14. April, nach Eutin. Jan Juhls führt als Ortskundiger die zehn Kilometer lange Wanderung an. Eine Kaffee-Einkehr ist eingeplant. Interessierte treffen sich um 13 Uhr zu  Fahrgemeinschaften auf dem Parkplatz des Dänischen Bettenlagers in Bad Segeberg (Ziegelstraße 111). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen sind unter der Rufnummer 04551/81202 oder per E-Mail an info@kneipp-segeberg.de erhältlich.

Plattdeutsch bei Kaffee und Kuchen

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Interessierte, die gerne plattdeutsch sprechen oder auch nur hören, sind am Sonnabend, 14. April, von 15 bis 18 Uhr bei Gitta Zwoch willkommen. Dazu gibt es im Wohnzimmer der Gastgeberin in Bad Segeberg (Otto-Flath-Straße 18) Kaffee und Kuchen. Auch junge Leute und Familien mit Kindern sind zur kostenfreien Teilnahme eingeladen.

Taizé-Andacht in Wankendorf

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wankendorf lädt zu einer Taizé-Andacht in die Kirche ein. Am Sonnabend, 14. April, beginnt um 18 Uhr die Andacht mit kurzen, mehrfachgesungenen Liedern, vielen Kerzen, Ruhe, Stille, Zeit zum Nachdenken und zum Beten.

Hot-Jazz der 20er Jahre auf der Kleinkunstbühne

| Bad Segeberg

Die Musiker von Jazz ’n’ Five versprechen Jazz für gute Laune. Am Sonnabend, 14. April, ist die Band zu Gast im Schützenhof Dill in Bad Segeberg. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Die Kleinkunst-Bühne Bad Segeberg lädt unter dem Motto „Jazz für gute Laune“ in den Schützenhof Dill in Bad Segeberg (Dorfstraße 86) ein.
Zu Gast ist die Gruppe Jazz’n’Five, die den Abend am Sonnabend, 14. April, um 20 Uhr mit Hot-Jazz der 20er Jahre  beginnt und mit swingendem Dixieland und klassischen Swing einen abwechslungsreichen Abend bietet.
Der Eintritt kostet zehn Euro an der Abendkasse.

Close Window