Veranstaltungliste Minikalender

11.04.2018

Mittwoch, 11.04.2018

Gemalte Fantasiewelt im Bürgerhaus

| Trappenkamp


Trappenkamp (sl). Im Bürgerhaus in  Trappenkamp (Am Markt 3) wird am Dienstag, 20. März, eine Ausstellung von Jason Purps eröffnet. Die Zeichnungen des Zehntklässlers der Richard-Hallmann-Schule zeigen eine mystische Welt aus Fabelwesen, Geis­tern, Dämonen, Monstern, Roboten und Avataren. Die Eröffnung beginnt um 18 Uhr und wird musikalisch von Iliya Sarvari untermalt. Zu sehen sind die filigranen Bleistiftzeichnungen bis Sonntag, 15. April.

Heimatmuseum und VHS machen Ferien

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Die Geschäftsstelle der Volkshochschule Wahlstedt bleibt während der Osterferien in der Zeit von Montag, 29. März, bis Freitag, 13. April, geschlossen. Das Heimat- und Handwerksmuseum macht zeitgleich Ferien.

Kunsthalle Flath öffnet wieder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die Kunsthalle Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) öffnet wieder ihre Türen. Ab Sonntag, 1. April, ist es wieder möglich, die 100 Skulpturen, Aquarelle und Zeichnungen des Bildhauers Otto Flath regelmäßig zu  besichtigen. Bis Oktober hat die Kunsthalle sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet zwei Euro. „Der Besuch ist auch zu anderen Zeiten möglich“, sagt Dieter Blau. Absprachen mit ihm sind unter der Telefonnummer 04551/4489 möglich.

Aktionen im Erlebniswald

| Daldorf

Daldorf (sl). Im Erlebniswald Trappenkamp steht am Donnerstag, 5. April, die Suche nach den Geheimnissen des Waldes auf dem Programm. Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren sind in Begleitung ihrer Eltern von 11 bis 15 Uhr eingeladen.  Am Freitag, 13. April, wird in einer zweiten Veranstaltung das spannende Leben der Tiere im Waldboden und auf den Bäumen untersucht. Die Teilnahme kostet für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre vier Euro und für Erwachsene fünf Euro. Anmeldungen werden bis Freitag, 30. März, unter der Telefonnummer 04328/170480  entgegen genommen.

Beratung für weibliche Fachkräfte

|


Bad Segeberg (sl). Weibliche Fachkräfte, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind, erhalten Tipps und Informationen bei der Beratungsstelle Frau & Beruf. Die nächsten Termine sind am Donnerstag, 5. April, in Bad Bramstedt, am Montag, 9. April, in Norderstedt, am Montag, 16. April, in Trappenkamp, am Donnerstag, 19. April, in Kaltenkirchen sowie am Donnerstag, 26. April, in Henstedt-Ulzburg. Darüber hinaus sind Beratungen an Montag- und Donnerstagvormittagen sowie donnerstags bis 18.30 Uhr möglich. Termine werden zentral unter der Telefonnummer 04551/944002 und per E-Mail an frau-und-beruf@wks-se.de koordiniert.

Ferienkurs für Grundschulkinder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). In den Osterferien können Kinder eine Woche voller Spaß mit anderen Kindern erleben. Im Evangelischen Bildungswerk wird gemeinsam gespielt, gebastelt, musiziert, gekocht und es werden Ausflüge unternommen. Der Ferienkurs findet von Montag, 9. April, bis Freitag, 13. April, jeweils von 7.30 Uhr bis 13 Uhr in der Evangelischen Familienbildungsstätte in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88) statt. Die Teilnahme kostet 55 Euro. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04551/9636445 entgegen genommen.

Ausbildungsbewerbung in den Osterferien vorbereiten

| Elmshorn

Elmshorn (em). BiZ-Beraterin Gina Gensel bietet in den Ferien ein Bewerbungstraining für Ausbildungsplatzsuchende an. Die ansprechende Bewerbung, der erfolgreiche Einstellungstest oder das überzeugende Vorstellungsgespräch gelingen mit einer guten Vorbereitung besser. Am Mittwoch, 11. April, vermittelt Gina Gensel in drei Modulen im BiZ Elmshorn (Berufsinformationszentrum, Bauerweg 23) wertvolle Informationen zu diesen drei Themen.Gestartet wird um 10 Uhr mit den Bewerbungsunterlagen, es schließt sich um 11.30 Uhr der Einstellungstest an und um 13 Uhr bendet das Vorstellungsgespräch das Training.
Wichtig: Eine Anmeldung zu einem oder mehreren Modulen ist beim BiZ Elmshorn unter Telefon 04121/480380 oder per E-Mail an elmshorn.biz@arbeitsagentur.de möglich.

Spielenachmittag in Dunkers Gasthof

| Mözen


Mözen (sl). Der Ortsverband Leezen im Sozialverband Deutschland (SoVD) veranstaltet am Mittwoch, 11. April, einen Spielenachmittag in Dunkers Gasthof in Mözen (Twiete 2). Los geht es um 15 Uhr.

Männerchor lädt zum Frühlingskonzert

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Der Männerchor Bad Segeberg bietet am Mittwoch, 11. April, im Neurologischen Zentrum Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) ein abwechslungsreiches musikalisches Programm. Das Frühlingskonzert unter der Leitung von Dorothea Dreessen beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Gute-Laune-Musik der Thunderbyrds

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Die Thunderbyrds spielen am Mittwoch, 11. April, alles, was gute Laune und Stimmung macht. Die Band ist ab 19.30 Uhr zu Gast in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Zu hören sind Rock, Pop und Schlager aus den 50er bis 70er Jahren. Der Eintritt ist frei.

Saisonstart für die Radwandergruppe

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Die Radwandergruppe des MTV Segeberg startet am Mittwoch, 11. April, mit der ersten kleineren Tour. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Vereinsheim des MTV in Bad Segeberg (Rantzaustraße 17). Nichtmitglieder zahlen für die Teilnahme einen Euro. Weitere Informationen sind bei Hannelore und Wolfgang Rüdiger unter der Telefonnummer 04551/81612 erhältlich.

Kreis Segeberg sucht Pflegefamilien

|

Bad Segeberg (em). Der Kreis Segeberg sucht Familien, Paare und Einzelpersonen, die in ihrem Haushalt Pflegekinder vorübergehend, längerfristig oder unbegrenzt aufnehmen möchten und können. Am Mittwoch, 11. April, findet dazu um 16 Uhr eine Informationsveranstaltung des Pflegekinderdienstes in der Kreisverwaltung in Bad Segeberg (Hamburger Straße 30, alter Haupteingang, Zimmer 149) statt.
Die Informationsveranstaltungen für Pflegepersonen, Pflegeeltern und interessierte Bewerber findet regelmäßig am zweiten Mittwoch eines Monats statt.
Fragen beantworten die Mitarbeiterinnen des Pflegekinderdienstes unter den Telefonnummern 04551/951-590 oder 951-589.

Hospizverein bietet Trauergespräche

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Trauernde sind am Mittwoch, 11. April, eingeladen, sich mit Menschen auszutauschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht  haben. Die Offene Trauergruppe des Hospizvereins Segeberg trifft sich regelmäßig im Gruppenraum in Bad Segeberg (Kirchplatz 1). Begleitet wird das Treffen in der Zeit von 19 bis 20.30 Uhr von Anne Pieschl und Birgit Tepe.

Close Window