Veranstaltungliste Minikalender

06.01.2018

Samstag, 06.01.2018

Anmelden zum Neujahrsempfang

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Der traditionelle Neujahrsempfang der Stadt Bad Segeberg findet am Sonnabend, 6. Januar, statt. Bürgervorsteherin Ingrid Altner und Bürgermeister Dieter Schönfeld empfangen ihre Gäste ab 11 Uhr im Bürgersaal des Rathauses (Lübecker Straße 9). Um die Vorbereitungen zu erleichtern, wird bis Freitag, 15. Dezember, um eine Anmeldung gebeten (Telefon 04551/964101 oder per E-Mail unter buergermeister@badsegeberg.de).

Miteinander essen, miteinander reden

| Schlamersdorf


Schlamersdorf (sl). Der Ortsverein Seedorf und Umgebung des Deutschen Roten Kreuzes lädt am Sonnabend, 6. Januar, zu einer gemeinsamen Mahlzeit für Jung und Alt ein. Das Essen beginnt um 12 Uhr in der Mensa der Grundschule Schlamersdorf. Verbindliche Anmeldungen nimmt Hilke Brummund bis Sonnabend, 30. Dezember, unter der Telefonnummer 04555/217 entgegen. Die Kosten betragen vier Euro. Kinder bezahlen die Hälfte, ab dem dritten Kind ist das Essen kostenfrei.

Krippe, Stern und Engelschöre

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Zum Ausklang der Weihnachtszeit lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg am Sonnabend, 6. Januar, zum Singen von bekannten und neuen Weihnachtsliedern in die Bad Segeberger Marienkirche ein. Unter der Leitung von Renate Stahnke singen der Jugendchor Todesfelde und der Jugendchor Cantemus Segeberg ein weihnachtliches Stück und Oberkirchenrat Mathias Lenz liest Weihnachtsgeschichten. Das Benefizkonzert beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um Spenden für den Orgelneubau gebeten.

Rassegeflügel in der Reithalle

| Negernbötel


Negernbötel (ohe). Da die Mehrzweckhalle des Städtischen Gymnasiums gesperrt ist, weicht der Rassegeflügelzuchtverein Bad Segeberg und Umgebung mit seiner Kalkbergschau in die Reithalle des Hofes Rützenhagen in Negernbötel aus. Züchter aus dem gesamten Bundesgebiet, den Niederlanden, Belgien, Österreich und Dänemark  präsentieren dort am Sonnabend, 6., und Sonntag, 7. Januar, rund 900 Hühner, Enten, Gänse und Tauben. Die Ausstellung ist am Sonnabend von 9 bis 18 Uhr und Sonntag von 9 bis 16 Uhr geöffnet.

Neugestaltung des Kindergottesdienstes

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Der Kindergottesdienst der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wankendorf soll neu gestaltet werden. Am Sonnabend, 6. Januar, sind Interessierte eingeladen, eigene Ideen einfließen zu lassen, zu planen und mitzugestalten. Das Treffen beginnt um 15.30 Uhr im Gemeindehaus. Ein zweites Treffen ist am Sonnabend, 20. Januar, vorgesehen.

Verein stellt Rassegeflügel aus

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Der Kleintierzuchtverein Wankendorf stellt am Sonnabend, 6., und Sonntag, 7. Januar, sein Rassegeflügel aus. Geöffnet ist die Ausstellung in der Halle Leitungsbau Nord in Wankendorf (Auf dem Bös 5) am Sonnabend von 15 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Disco der Lebenshilfe in der „Mühle“

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Die Lebenshilfe Bad Segeberg veranstaltet am Sonnabend, 6. Januar, einen Discoabend im Jugendzentrum Mühle in Bad Segeberg (An der Trave 1). Für zwei Euro Eintritt können sich die Besucher auf Musik zum Tanzen und Menschen für neue Bekanntschaften freuen. Die Disco findet von 19 bis 22 Uhr statt. Ein Fahrdienst kann bei Arne Erdmann unter Telefon 0151/65456625 angefordert werden.

Dersauer verbrennen ihre Tannenbäume

| Dersau


Dersau (sl). Die Freiwillige Feuerwehr Dersau lädt am Sonnabend, 6. Januar, zum traditionellen Tannenbaumverbrennen ein. Abgeschmückte Tannenbäume können auf der Gemeindewiese an der Dorfstraße abgelegt werden. Bei Bedarf holt die Feuerwehr auch Bäume, die an die Straße gelegt worden sind, ab. Um 17 Uhr wird das Feuer entzündet. Es werden Punsch, heißer Kakao und Gegrilltes angeboten. Abschließend gibt es ein kleines Feuerwerk.

Close Window