Veranstaltungliste Minikalender

02.02.2018

Freitag, 02.02.2018

Erzählungen mit meint Svenja Krüger

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Mit Charme und Esprit erzählt Svenja Krüger am Freitag, 2. Februar, Geschichten und Märchen unter dem Titel „Aller guten Dinge sind drei“. Ab 19.30 Uhr sind Gäste zu einem heiteren Abend in die Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1) eingeladen. Der Eintritt zu diesem Erzählabend ist frei.

Änderungen für Turnierreiter

| Schackendorf


Schackendorf (sl). Aktive Turnierreiter erhalten am Freitag, 2. Februar, im Restaurant Immenhof in Schackendorf (Neukoppel 1) interessante Informationen. Auf Einladung des Reit- und Fahrvereins Bad Segeberg stellt Gudrun Hofinga ab 19.30 Uhr das neue Regelwerk für Turniere, die Leis­tungs-Prüfungs-Ordnung sowie das neue Aufgabenheft vor.  Die Teilnahme ist kostenfrei. Für die Planung wird um Anmeldung bei Manfred Richter per E-Mail an richterborstel@web.de gebeten.

Wiedereinstieg in das Berufsleben

| Kaltenkirchen


Kaltenkirchen (sl). Frauen und Männer, die nach einer familienbedingten Auszeit auf den Arbeitsmarkt zurückkehren wollen, erhalten in der Informationsveranstaltung „Zurück in den Beruf“ Informationen über Trends auf dem Arbeitsmarkt. Am Freitag, 2. Februar, lädt die Agentur für Arbeit  Kaltenkirchen (Bahnhofstraße 3-5) Berufsrückkehrende in den Raum 104 ein. Die Veranstaltung findet von 9 bis 11.30 Uhr statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Auskünfte sind unter der Telefonnummer 04121/480379 erhältlich.

Stammtisch der Senioren Bornhöved

| Bornhöved


Bornhöved (sl). Die Senioren in Bornhöved sind am Freitag, 2. Februar, zum Stammtisch des Seniorenbeirates in das Café Elend (Am Alten Markt 8) eingeladen. Ab 15 Uhr erhalten die Teilnehmer  Informationen der Gesundheitsbeauftragten Dr. Anna Walther. Außerdem werden Fahrgemeinschaften für den Besuch der Gaststätte „Zum Alten Haeseler“ in Negenharrie gebildet.  Dort führt die  Landjugend Rendswühren am Sonntag, 4. Februar, um 14 Uhr ein plattdeutsches Theaterstück auf.

Taizégebet in der Sülfelder Kirche

| Sülfeld


Sülfeld (sl). Pastor Steffen Paar lädt am Freitag, 2. Februar, zu einem Taizégebet in die Kirche in Sülfeld ein. Ab 19 Uhr werden die Besucher durch das mehrmalige Wiederholen der Gesänge aus dem ökumenischen Kloster Taizé in Frankreich in eine meditative Stimmung versetzt.

Dichterwettstreit in der Mühle

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Bühne frei für Wort und Musik heißt es am Freitag, 2. Februar, im Jugendzentrum Mühle  in Bad Segeberg (An der Trave 1). Ab 19 Uhr sind Interessierte eingeladen, eigene Texte zu präsentieren, die nicht länger als fünf Minuten sind. Wer in die Endrunde kommen möchte, sollte mehr als einen Text vorbereiten. Auf die Gewinner warten originellen Preise. Interessierte können sich per E-Mail an juzmuehle@gmx.de, jugendarbeit@foni.net oder unter den Telefonnummern 04551/968972 und 944274 bei Petra Schoder oder Thomas Minnerop anmelden. Für den musikalischen Rahmen sorgt die junge Segeberger Band „Fahrstuhlmusik“. Der Eintritt ist frei.

Close Window