Veranstaltungliste Minikalender

03.02.2018

Samstag, 03.02.2018

Faschingsdisco von der Lebenshilfe

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Jugendzentrum „Mühle“ in Bad Segeberg (An der Trave 1) wird am Sonnabend, 3. Februar, wieder getanzt. Die Lebenshilfe veranstaltet von 19 bis 22 Uhr eine Disco für Menschen mit Behinderung und deren Freunde. Wer mag, darf sich gerne zur Faschingsdisco verkleiden. Der Eintritt kostet zwei Euro. Ein Fahrdienst kann bei Arne Erdmann unter der Telefonnummer 0151/65456625 angefragt werden.

Akkort spielt in der Versöhnerkirche

| Bad Segeberg

In der Bad Segeberger Versöhnerkirche präsentiert das Akkordeon-Orchester Trappenkamp sein aktuelles Konzertprogramm. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Mit Hits von Les Humphries, Abba, Europe, Liquido, Melodien der Comedian Harmonists und bekannten Melodien unterhält das Akkordeon-Orchester Trappenkamp  am Sonnabend, 3. Februar, in der Versöhnerkirche Bad Segeberg (Falkenburger Straße 86). Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Wintermärchen im Erlebniswald Trappenkamp

| Trappenkamp

Erzählerin Sonja Truhn lädt zur Märchenstunde in die Köhlerhütte ein. Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Unter dem Titel „Wintermärchen im Schneeflockenwald“ erzählt Sonja Truhn an einem Lagerfeuer Märchen und Sagen für Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren. Die Gäste in der Köhlerhütte im Erlebniswald Trappenkamp werden in eine vergangene Welt der Zauberer, Feen und Waldgeister entführt.
Die Veranstaltung beginnt am Sonnabend, 3. Februar, um 15.30 Uhr. Die Teilnahme kos­tet für Erwachsene zehn und für Kinder sechs Euro inklusive Eintritt in den Erlebniswald.

Wunschfilmabend in Stolpe

| Stolpe


Stolpe (sl). Neue und alte Filme aus und über Stolpe werden am  Sonnabend, 3. Februar, im Dorfgemeinschaftshaus in Stolpe gezeigt (Depenauer Weg 5). Der Filmabend beginnt um 19 Uhr. Zur Auswahl stehen Filme wie Stolpe 1956, Dorffest 1994, 1995, 1996, Stolper See Impressionen, Kräuterpark Stolpe, Kutschenausfahrt Stolpe 2014, Eiszeitmuseum 2002, Der Limes Saxoniae 2015. Die Besucher bestimmen die Filme, die mit Hilfe von Lothar Marx’ Videotechnik gezeigt werden. Im Anschluss kann bei einem Imbiss über alte Zeiten sinniert werden.

Orgelzyklus in der Katharinenkirche

| Großenaspe


Großenaspe (sl). In der Katharinenkirche zu Großenaspe findet  am Sonnabend, 3. Februar, das dritte Konzert im diesjährigen Orgelzyklus statt. Hans Bäßler spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Max Reger und Ernst-Ulrich von Kameke. Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt zum Konzert ist frei, am Ausgang findet eine Kollekte statt.

Tanzparty mit Livemusik in Ascheberg

| Ascheberg

Bad Segeberg (sl). Der Kulturverein Ascheberg rockt! feiert am Sonnabend, 3. Februar, um 20 Uhr im Landgasthof Langenrade in Ascheberg (Langenrade 37) eine große Tanzparty.  Für Livemusik sorgen ab 20 Uhr zwei Bands mit unterschiedlichen Stilrichtungen. Die Musiker von „Augenblick“ bieten Schlager live. Angefangen bei Helene Fischer und Jürgen Drews über Andrea Berg und Wolfgang Petri bis hin zu eigenen Titeln.
Ergänzt wird das Livemusik-Programm durch flotte Beats der Gruppe „Frühstücks-Beat“. In Outfits der 60er Jahre spielt das Duo  bekannte Hits der Rolling Stones,  Supremes, Beatles sowie von Howard Carpendale und Wencke Myhre mit deutschen Texten. Das Publikum ist zum Mitsingen und Mittanzen eingeladen.
Der Eintritt zum „Schlager und Beat Move“  kostet 18 Euro im Vorverkauf. Karten sind bei Schmidts Augenblick in Ascheberg (Langenrade 2b) und in der Buchhandlung Schneider in Plön (Lübecker Straße 18) erhältlich.  Restkarten werden für 22 Euro an der Abendkasse verkauft.

Leidenschaftliche Klavier-Show mit David & Götz

| Wahlstedt

Die Showpianisten David & Götz laden zu ihrer neuen Show „Solange man Träume noch leben kann“. Foto: David & Götz

Wahlstedt (sl). Im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1) wird am Sonnabend, 3. Februar, eine Klavier-Show mit fetzigen Rock-, Pop- und Klassik-Hits präsentiert. Aber David und Götz unterhalten nicht nur mit Musik, die ihr persönliches Lebensgefühl wiedergeben, sondern runden das Programm mit witzigen Moderationen und absurden Pointen ab.
Eintrittskarten für das Konzert  sind im Vorverkauf in der Buchhandlung Kühn-e Bücher in Wahlstedt (Markt 13) und dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr sowie zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn im Kleinen Theater am Markt ab 25 Euro erhältlich.

Close Window