Veranstaltungliste Minikalender

02.03.2018

Freitag, 02.03.2018

Nummernvergabe für Kleidermarkt

| Blunk


Blunk (sl). Für den Kleider- und Spielzeugmarkt in Blunk werden ab Freitag, 9. Februar, Teilnehmernummern per an E-Mail kleidermarkt-blunk@gmx.de vergeben. Der Markt findet am Sonntag, 4. März, von 10 bis 12.30 Uhr im Gemeindehaus Blunk (Lindenstraße 1) statt.

Fotos aus St. Petersburg

| Bad Segeberg

Aufnahmen von St. Petersburg von Hella Dorando-Marsch sind in der VHS Bad Segeberg zu sehen.

Bad Segeberg (mq). Fotos aus der russischen Metropole St. Petersburg sind derzeit im ersten Stock der Volkshochschule (VHS) Bad Segeberg im Speicher Lüken (Lübecke Straße 10a) zu sehen. Zu den VHS-Öffnungszeiten kann man die Ausstellung der Fotografin Hella Dorando-Marsch bis Ende April besichtigen.

In der Flath Villa ist die „Zeit im Fluss II“

| Bad Segeberg

Die großformatigen Leinwandbilder von Claudia Bormann zeigen glitzernde Wasseroberflächen, Tiefen und Transparenz.

Bad Segeberg (sl). Als Sinnbild für die fließende Zeit hat Claudia Bormann Kohlezeichnungen, kleinere Acrylbilder und Aquarelle sowie großformatige Leinwandbilder mit Wasserlandschaften aus unterschiedlichen Gegenden zusammengestellt. Die Arbeiten stammen aus verschiedenen Schaffensphasen und werden unter dem Titel „Fluss der Zeit II“ in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) ausgestellt. Die Vernissage findet am Sonntag, 25. Februar, um 11.30 Uhr statt. Die Werke sind bis Sonntag, 25. März, jeweils freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr zu sehen.

Claus Koch lässt den Frühling erwachen

|

In Hartenholm und Kaltenkirchen zeigt Claus Koch eine Reihe seiner Frühlingsbilder.

Hartenholm (ohe). Der Maler Claus Koch lässt in seinen Bildern den Frühling erwachen. Er zeigt eine Auswahl seiner schönsten Frühlingsbilder im Schaufenster des Orthopädie- und Sanitätshauses im Mediohaus Hartenholm. Weitere Bilder sind in der Brauerstraße 1 in Kaltenkirchen zu sehen.

Speck weg mit dem TC Bad Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Am Freitag, 2. März, ab 19 Uhr findet in der Halle des TC Bad Segeberg (Tennisanlage in der Marienstraße 13) für alle Mitglieder und Freunde ab 16 Jahren wieder das beliebte „Speck-weg-Turnier“ statt. Diesmal geht es dem Winterspeck an den Kragen.
Für eine Startgebühr von 20 Euro (inklusive Snacks, Getränke extra) können die bis zu 20 Teilnehmer in der modernen Zweifeld-Halle des Tennisvereins ihre Matches austragen und ganz nebenbei die Frühjahrsfigur trainieren.
Anmeldungen werden bis Sonntag,  25. Februar, per E-Mail an dbachmann@swn-nett.de oder telefonisch unter der Nummer 04551/963357 entgegengenommen.

Weltgebetstag in Wahlstedt

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). In der Katholischen Kirche St. Adalbert in Wahlstedt (Hans-Dall-Straße 43) wird am Freitag, 2. März, der Weltgebetstag gefeiert. Der Gottesdienst mit Geschichten, Musik, Bildern, Gebeten und Speisen aus Surinam beginnt um 18 Uhr.

Feier zum Weltgebetstag

| Rickling


Rickling (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling feiert am Freitag, 2. März,  den Weltgebetstag „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“.  Die Gottesdienstordnung stammt  von Frauen aus Surinam. Ab 19 Uhr  wird gemeinsam gebetet, gesungen und mit Musik und landestypischen Speisen im Gemeindehaus in Rickling (Eichbalken 2) gefeiert.

Kinder bauen Wichtel-Laternen

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). In der Projektwerkstatt der Evangelischen Jugend Wahlstedt (Segeberger Straße 38) werden am Freitag, 2. März, Wichtel-Laternen aus Holz gebaut. Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren sind eingeladen, in der Zeit von 15 bis 17.30 Uhr kreativ zu werden. Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldungen nimmt Dieter Denzin unter Telefon 04554/92279 entgegen.

Bilder von Norwegen im Café Elend

| Bornhöved


Bornhöved (sl). „Norwegen, das Land der 1.000 Fjorde“ heißt es am Freitag, 2. März, beim Seniorenstammtisch im Café Elend in Bornhöved (Am Alten Markt 8). Ab 15 Uhr werden Bilder einer kombinierten Bus- und Schiffsreise von Oslo über Lillehamer und Trontheim nach Bergen gezeigt. In Form des Erzählcafés können die Teilnehmer die gebürtige Norwegerin Anne Hadoke zu ihrer Heimat befragen und eigene Fotos auf die Leinwand projezieren lassen.

Mitmachen beim Musikabend In der Familienbildungsstätte

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Der Chor Schillerlocken ist beim fünften Mitmachmusikabend der Initiative Südstadt dabei. Aber auch alle anderen, die Lust am Singen, Musizieren oder Zuhören haben, sind am Freitag, 2. März,  um 19 Uhr herzlich in den  großen Saal der Familienbildungsstätte (Falkenburger Straße 88) in Bad Segeberg eingeladen. Musikinstrumente stehen zur Verfügung.

Livemusik von den Whitehairs

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Gerrit Moldenhauer, Georg Knust und Jost Saggau singen deutsch- und englischsprachige Oldies und Evergreens, bekannte Hits und Eigenkompositionen. Am Mittwoch, 7. März, sind die Whitehairs ab 19.30 Uhr zu Gast im Café des Neurologischen Zentrums in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Close Window